Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Trockentauchanzug Unterzieher am Markt.

Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Trockentauchanzug Unterziehern beschäftigt.

In unserem Trockentauchanzug Unterzieher Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

  • Taucher, die lange Tauchgänge vollziehen oder in sehr kalten Gewässern unterwegs sind, benutzen einen Trockentauchanzug. Allerdings muss unter solch einem Taucheranzug ein spezieller Unterzieher getragen werden, damit sich der Unterwasser-Schwimmer wohlfühlt.
  • In den meisten Fällen handelt es sich bei einem Unterzieher für Taucher um eine Funktionskleidung. In erster Linie soll das Kleidungsstück vor Kälte schützen. Deshalb sind Trockentauchanzug Unterzieher in verschiedenen Materialstärken erhältlich.
  • Aber auch die Feuchtigkeit durch Schwitzen unter dem Taucheranzug ist ein Problem. Der Unterzieher saugt den Körperschweiß auf und leitet ihn von der Haut weg. Ist der Trockentauchanzug atmungsaktiv durch spezielle Membrane, wird die Feuchtigkeit nach außen transportiert.

Die besten Trockentauchanzug Unterzieher

Reactor Trocki Unterzieher Lava XV-200
  • Maschinenwaschbar bei 30ºC
  • Atmungsaktiv
  • 10cm weite elastische Beinabschlüsse mit elastischen...
  • 10cm weite elastische Armabschlüsse mit Daumen-Loops...
SCUBAPRO - K2 Extreme Herren Tauchunterzieher
  • Overall mit Kompressionsschutzpolstern auf Schultern,...
  • Elastische Daumenschlaufen und Steigbügelschlaufen...
  • Herrenmodell mit 2-Wege Frontreißverschluss
  • Löcher an den Beinen ermöglichen den Anschluss von...
Magic Marine Drysuit Dry Suit Underfleece Black - thermische warme Wärme legere Leichte...
  • Weicher, leichter Mikrofleece-Ganzanzug für...
  • Dieser "Bärenanzug" ist schmal geschnitten mit...
  • Wärmedämmung
  • Erweiterte Rückwand. Slim Fit insgesamt. Doppelter...
Dry Fashion Underall 260 g Antipilling Fleece, schwarz, Größe:146
  • warmer 260 g Antipilling Fleeceanzug zum Unterziehen...
  • wasserabweisender Underall mit...
  • Bündchen an Armen und Beinen, damit nichts verrutschen...
  • Material: 100 % Polyester (Fleece), Farbe: schwarz

Trockentauchanzug Unterzieher Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Material: Das Material der meisten Trockentauchanzug Unterzieher besteht aus synthetischen Stoffen wie beispielsweise Polyester. Diese sind sehr leicht und sehr dünn und passen unter jeden Taucheranzug. Außerdem lassen sie sich hygienisch sehr leicht reinigen.
  • Isolation: Unterzieher für Taucher sollen in erster Linie für zusätzliche Wärme sorgen. Je nach Grad des Wassers fällt die Materialdicke deshalb unterschiedlich aus. Vor allem in den kalten Monaten lohnt sich die Anschaffung einer extrem wärmenden Funktionskleidung.
  • Feuchtigkeit: Ein Trockentauchanzug sorgt zwar dafür, dass keine Feuchtigkeit von Außen ins Innere gelangt, aber trotzdem entsteht am Körper durch starke Bewegung Schweißflüssigkeit. Diese kann für ein zusätzliches Kälteempfinden verantwortlich sein. Ein guter Unterzieher nimmt daher den Schweiß auf.
  • Passform: Viele Modelle bestehen aus elastischen Materialien. Der Trockentauchanzug Unterzieher passt sich demnach der Körperform des Tauchers an und sitzt wie eine zweite Haut. Allerdings sollten Käufer die eigene Arm- und Beinlänge genau ausmessen und mit den Herstellerangaben vergleichen.
  • Ärmel: Die Ärmel sollten an den Enden gut an den Handgelenken abschließen. Das geschieht meistens mit einem elastischen Bündchen. Viele Modelle sind zusätzlich mit einer Daumen-Schlaufe ausgestattet, sodass sich der Unterzieher nicht hochschieben kann.
  • Fußschlaufe: Damit sich die Beinlängen unter dem Trockentauchanzug nicht hochschieben, sind bei den meisten Modellen sogenannte Steigbügel oder Fußschlaufen angebracht. Diese werden unter der Fußsohle platziert, sodass ein Hochrutschen unmöglich wird.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.