Unsere Redaktion wird durch Leser unterstĂĽtzt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂĽtung erhalten. Mehr erfahren.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Polarisationsbrillen am Markt.

Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Polarisationsbrillen beschäftigt.

In unserem Polarisationsbrille Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen ĂĽber die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

  • Angler kennen das Problem: Bei Sonnenschein werden sie besonders am Ufer von den Sonnenstrahlen ĂĽber dem Wasser geblendet. Eine Sonnenbrille verschafft kaum Abhilfe, aber mit einer Polarisationsbrille werden die Blendungen minimiert.
  • Die Polbrille besitzt einen speziellen Filter, der die horizontalen Lichtschwingungen blockiert. Somit wird das unpolarisierte Licht direkt weitergeleitet und der Angler kann trotz Sonnenschein bis unter die Wasseroberfläche schauen.
  • Ein weiterer Pluspunkt ist eine mögliche Kontrast- und Farbverschärfung. Das Sichtfeld wird verstärkt und Fische können unter der Wasseroberfläche wieder lokalisiert werden. Das setzt aber voraus, dass die Polarisationsbrille die Augen komplett umschlieĂźt und kein Sonnenlicht hinter die Brille gelangt.

Die besten Polarisationsbrillen

Eyelevel Fish-Spotter + HARDCASE | POLARISATIONSBRILLE Polbrille aus leichtem Kunststoff -...
  • âś… POLARISATIONSFILTER | Durch die polarisierenden...
  • âś… FLEXIBLE BĂśGEL | Die Polbrille passt sich deiner...
  • âś… GELBE BRILLENGLĂ„SER | Die gelben Gläser erhöhen...
  • âś… HĂ–CHSTER SCHUTZ | Die Polbrille bietet Dir Schutz...
Fox Sunglasses Black Orange wraps grey lense - Polbrille zum Waller & Karpfenangeln,...
  • Sonnenbrille von Fox zum Karpfenangeln und Wallerangeln
  • schwarzer Rahmen mit orangefarbenen Gummieinlagen
  • polarisierende, kratzfeste TAC-Gläser
  • graue Glasfarbe, UV 400-Schutz, inklusive Hardcase und...
SHIMANO - Aernos, schwarz/rot
  • Gestellfarbe: schwarz / rot
  • Gestellmaterial: Grilamid TR90
  • Glasfarbe: grau
  • Polarisierend: Ja

Polarisationsbrille Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Funktion: Wenn Sonnenstrahlen auf der Wasseroberfläche auftreffen, werden sie reflektiert und Angler werden durch die Schwingungen geblendet. Eine Polarisationsbrille besitzt einen Filter, der die Lichtschwingungen blockiert und eine freie Sicht in das Gewässer ermöglicht.
  • Einsatz: Polbrillen werden nicht nur von Anglern benutzt, sondern von allen Personen, die sich viel im Freien und auf dem Wasser aufhalten. Wenn es nicht unbedingt eine Polbrille sein soll, der kann sich am besten unseren Artikel zum Thema Sonnenbrillen fĂĽr Wassersportler anschauen. Selbst Autofahrer benutzen ab und an eine Polarisationsbrille, um ohne zu blinzeln auf den StraĂźenverkehr zu achten.
  • Größe: Polarisationsbrillen sind in der Regel mit groĂźen Gläsern gefertigt. Die Brille soll möglichst dicht am Kopf getragen werden und die Augen ĂĽberdecken. Die Wirkungsweise wird erheblich reduziert, wenn an den Gläserrändern zusätzliche Sonnenstrahlen hinter die Brillengläser gelangen.
  • Brillenträger: Wer bereits an einer Sehschwäche leidet und im normalen Alltag eine Brille tragen muss, sollte darauf achten, dass die Polarisationsbrille ĂĽber die eigene Sehhilfe getragen werden kann. Das ist nicht bei allen Modellen der Fall.
  • Reinigung: Da bei den meisten Polarisationsbrillen die Gläser mit einer Folie beschichtet sind, sollte möglichst eine schonende Handreinigung vorgenommen werden. Am besten eignet sich hierfĂĽr ganz normale Seife und etwas Wasser. Von scharfen Reinigungsmitteln sollte abgesehen werden.
  • Bruchfestigkeit: Viele Hersteller bieten eine „unkaputtbare“ Brille an. Im Outdoor-Bereich ist es unerlässlich, dass Brillen robust sind und nicht direkt beim ersten Sturz zerstört werden. Besonders gefährdet sind die Gläser, daher sind bruchfeste Materialien zu bevorzugen.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, ĂĽber Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.