Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Bollerwagen gibt es in den verschiedensten Ausführungen, Formen und Farben.

Mittlerweile ist der Markt fast schon übersättigt an Angeboten rund um den kleinen Helfer auf 4 Rädern.

Wer sich also gut informiert, recherchiert und einliest, kann sich am Ende mit Sicherheit für den richtigen Strand Bollerwagen entscheiden. Eventuell ist es einer der folgenden Wagen?

Viel Spaß beim Lesen und Vergleichen!

Die Alternative: Fahrradanhänger für den Strand

Bei diesem Gefährt handelt es sich um keinen gewöhnlichen Strand Bollerwagen. Wer nach einem Transporter mit sehr großen Rädern sucht, hat hiermit einen Treffer gelandet. Dieser kleine Helfer auf zwei 24-Zoll Rädern sieht nicht nur beeindruckend aus: Er ist es auch!

Bester Fahrradanhänger für Wassersportler
reacha Sport
9.4/10Our Score

Der reacha Sport Fahrradanhänger ist ideal für Wassersportler. Der Anhänger überzeugt durch eine sehr gute Verarbeitung, die breiten- und längenverstellbare Bauweise und die geschwindigkeitstauglichen Fahrradreifen. Du kannst einen Reacha-Anhänger an alle Arten von Fahrrädern anbringen und sogar mehrere (sogar aufgeblasene) Paddelbretter auf einmal ziehen. Die Fahrradanhänger von Reacha sind großartig, um nicht immer auf dein Auto angewiesen zu sein.

Wer ein wenig tiefer in die Tasche greifen möchte und selbst eventuell professionell Surfboard oder SUP Board fährt, hat hier seinen Begleiter gefunden. Vom Design her erinnert der Wagen ein wenig an die Zeiten der Gladiatoren oder aber an eine Rikscha. Doch fast genauso funktioniert er auch. Man lädt seinen Kram drauf und zieht den Wagen hinter sich her.

Da die Reifen sehr groß sind, verteilt sich das Gewicht recht gut und der Beförderungsprozess wird nicht allzu anstrengend. Man kann den Luftreifen Bollerwagen von Reacha Beach als den Bollerwagen-Jeep oder aber auch als Strand-Buggy bezeichnen. Immerhin kann er im Vergleich zu allen anderen hier aufgeführten, tatsächlich sogar mit schwerer Last durch den Sand gezogen werden, ohne stecken zu bleiben.

Besonders cool ist das Feature, dass man das Gefährt sogar an sein Fahrrad koppeln kann. Somit ist die Fracht die man mit sich führen mag selbst auf längere Stecken stets vorbereitet. Der Hersteller bietet sogar die Option, sich gegen einen kleinen Aufpreis einzelne „Bows“ (Stahlrahmen-Verstärkungen) dazuzukaufen.

Der Wagen hält ein maximales Gewicht von 35 kg aus, wenn er mit dem Fahrrad gekoppelt ist. Sollte man diesen Strand Bollerwagen hingegen mit der Hand bewegen, hält er mit 60 kg nahezu das Doppelte aus. Das Eigengewicht beträgt 12,4 kg. In den Kommentaren schreiben zufriedene Kunden, dass dieser Bollerwagen in der obersten Liga mitspiele und die Verarbeitung für sich spricht.

Die besten Strand Bollerwagen

ENKEEO Klappbar Handwagen 360° drehbar Bollerwagen Klappwagen Transportwagen Gartenwagen...
  • Offroad-Reifen - Extra breiter und robuster Reifen als...
  • Einfach zu bedienen - Es verfügt über einen...
  • Faltbar zu den Transport - Dieser zusammenklappbare...
  • Entfernbares Faltdach - Ein abnehmbares klein Faltdach...
Uquip Faltbarer Strand Bollerwagen Beach Buddy XL 100KG Tragkraft
  • Großer Faltbollerwagen mit 2 Sekunden-Aufbau dank...
  • Extra robustes und trotzdem leichtes Stahlgestänge,...
  • Frei bewegliche Vorderräder für beste Lenkbarkeit,...
  • Für den Einkauf, während des Urlaubs, beim...

Über Strand Bollerwagen

Wenn man sich also einen Strand Bollerwagen zulegen will, muss man sorgfältig und vor allem mit Bedacht wählen. Meist benennt der Hersteller seinen Wagen nicht direkt als „Strand Bollerwagen“, da dies zu spezifisch wäre und die Kaufzahlen in den Keller rutschen würden.

Meist werden solch speziellen Gefährte nämlich allgemein als Outdoor Bollerwagen bezeichnet. Zugegeben: Selbst wenn man sich solch einen kleinen Wagen lediglich für den Surfbrett-Transport zulegt, wird er mit Sicherheit im Laufe der Zeit irgendwann zweckentfremdet.

Wenn man zum Beispiel etwas Schweres transportieren möchte und das über eine kurze Distanz, dann macht es in den meisten Fällen mehr Sinn, den Strand Bollerwagen kurz aus der Garage zu holen. Das Auto wäre an dieser Stelle also uninteressant.

Strand Bollerwagen sind übrigens nicht nur für Surfbretter gut. Wenn man schon einmal einen Ausflug zum Strand gemacht hat, dann weiß man sicherlich sehr gut, wovon gerade die Rede ist. Besonders bei vielen Besuchern ergibt es Sinn, einen Strand Bollerwagen mitzunehmen.

Den kann man mit Getränken und Kühlboxen vollstopfen und braucht sich darum, erstmal keine Sorgen zu machen. Somit ist der Spaß am Strand vorprogrammiert, denn nun hat man eine große Entlastung. Außerdem kann man z. B. auch ein Schlauchboot, Angelzubehör, Wasser-Spielzeug oder einen Sonnenschirm draufpacken.

Wenn man sich für einen großen Bollerwagen entscheidet, dann passt die Badehose auch noch hinein. Aber Spaß beiseite: Es sprechen recht viele Argumente für einen Bollerwagen am Strand. Doch welche Voraussetzungen muss solch ein spezieller Wagen eigentlich erfüllen?

Nun, nicht jeder Strand ist an einen gepflasterten Weg gekoppelt und irgendwann muss man den Sand ohnehin betreten. Den Wagen mit der ganzen Ausrüstung und Verpflegung will man immerhin nicht am Parkplatz zurücklassen.

Ein Strand Bollerwagen (oder auch Outdoor Bollerwagen genannt) muss möglichst große oder möglichst viele Reifen aufweisen.

Damit die Fortbewegung im tiefen Sand nicht zu einem Witz wird und man im Endeffekt doch schleppen muss, sollte man auf den Faktor Reifen also ganz besonders achten. Zudem hilft es, sich die Rezensionen anzuschauen, bevor man das Produkt per Mausklick kauft.

Ein Fehlkauf wäre in diesem Fall gravierend, denn schließlich legt man sich einen Strand Bollerwagen zu, um ausgelassenere Stunden am Strand zu verbringen.

Die Reifen spielen jedoch nicht die Hauptrolle: Wenn die Konstruktion des Bollerwagens nicht mitspielt, wird es auch nichts mit großen Reifen am Strand.

Einige Bollerwagen sind nämlich so gebaut, dass man sie schieben und nicht ziehen muss. Dies wäre am Strand mit viel Sand eine absolute Katastrophe, denn man würde den Wagen zwar in, aber nicht über die Oberfläche schieben.

Welche weiteren Faktoren es gibt und worauf man sonst noch alles achten muss, wenn man sich einen guten Bollerwagen für den Strand zulegen möchte, verraten die nächsten Zeilen. Zusätzlich werden einige der besten Strand Bollerwagen aufgeführt, die es zurzeit auf dem Markt gibt.

Ratgeber: Worauf sollte man bei der Auswahl eines Strand Bollerwagens achten?

Um den richtigen Strand Bollerwagen zu finden, muss man einige Dinge beachten. Man kann nicht einfach irgendeinen Outdoor Bollerwagen wählen, denn er könnte für den Sand ungeeignet sein.

Wenn man genau weiß, dass der Strand, den man besuchen möchte, einen wunderbar gepflasterten Weg bietet, dann kann man sicherlich auch zu einem normalen Bollerwagen greifen.

Möchte man jedoch auf alle Fälle vorbereitet sein, sollte man sich den Jeep unter den Bollerwagen greifen. Solch einen Bollerwagen Jeep zu finden, ist nicht einfach.

Meist sind derart spezielle Wagen auch im gehobenen Preissegment, was jedoch kein Problem ist. Eine Investition in solch ein Gefährt macht sich nämlich meistens bezahlt.

Immerhin kann man ihn für alles Mögliche einsetzen und irgendwann wird es zu der Situation kommen, in der man den Strand Bollerwagen zweckentfremden muss. Ob es nun der kranke Hund ist, der zum Tierarzt muss oder es ist Karneval und man braucht irgendetwas, womit man seinen Bierkasten transportiert.

Fazit

Es ist jedem bewusst, der schon einmal Einkaufen war. Die Getränke machen die Einkaufstüte erst so richtig schwer. Immerhin wiegt ein Liter Flüssigkeit ein knappes Kilogramm.

Ein Bollerwagen am Strand macht also tatsächlich eine Menge Sinn. Wenn die Sonne scheint und es draußen heiß ist, schwitzen unsere Körper überdurchschnittlich viel und wir benötigen eine Menge an Flüssigkeit.

Dank solch eines Gefährts kann man genug Bierchen, Colas und Wasserflaschen mitnehmen. Doch selbst wenn man einen speziell für den Strand zugeschnittenen Bollerwagen mitnimmt, sollte man darauf achten, diesen nicht zu überladen.

Leider gibt es nämlich noch keine Bollerwagen mit Kettenantrieb und die Reifen können (ganz egal wie ideal geeignet sie auch für den Sand sind) in sehr tiefem Sand immer steckenbleiben.

Sollte sowas passieren und man möchte den Inhalt nun nicht unbedingt herausnehmen und schleppen, gibt es einen Tipp: Man nehme etwas Flaches oder zwei Holzbretter und lege diesen Gegenstand möglichst tief unter die Reifen im Sand.

Wenn man jetzt am Strand Bollerwagen zieht, sollte er sich dank der greifenden Unterfläche bewegen. Die gleiche Methode wird auch bei Autos benutzt, welche im Schlamm oder Sand steckengeblieben sind.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments