Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Navigierst du noch oder segelst du schon?

Stell dir vor, du könntest auf deinem Segeltrip die perfekte Route finden, ohne Umwege, ohne Stress.

Wir zeigen dir GPS-Geräte, die dich sicher ans Ziel bringen.

Finde dein Navigationswunder für die nächste Seefahrt!

#1 Garmin eTrex SE

GenauigkeitHohe Positionsgenauigkeit mit GPS- und GLONASS-Empfänger
BenutzerfreundlichkeitEinfache Bedienung mit Handschuhen dank Tasten; „Paperless Geocaching“-Funktion
WasserdichtigkeitWasserdicht nach IPX7-Norm; geeignet für den Einsatz bei Regen

Das Garmin eTrex SE ist ein vielseitiges GPS-Gerät, das sich perfekt für das Segeln und andere Outdoor-Aktivitäten eignet. Es verfügt über ein gut ablesbares 2,2 Zoll großes MIP-Display, das sogar in direktem Sonnenlicht klar erkennbar ist. Die Tastenbedienung ermöglicht es dir, das Gerät unkompliziert zu handhaben, selbst wenn du Handschuhe trägst.

Die hohe Positionsgenauigkeit, die durch den integrierten GPS- und GLONASS-Empfänger gewährleistet wird, sorgt dafür, dass du auch in schwierigem Gelände nicht die Orientierung verlierst. Die lange Akkulaufzeit von bis zu 168 Stunden im Tracking-Modus oder 1800 Stunden im Expeditionsmodus macht das Garmin eTrex SE zu einem zuverlässigen Begleiter bei langen Törns.

Besonders praktisch für Segler ist die robuste Wasserdichtigkeit nach IPX7, die es ermöglicht, das Gerät auch bei schlechtem Wetter zu nutzen. Die zusätzliche „Paperless Geocaching“-Funktion und die Kompatibilität mit der Garmin Explore App erweitern die Möglichkeiten der Nutzung im Freien beträchtlich, sei es bei der Schatzsuche oder der Routenplanung.

Mit seinen kompakten Maßen und der Möglichkeit, das eTrex SE am Körper oder an Ausrüstung zu befestigen, ist es leicht zu transportieren. Zudem trägt die zeitlose schwarze Farbe und der moderne USB-C Ladeanschluss zu seiner Attraktivität bei.

Als Testsieger in der Kategorie GPS Navigation Segeln spiegelt das Garmin eTrex SE die Qualität und Zuverlässigkeit wider, für die Garmin bekannt ist. Mit seiner umfangreichen Funktionalität und der Einbindung in das Garmin-Ökosystem steht es zu Recht an der Spitze der GPS Navigation für Segler.

#2 Garmin eTrex Touch 35

GenauigkeitHochempfindliche GPS- und GLONASS-Empfänger
BenutzerfreundlichkeitTouchscreen, 2,6 Zoll Farbdisplay, vorinstallierte TopoActive-Karte Europa
WasserdichtigkeitIPX7 zertifiziert, gute Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung

Das Garmin eTrex Touch 35 ist eine zuverlässige Option für alle, die beim Segeln und anderen Outdoor-Aktivitäten auf die genaue Navigation nicht verzichten wollen. Dank des hochsensitiven GPS- und GLONASS-Empfängers ist eine präzise Ortung möglich, was gerade bei rauher See von Bedeutung ist.

Mit dem Touchscreen und einem 2,6 Zoll großen Farbdisplay bietet es eine ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit. Dass die topografische Karte von Europa bereits vorinstalliert ist, erleichtert die sofortige Nutzung nach dem Einschalten. Verschiedene Aktivitätsprofile sind direkt abrufbar und unterstützen bei der Navigation in unterschiedlichem Terrain.

Das Gerät ist wasserdicht nach IPX7 und hält selbst bei direktem Sonnenlicht eine gute Ablesbarkeit des Displays aufrecht. Ein barometrischer Höhenmesser und die ANT+ Schnittstelle, die zum Beispiel für die Kopplung mit Brustgurten genutzt werden kann, runden das Paket ab.

Mit 8 GB Speicherkapazität und einer robusten Konstruktion ist das eTrex Touch 35 ein treuer Begleiter für lang andauernde Unternehmungen. Mit den Maßen von 2.3L x 1.3B x 4H Inch und einem Gewicht von etwa 10.6 oz findet es in jeder Tasche Platz.

Die Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden und der Erhalt der Akkukapazität von über 80 Prozent im Vergleich zu einem neuen Gerät stellen sicher, dass dieses refurbished Modell eine umweltbewusste und dennoch leistungsstarke Wahl ist. Mit der zugehörigen Fahrradhalterung und vorinstallierten Geocaches bietet es zudem zusätzlichen Spaß für Outdoor-Abenteuer.

#3 Dpofirs Navigator Marine

GenauigkeitPositionierungsgenauigkeit bei etwa 15m RMS, Geschwindigkeitsgenauigkeit von 0,4 Knoten RMS
BenutzerfreundlichkeitEinfach zu bedienende Benutzeroberfläche mit klarer Anzeige und einfacher Navigation, mehrsprachige Unterstützung
WasserdichtigkeitRobustes technisches Kunststoffgehäuse, geeignet für maritime Bedingungen

Der Dpofirs Navigator Marine ist ein zuverlässiges GPS-Navigationsgerät für Segler, das durch seine Präzision überzeugt. Mit einer Positionierungsgenauigkeit von ca. 15m RMS und einer Geschwindigkeitsgenauigkeit von 0,4 Knoten RMS ist es ein unentbehrlicher Begleiter auf hoher See.

Bei Bedienung und Benutzerfreundlichkeit sticht es hervor. Die klassische Benutzeroberfläche ermöglicht das intuitive Festlegen von Wegpunkten und Routen, und das 4,3-Zoll-LCD-Display bietet ein klares visuelles Erlebnis, selbst unter den schwierigen Bedingungen beim Segeln.

Dieses Navigationsgerät ist nicht nur präzise, sondern auch robust. Verpackt in einem widerstandsfähigen technischen Kunststoffgehäuse und ausgestattet mit 12 parallelen Kanälen, ist es gegen die rauen maritimen Elemente gerüstet.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Mehrsprachigkeit der Navigationsunterstützung, die insbesondere für internationale Crews von Vorteil ist. Es werden Englisch, Koreanisch, Indonesisch/Malaysisch und Chinesisch unterstützt, sodass die Bedienung auch für Nicht-Muttersprachler einfach bleibt.

Wenn du also ein solides GPS-Navigationsgerät suchst, das dich sicher durch deine Segelexpeditionen führt, ist der Dpofirs Navigator Marine eine ausgezeichnete Wahl. Es bietet alles, was du für die präzise Navigation benötigst und ist einfach in der Handhabung – eine tolle Option für dein nächstes Abenteuer auf dem Wasser.

#4 Garmin inReach Mini 2 Marine Pack

GenauigkeitHochpräzise GPS-Verfolgung und globales Satellitennetz
BenutzerfreundlichkeitEinfache Bedienung über Tasten und übersichtliches 1.27-Zoll Display
WasserdichtigkeitWasserabweisendes, robustes Gehäuse, ideal für den maritimen Einsatz

Das Garmin inReach Mini 2 Marine Pack ist ein Muss für jeden Segler, der Wert auf Sicherheit und Verbindung legt. Kompakt in der Größe, mit Maßen von ungefähr 2,04 x 3,9 x 1,03 Zoll und einem federleichten Gewicht von nur 3,5 Unzen, ist das Gerät leicht zu verstauen und zu transportieren.

Die Genauigkeit des GPS-Trackings ist beeindruckend präzise, und dank globaler Satellitenabdeckung verlierst du nie den Kontakt zur Außenwelt – selbst in den entlegensten Gebieten. Ob du gerade eine weltweite Segeltour planst oder einfach nur ein Wochenende auf dem Wasser verbringen möchtest, das inReach Mini 2 ist der ideale Begleiter.

Die Benutzerfreundlichkeit ist ein weiterer großer Pluspunkt. Mit seiner einfachen Tastenbedienung und dem klaren 1,27-Zoll Display ist es auch unter rauen Bedingungen problemlos zu nutzen. Hinzu kommt die Wasserdichtigkeit des Geräts, das speziell für maritime Herausforderungen konzipiert wurde.

Die Vielfalt der Funktionen, wie Zwei-Wege-Nachrichten, SOS-Notruf und Wettervorhersagen, machen das Garmin inReach Mini 2 Marine Pack zu einer umfassenden Lösung für Sicherheit und Kommunikation auf See. Das Gerät schneidet im Vergleich zu seinen Konkurrenten in puncto Standhaftigkeit und Konnektivität hervorragend ab und zeigt, dass auch kleine Geräte Großes leisten können.

Auch bei längeren Ausflügen überzeugt dieses GPS-Navigationssystem, denn die lange Batterielaufzeit garantiert, dass du über mehrere Tage hinweg erreichbar bleibst. Das Garmin inReach Mini 2 mag zwar unsere Nummer 4 sein, aber es stellt zweifellos eine Top-Wahl im Bereich der GPS Navigation beim Segeln dar.

#5 FOTABPYTI Marine Navigator

GenauigkeitCa. 15 m RMS, Geschwindigkeitsmessung 0,4 Knoten RMS
BenutzerfreundlichkeitIntuitive Bedienung mit klassischer Benutzeroberfläche und Tasten, einfache Wegpunkte- und Routenaufzeichnung
WasserdichtigkeitRobustes technisches Kunststoffgehäuse

Der FOTABPYTI Marine Navigator ist eine ausgezeichnete Wahl für Segelbegeisterte, die ein zuverlässiges GPS-Navigationsgerät suchen. Der 4,3 Zoll große LCD Bildschirm zeigt Längen- und Breitengrade präzise an und unterstützt vier verschiedene Sprachen, was bei internationalen Törns sehr nützlich sein kann. Die Tastenbedienung und die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglichen ein müheloses Aufzeichnen von Wegpunkten, Routen und Tracks.

Besonders hervorzuheben ist die dreidimensionale GPS-Positionierung, die eine Genauigkeit von etwa 15 Metern RMS ermöglicht. Auch die Geschwindigkeitsmessung mit 0,4 Knoten RMS ist beachtenswert und trägt zur hohen Qualität der Navigation bei. Dank der Speicherfähigkeit von 500 Wegpunkten und 20 Routenlinien mit bis zu 30 Segmenten ist eine umfassende Planung möglich.

Dieses Navigationsgerät ist für Geschwindigkeiten bis zu 90 Knoten konzipiert und kann somit auch bei schnelleren Fahrten zuverlässig eingesetzt werden. Der Betrieb über DC 12V-24V und eine Leistung von 2 Watt im Normalmodus sorgen für eine effiziente Stromnutzung. Das robuste Gehäuse und das Retro-Design verleihen dem Gerät nicht nur eine ansprechende Optik, sondern garantieren auch Langlebigkeit im maritimen Einsatz.

Abschließend kann ich sagen, dass der FOTABPYTI Marine Navigator ein solides Gerät für die Navigation auf dem Wasser darstellt. Seine Funktionen und die einfache Handhabung machen ihn zu einem verlässlichen Begleiter für Segler, die Wert auf Präzision und Beständigkeit legen.

#6 KIMISS 8in Marine GPS-Navigator

Genauigkeit2,5m für GPS und BDS dank 72-Kanal-Empfänger
BenutzerfreundlichkeitEinfache Bedienung über Tastaturdesign, Unterstützung multipler Sprachen
WasserdichtigkeitIPX65 wasserdicht für robusten Einsatz auf hoher See

Der KIMISS 8in Marine GPS-Navigator hebt sich durch seine hohe Genauigkeit und das robuste Design hervor. Sein 8-Zoll-LCD-Bildschirm mit klarer Auflösung garantiert auch bei Sonnenlicht eine gute Lesbarkeit. Die Dual-Chart-Unterstützung und integrierte globale Karten machen ihn zu einem verlässlichen Instrument auf jedem Törn.

Die Benutzerfreundlichkeit wird durch ein intuitives Tastaturdesign ergänzt, wodurch die Bedienung unterwegs leicht von der Hand geht. Mit mehrsprachiger Unterstützung und verschiedenen Anzeigemodi passt sich der Navigator flexibel an unterschiedliche Bedürfnisse an.

Die hohe Wasserdichtigkeit von IPX65 qualifiziert dieses Gerät für anspruchsvolle maritime Bedingungen. Selbst bei unerwarteten Spritzern bleibt der Navigator zuverlässig funktionsfähig.

Seine vielseitigen Installationsmöglichkeiten und die hohe Speicherkapazität für Wegpunkte und Routen überzeugen ebenso wie die robuste Verarbeitung aus ABS-Material. IPX65 Wasserdichtigkeit und ein großer Betriebstemperaturbereich sprechen für die Robustheit dieses Geräts.

Trotz der starken Konkurrenz erweist sich der KIMISS 8in als solide Wahl im Bereich der GPS-Navigation für Segler. Seine technischen Eigenschaften und die einfache Handhabung machen ihn zu einem verlässlichen Partner auf See.

#7 Aramox Marine GPS Navigator VX2TE3SIGZ

GenauigkeitUnterstützung durch den 72-Kanäle GNSS-Empfänger und mehrere Satellitennavigationssysteme wie WAAS, EGNOS, MSAS und GAGAN
BenutzerfreundlichkeitEinfache Bedienung durch Tastaturdesign und externe Fernbedienungsmöglichkeiten, sowie mehrsprachige Unterstützung
WasserdichtigkeitIPX65 Standard, optimal für den Einsatz auf hoher See

Die Welt der GPS-Navigation auf dem Wasser bietet viele Optionen, doch der Aramox Marine GPS Navigator VX2TE3SIGZ hebt sich durch seine Präzision und Benutzerfreundlichkeit hervor. Mit einem 8 Zoll großen Farb-LCD-Bildschirm und einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln liefert er dir klare Sicht und genaue Angaben, die auf dem Wasser unentbehrlich sind.

Die hohe Wasserdichtigkeit, die dem IPX65 Standard entspricht, garantiert, dass dieses Gerät selbst unter rauen Meeresbedingungen zuverlässig funktioniert. Für Sicherheit und Vertrauen beim Segeln sind solche Features ausschlaggebend. Besonders die Unterstützung von Dual-Kartensystemen, welche die Flexibilität bei der Kartenauswahl enorm erhöht, ist eine erwähnenswerte Funktion.

Die Bedienung des Aramox GPS Navigators gestaltet sich durch das Tastaturdesign als angenehm und zügig, was gerade bei Wellengang auf dem Meer von Vorteil sein kann. Da Navigationsausrüstung intuitiv bedienbar sein sollte, ist es positiv zu vermerken, dass die mehrsprachigen Optionen und verschiedenen Anzeigemodi dir helfen, das Gerät an deine Bedürfnisse anzupassen.

Weiterhin bietet das GPS-Gerät vielfältige Bildschirmmodi an, von klassisch bis hin zu 3D, was es dir ermöglicht, die Navigation so individuell wie gewünscht zu gestalten. Die Organisationsfähigkeiten des Geräts durch die Speicherung zahlreicher Wegpunkte erleichtern es dir zusätzlich, deine Reise planvoll und unkompliziert zu gestalten.

Kurz gesagt, der Aramox Marine GPS Navigator VX2TE3SIGZ stellt eine verlässliche Option dar, die mit Können und Anpassungsfähigkeit überzeugt. Obwohl es unsere Nummer 7 Wahl ist, hat es alle notwendigen Eigenschaften, die ein solides und benutzerfreundliches GPS-Navigationsgerät bieten sollte. Eine durchdachte Wahl für Segler, die auf der Suche nach Qualität und Präzision sind.

#8 Garmin GPSMAP 86i Marine GPS

GenauigkeitHochempfindlicher Empfänger, GPS-Filter für genauere Tracking-Daten
BenutzerfreundlichkeitLeicht bedienbare Tasten, sonnenlichtlesbares 7,6 cm Display, kabellose Verbindungsmöglichkeiten
WasserdichtigkeitWasserabweisendes Design, schwimmfähig

Das Garmin GPSMAP 86i ist ein robustes, marinehandliches GPS-Gerät, das nicht nur durch seine vielfältigen Funktionen, sondern auch durch seine Langlebigkeit besticht. Mit einem sonnenlichtlesbaren Display von knapp 3 Zoll und schwimmfähigen Eigenschaften ist es der ideale Begleiter für Segeltouren.

Die Benutzerfreundlichkeit steht im Vordergrund, mit leicht zu bedienenden Tasten und der Möglichkeit der kabellosen Aktualisierung und Verbindung über WLAN, ANT+ und Bluetooth. Das bedeutet weniger Zeit mit der Handhabung und mehr Zeit für das Segeln.

Eines der überzeugendsten Merkmale ist die präzise Navigationsleistung. Dank seines hochempfindlichen Empfängers und eines speziellen GPS-Filters werden Wegpunkte auch bei bewegtem Wasser genau festgehalten und sorgen damit für eine zuverlässige Kursbestimmung.

Für längere Trips ist das Gerät mit einem langlebigen Lithium-Akku ausgerüstet, der bis zu 35 Stunden im 10-Minuten-Tracking-Modus durchhält. Zusätzlich ist es mit inReach SOS-Funktionen und Satellitenkommunikationsmöglichkeiten ausgestattet, die für erhöhte Sicherheit auf offenem Gewässer sorgen.

Als multifunktionales Gerät kann das GPSMAP 86i auch Bootsdaten von kompatiblen Geräten streamen und als Fernbedienung für Garmin-Autopiloten und Fusion Marine-Produkte dienen. Diese Kompatibilität ermöglicht es, das Erlebnis auf dem Wasser zu vereinfachen und zu bereichern. Im Ergebnis bietet das Garmin GPSMAP 86i ein ausgewogenes Paket aus Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit für das moderne Segeln.

#9 Dpofirs GPSMAP Marine GPS

GenauigkeitSpezielles Empfangsmodul, Auswahl zwischen C-MAP und XINUO MAP
BenutzerfreundlichkeitEinfache Tastaturbedienung, intuitive Mensch-Maschine-Schnittstelle
WasserdichtigkeitEntspricht dem wasserdichten Standard IPX65

Der Dpofirs GPSMAP ist ein robustes Marine-GPS und Kartenplotter mit einem beeindruckenden 10,4 Zoll großen wasserdichten Farbdisplay. Dank der hohen Auflösung von 800 x 600 Pixeln kannst du alle Karten und Informationen klar und deutlich ablesen. Das Gerät punktet besonders mit seiner hervorragenden GPS-Genauigkeit und der Auswahl zwischen zwei erstklassigen Kartensystemen.

Du wirst die benutzerfreundliche Gestaltung des GPSMAP zu schätzen wissen. Die intuitive Schnittstelle und die einfache Tastaturbedienung machen die Navigation zum Kinderspiel. Praktisch sind auch die sprachlichen Ansagen und Warnungen, die durch Human-Voice-Synthese-Technologie realisiert werden und zu einer noch größeren Sicherheit auf See beitragen.

Zudem ist dieses Modell gemäß IPX65 gegen Wasser geschützt, was es zu einem verlässlichen Begleiter für jegliche Segelbedingungen macht. Ob du in der Dämmerung unterwegs bist oder bei vollem Sonnenschein segelst – die stufenlos anpassbare Hintergrundbeleuchtung mit Nachtmodus passt sich optimal an deine Bedingungen an.

Mit diesem GPS und Kartenplotter erhältst du nicht nur ein hochpräzises Navigationswerkzeug, sondern auch eine Menge Speicher für Wegpunkte, Routen und Tracks. Seine leichte Bedienbarkeit gepaart mit der robusten Bauweise machen den Dpofirs GPSMAP zu einer ausgezeichneten Wahl für passionierte Segler, die hohe Zuverlässigkeit und benutzerorientierte Funktionalität schätzen.

Checkliste: Worauf kommt es bei einer guten GPS Navigation für Segler an?

  • Genauigkeit: Eine hohe Positionsgenauigkeit ist entscheidend für sichere Segeltörns. Achte auf GPS-Geräte mit zusätzlicher GLONASS oder BDS Unterstützung für präzisere Ortsbestimmungen.
  • Benutzerfreundlichkeit: Ein GPS-Gerät sollte leicht zu bedienen sein. Wichtig sind intuitive Bedienoberflächen, klare Anzeigen und ggfs. einfache Handhabung auch mit Handschuhen.
  • Wasserdichtigkeit: Ein GPS-Gerät für Segler muss wasserdicht sein. Prüfe die IPX-Norm, um sicherzustellen, dass das Navigationsgerät auch bei Regen und Spritzwasser zuverlässig funktioniert.
  • Robustheit: Achte auf stabile Materialien und eine robuste Bauweise. Das GPS-Gerät sollte schockresistent sein, um auch bei stürmischen Bedingungen zu überstehen.
  • Batterielaufzeit: Für längere Segeltouren ist eine lange Akkulaufzeit essentiell. Wähle ein Gerät mit ausreichender Batteriekapazität oder die Option zum Batteriewechsel.
  • Zusatzfunktionen: Funktionen wie SOS-Notruf, Wettervorhersage und die Möglichkeit zur Kartenintegration erhöhen den Nutzen und die Sicherheit des GPS-Geräts auf See.

FAQ

Warum ist eine hohe Positionsgenauigkeit bei GPS-Navigation für Segler wichtig?

Eine hohe Positionsgenauigkeit ist für die sichere Navigation und Vermeidung von Hindernissen beim Segeln entscheidend.

Was sollte man bei der Wahl eines GPS-Geräts für Segler in puncto Wasserdichtigkeit beachten?

Das GPS-Gerät sollte mindestens der IPX7-Norm entsprechen, um auch bei Regen und Spritzwasser zuverlässig zu funktionieren.

Welche Zusatzfunktionen sind bei einem GPS-Navigationsgerät für Segler sinnvoll?

SOS-Notruf, Wettervorhersage und Kartenintegration sind nützliche Funktionen, die Sicherheit und Nutzen auf See steigern.

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.