Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Tauchhauben am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Tauchhauben beschäftigt. In unserem Tauchhaube Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

  • Eine Tauchhaube ist vor allem in kälteren Unterwasserwelten unverzichtbar. Da der Körper durch das Tragen eines Taucheranzugs vor der Kälte geschützt wird, muss auch der Kopf separat abgeschirmt werden.
  • Tauchhauben gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei einige einen verlängerten Nackenbereich aufweisen, sodass auch der Hals vor dem kalten Wasser abgesichert wird. Es gibt aber auch Modelle, die eher einer Badekappe gleichen.
  • Wenn man möchte, dass die Haare trocken bleiben, sollte man eine möglichst dichte und passgenaue Variante aussuchen. Der Stoff aus dem die Tauchhaube besteht, spielt hier eine enorm wichtige Rolle.

Die besten Tauchhauben

QKURT Schnorchelhut 3 mm Neopren-Tauchhaube, mit Flow Vent zum Entfernen von Lufteinschlüssen,...
  • Die 3 mm Neopren-Neoprenanzughaube bietet Ihnen eine...
  • Schützen Sie Ihren Kopf vor Kratzer und anderen...
  • Unsere Schnorchelkappe verfügt über eine integrierte...
  • Diese Neoprenanzugkappe eignet sich zum Tauchen,...
PAWHITS Neopren-Sturmhaube Tauchhaube Haube 3 mm Surfen Schwimmen Triathlon Neoprenanzug Kopfhaube...
  • Hochwertiges SCR-Neopren mit 3 mm + 10 % importiertem...
  • Verklebte Blindstichnaht, ist wasserbeständiger als...
  • Neoprene Mütze mit durchgehendem Belüftungssystem mit...
  • Speziell für Strand, Scuba, Tauchen, Surfen,...
Scubatec Neoprenhaube Tauchhaube 5 mm schwarz XL
  • Material: 5 mm Neopren
  • ergonomischer Schnitt mit sehr guter Passform
  • sauber und flach verarbeitete Nähte - kein Scheuern
  • keine Druckstellen
Angebot
Seac Tekno Kofhaube Für Neopren-tauchanzüge, 5mm Stark, Mit Entlüftungslöchern, Für Damen Und...
  • KEINE LUFT IN DER KOPFHAUBE: Durch das Air...
  • PERFEKTE PASSFORM: Der Kragen aus Glattneopren legt...
  • 5mm THERMO-NEOPREN: Die Kopfhaube Seac Tekno wird aus...
  • EINFACH ANZULEGEN: Das Ultraflex-Neopren der Kopfhaube...
Neopren Sturmhaube Tauchhaube Kopfhaube Haube Schnorcheln Neoprenanzug Hut 2/3 mm Surfen Neoprenhut...
  • ▶ Premium-Material - Hergestellt aus 90% Neopren +...
  • ▶ Professionelle Tauchhaube - Hervorragend dehnbar,...
  • ▶ Voller Schutz Ihres Kopfes - Die Dicke von 2 mm...
  • ▶ Einfach Anzulegen - Das Ultraflex-Neopren der...

Tauchhaube Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Passform: Bevor man mit der Kopfhaube in unbekannte Gewässer steigt, sollte man diese am besten in der Badewanne oder im Schwimmbad ausprobieren. Wenn Wasser ins Spiel kommt, ist es etwas anderes, als im „Trockentest“. Ebenso verhält es sich übrigens auch mit Tauchanzügen.
  • Material: Je nachdem für welches Modell man sich entscheidet, sollte dieses auch zum Taucheranzug selbst passen. Ist dieser also aus Neopren, dann sollte auch die Tauchhaube aus diesem Material sein.
  • Verarbeitung: Einige Tauchhauben sind genäht und andere geklebt. Wiederum andere sind geklebt als auch genäht. Man sollte sich in jedem Falle für eine genähte Variante entscheiden (oder geklebt und genäht), da der Kleber bei hohen Temperaturen außerhalb des Wassers mit der Zeit nachgeben könnte.
  • Typ: Es gibt viele verschiedene Tauchhauben Varianten, denn einige schützen auch zusätzlich den Halsbereich und andere nur den oberen Kopfteil. Je nachdem, wo man sich vor dem Wasser schützen möchte, muss auch der Typ entsprechend richtig ausgewählt werden.
  • Kombination: Wenn die Tauchhaube in Kombination mit einem spezielleren Tauchanzug, wie etwa einem Trockentauchanzug verwendet werden soll, so sollte man aufpassen, dass auch alles passt und sich nichts im Wege ist.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.