Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Kos ist eine ruhige Insel in der Dodekanes-Kette Griechenlands, die bekannt für ihr Nachtleben und ihre Strände ist.

Das klare Wasser der Ägäis ist ideal zum Tauchen, und es gibt viele Tauchplätze rund um die Insel.

Die meisten Orte sind dabei für alle Taucher geeignet, vom Anfänger bis zum erfahrenen Taucher.

Hier kommt eine kleine Auswahl der besten Tauchplätze rund um Kos.

#1 Paradise Beach

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Paradise Beach liegt in der Nähe von Kardamena und ist damit ein idealer Ort für Touristen, die die Insel erkunden wollen. Die Landschaft dort ist wunderschön, das Wasser türkisfarben und kristallklar. Der ideale Ort also zum Tauchen und Schnorcheln. Die maximale Tiefe beträgt 18 Meter.

Rund um die Insel gibt es zahlreiche Tauchplätze, die für alle Erfahrungsstufen etwas zu bieten haben. Auch die Wracks in der Nähe sind für Taucher eine beliebte Attraktion.

Bekannt ist Paradise Beach aber vor allem wegen der Wasserblasen, die hier an die Oberfläche steigen. Sobald du ins Wasser gehst, kannst du sie um dich herum spüren. Sie werden von den vulkanischen Gasen auf dem Meeresboden verursacht, die vom Vulkan auf der Nachbarinsel stammen.

Anreise

Wenn du ein bisschen weiter draußen schnorchelst, siehst du zudem oft viele bunte Fische.

Wenn du dich entspannen möchtest, kannst du dir eine Liege und einen Sonnenschirm mieten und den Tag am Strand genießen. Eine ansässige Strandbar versorgt dich dazu mit Snacks und fröhlicher Musik.

Wenn du etwas mehr Hunger verspürst, kannst du eine der vielen Bars und Restaurants in Strandnähe besuchen und dich an traditioneller griechischer Küche erfreuen.

Der Paradise Beach liegt nur 33 Kilometer von Kos-Stadt entfernt. Er ist leicht mit dem Bus, einem Mietwagen oder einem Taxi zu erreichen.

#2 Plaka Beach

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Plaka Beach befindet sich im Norden der Insel und ist daher ein großartiger Ort, um dem Trubel von Kos-Stadt zu entkommen. Die Landschaft ist hier ganz anders als am Paradise Beach.

Der Strand ist von hohen Klippen umgeben, die einen natürlichen Schatten spenden. Das Wasser ist sauber und klar, allerdings nicht so türkis wie am Paradise Beach. Du kannst hier viele kleine Fische finden, wenn auch nicht so viele wie am anderen Strand.

Die maximale Tiefe beträgt nur 10 Meter, was ihn ideal für Anfänger macht. Es gibt keine starken Strömungen oder Wellen, sodass du ohne Probleme tauchen kannst.

Anreise

Wenn du dich am Strand entspannen willst, kannst du eine Sonnenliege und einen Sonnenschirm mieten. Es gibt auch Strandbars vor Ort, die Snacks und Getränke für dich bereithalten.

Wenn du hungrig bist, gibt es in der Nähe mehrere Restaurants, die traditionelle griechische Küche anbieten.

Plaka Beach liegt etwa 9 Kilometer von Kos-Stadt entfernt und ist leicht per Bus oder Mietwagen zu erreichen.

#3 Tigaki Beach

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Tigaki Beach liegt im Norden von Kos und ist einer der beliebtesten Strände auf der Insel. Es ist ein langer Sandstrand mit klarem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.

Der Strand ist gut organisiert und bietet viele Sonnenliegen und Sonnenschirme für die Besucher. Außerdem gibt es mehrere Strandbars und Restaurants.

Die maximale Tiefe beträgt 18 Meter und ist damit ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Es gibt viele kleine Fische und einige interessante Korallenformationen zu sehen.

Anreise

Die Strömungen können manchmal sehr stark sein, deshalb solltest du beim Schwimmen und Tauchen vorsichtig sein.

Der Tigaki Beach liegt etwa 10 Kilometer von Kos-Stadt entfernt und kann mit dem Bus oder einem Mietwagen erreicht werden.

#4 Shark Point

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Shark Point befindet sich im Süden der Insel und ist einer der beliebtesten Tauchplätze. Die Tiefe kann bis zu 30 Meter betragen und ist daher nur für erfahrene Taucher geeignet.

Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und es gibt viele kleine Fische zu sehen. Vielleicht triffst du auch auf größere Tiere, wie zum Beispiel Schildkröten.

Wobei der Shark Point seinen Namen auch nicht zu Unrecht trägt: Tatsächlich werden hier auch hin und wieder Haie gesichtet. Doch keine Sorge: Die furchterregenden Meeresräuber meiden den Menschen.

Anreise

Aufpassen solltest du allerdings trotzdem, denn auch hier können die Strömungen etwas stärker werden.

Shark Point liegt etwa 20 Kilometer von Kos-Stadt entfernt und kann mit dem Bus oder einem Mietwagen erreicht werden.

#5 Sponge Garden

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Die nördliche Region der Insel, die als Old Town oder Sponge Garden bekannt ist, ist berühmt für ihre herrliche Unterwasserlandschaft. Die maximale Tiefe beträgt 18 Meter.

Auch der Sponge Garden trägt seinen Namen nicht ohne Grund: Tatsächlich wachsen hier Schwämme in großer Zahl. Dazu kannst du aber auch andere interessante Meeresbewohner wie Schildkröten und Barrakudas sichten.

Die Strömungen können hier ebenfalls recht stark sein, aber es gibt viele geschützte Bereiche, in denen du eine Pause einlegen kannst.

Anreise

Der Sponge Garden liegt etwa 9 Kilometer von Kos-Stadt entfernt und kann mit dem Bus oder einem Mietwagen erreicht werden.

Das war natürlich nur eine kleine Auswahl. Tatsächlich gibt es noch unzählige tolle Orte auf Kos, an denen du wunderbar abtauchen kannst, jeder mit seiner eigenen einzigartigen Landschaft.

Die große Auswahl an Unterkünften und Restaurants gestaltet deinen Aufenthalt dabei noch angenehmer.

Worauf wartest du also noch? Fang an, deinen nächsten Tauchurlaub auf Kos zu planen!

Gelernter Bibliotheksassistent, dann Abitur, dann Studium Audiovisuelle Medien. Schaut gern Filme, schreibt gern Texte, schneidet gern Videos. Mag trotzdem Freizeit, Sonne und Musik. Geht gern auf Festivals, hängt oft mit Freunden ab. Motto: Wenn ich den See seh, brauche ich kein Meer mehr.