Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Die „Lieblingsinsel der Deutschen“ ist Jahr für Jahr Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Auf Mallorca kann die Schönheit des Meeres genauso wie die wunderbare Natur der Insel genossen werden.

Zwischen Badespaß und Wanderung findet hier so gut wie jeder sein Glück. Wer es etwas spannend mag, kann einmal Jetski fahren auf Mallorca.

Hierfür ist kein eigenes Fahrzeug notwendig. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Jetski auszuleihen. In diesem Artikel stellen wir ein paar ausgewählte Jetski Verleihe vor.

Verleih #1: Jetxperience

Der Verleih „Jetxperience“ lässt Interessenten vom Yachthafen in Port Adriano, mit den Jetskis die Schönheit des Meeres erkunden. Wer hier mit einem Jetski selbstständig fahren möchte, benötigt auf jeden Fall einen gültigen Führerschein, der zum Fahren mit einem Jetski befähigt.

Personen, die über dieses wichtige Dokument nicht verfügen, können an einer von „Jetxperience“ ausgerichteten Schulung teilnehmen. Auf dieser Schulung werden die Grundlagen des Jetski fahrens vermittelt, sodass nach etwa einem Tag die Möglichkeit besteht, einen Führerschein zu erwerben, um doch noch mit einem der begehrten Wasserfahrzeuge fahren zu dürfen.

Wer doch lieber professionelle Hilfe beim Jetski fahren haben möchte, hat die Option, einen professionellen Guide mit auf das Meer zu nehmen. Wenn jemand mit einem Führerschein zum Jetski fahren dabei ist, können die Personen, die das Fahrzeug ausleihen auch ohne Führerschein mit von der Partie sein.

Es stehen drei Modelle zur Auswahl, die auf der Internetseite des Anbieters etwas näher vorgestellt werden. Von der PS-Stärke her gehen diese bei 130 los, bis hoch zu ganzen 215 PS. Die Jetskis verfügen über die modernste technische Ausstattung und können sehr gut mit den aktuellen technischen Standards am Markt mithalten.

Hier geht es zur Internetseite des Verleihs: https://www.jetxperience.com/

Verleih #2: Jetski Vermietung Mallorca

Die Jetski Vermietung Mallorca bietet den Verleih der begehrten Wasserfahrzeuge in speziellen Paketen an. Es ist an diesem Standort möglich, ein Jetski für 20 Minuten auszuleihen – aber auch für ganze acht Stunden.

Die Fahrzeuge werden mit und ohne Führung durch eine professionell ausgebildete Person angeboten. Wer über einen gültigen Jetski Führerschein verfügt, der hat die Möglichkeit, ein Jetski für bis zu 8 Stunden auszuleihen. Ohne das Dokument ist es nur möglich, maximal 20 Minuten auf einer strikt vorgegebenen Strecke zu fahren.

Die Touren mit dem Guide dauern im Durchschnitt rund 60 Minuten und man bekommt ein paar schöne Einblicke in die wunderbare Urlaubsgegend, rund um Mallorca. Personen, die den Schein besitzen können, entweder zwei, vier oder, wie oben schon erwähnt, acht Stunden in die Freuden des Jetski Leihens kommen.

Mit diesem Zeitfenster können auch größere Ausflüge geplant werden. Je größer die geplante Tour, desto erfahrener sollten die Leute sein, die mit von der Partie sind. Neben Jetskis können hier noch andere Wasserfahrzeuge ausgeliehen werden, um einen unvergesslichen Tag auf dem Wasser beim nächsten Urlaub auf Mallorca zu haben.

Hier geht es zur Internetseite des Verleihs: https://jetskivermietungmallorca.negocio.site/?hl=es

Verleih #3: Seaside

Das Besondere am Seaside Jetski Verleih ist der Umstand, dass dieser Anbieter Jetskis ohne den oftmals dringend benötigten Jetski Führerschein verleiht. Wer den Schein nicht hat, ist an dieser Adresse genau richtig.

Dadurch grenzt sich Seaside von einigen Anbietern auf dem Gebiet des Verleihs von Jetskis ab. Es besteht die Möglichkeit, ein Jetski zwischen 20 und 40 Minuten auszuleihen. Für längere Zeiten muss man auf den Verleih zugehen und ein Angebot individuell vereinbaren, entsprechend den Vorstellungen der Mieter.

Für all diejenigen, die nicht ohne Führerschein Jetski fahren möchten, besteht die Option, ein Boot zu leihen, um mit diesem ein wenig auf dem Meer „umher zu schwimmen“. Wer bei Seaside ein Jetski leiht, fährt dann auf einem speziell gesperrten Gebiet, daher ist es hier eben möglich, ohne den Führerschein mit einem Jetski unterwegs zu sein.

Man ist hier aber nicht allein. „Seaside“ bringt den Interessentinnen und Interessenten den richtigen Umgang mit einem Jetski von der Pike auf bei, eben auf der speziell abgesperrten Strecke, wo sämtliche Fahrten des Verleihs stattfinden.

Das Mindestalter zum Jetski fahren beträgt hier 16 Jahre. Personen, die zu jung sind, müssen in Begleitung einer volljährigen Person sein, um doch noch in den Genuss der Fahrt mit einem Jetski zu kommen.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: http://jetskiforrent.es/index.html

Verleih #4: Kiwi Mallorca

Dieser Anbieter ist, was die Möglichkeit des Verleihs von Wasserfahrzeugen angeht, sehr breit aufgestellt. Es ist möglich, Motorboote, Motoryachten, Jetskis und führerscheinfreie Fahrzeuge auszuleihen.

Für jedes Wasserfahrzeug AUßER die führerscheinfreie Sparte ist ein genau passender Schein notwendig. Beispielsweise reicht ein herkömmlicher Bootsführerschein nicht, um ein Jetski ausleihen zu können. Dazu benötigt man einen Bootsführerschein mit Jetski Befähigung.

Es sind auch bei „Kiwi Mallorca“ drei verschiedene Jetski Modelle im Angebot, die ausgeliehen werden können. Wer ein Jetski bei Kiwi Mallorca leiht und über den entsprechenden Führerschein verfügt, muss zudem noch ein paar weitere Punkte beachten.

So ist es zum Beispiel unumgänglich, eine umfassende Einführung in das Jetski zu erhalten, welches ausgeliehen wird. Selbst die erfahrensten Jetski Fahrer müssen hier noch einmal gut zuhören. Die Schwimmwesten, die verpflichtend zu tragen sind, benötigen eine Zulassung durch die lokalen Wasserbehörden. Bei diesem Punkt ist der Jetski Verleih besonders streng.

Wer jetzt keinen Führerschein hat, der es möglich macht, ein Jetski zu mieten, hat die Möglichkeit, bei „Kiwi Mallorca“ einen Jetski Führerschein zu erwerben.

Der Verleih hat ein eigenes Kursprogramm, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern innerhalb eines möglichst kurzen Zeitfensters auf effiziente Art und Weise, die zur Führung eines Jetskis notwendigen Fähigkeiten beibringen zu können.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: https://kiwimallorca.com/

Fazit

Zum Jetski fahren gibt es auf Mallorca ein sehr breit gefächertes Angebot. Die Verleihe sind allesamt professionell aufgestellt und haben hier und da auch gute Optionen für Personen, die über keinen Jetski Führerschein verfügen, einmal in die Kunst des Jetski Fahrens einzutauchen. Die Scheine können bei einigen Anbietern sogar über ein spezielles Kursangebot erworben werden.

Mallorca ist eine schöne Gegend zum Jetski fahren und mit den in diesem Artikel genannten Anbietern hat auch die breite Masse an Personen eine Möglichkeit, in diesen einzigartigen Genuss einmal zu kommen. Wir wünschen viel Spaß beim Jetski fahren auf Mallorca.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Schreibe einen Kommentar