Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Yow Surfskates auf dem Markt. Interessierte haben also sozusagen die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. In unserem Yow Surfskate Test, findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

  • Wussten Sie schon: Die Firma Yow gibt es bereits seit dem Jahre 2000 und wurde damals von 3 Brüdern in einem kleinen spanischen Dorf (namens Irun) gegründet. YOW heißt ausgeschrieben „Your Own Wave“ und gibt einem direkt zu verstehen, dass der Hersteller auf den Wassersport abzielt.
  • Yow Surfskates zeichnen sich vor allem durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Bei jedem einzelnen Modell hat man irgendwie das Gefühl, dass es sich dabei um ein Einzelstück handeln muss. Yow hat es sich zur Aufgabe gemacht, wirklich jeden Geschmack zu treffen.
  • Wer nach einem High End Surfskate gesucht hat, könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem der Boards von Yow glücklich werden. Es gibt nicht ein einziges Yow Modell, dass man nicht als perfekt bezeichnen könnte. Auch die Optik ist neben den vielen verschiedenen Formen immer top.

Die besten Yow Surfskates

Angebot
Teahupoo 34" Complete Surfskate YOW, Power Surfing Series
  • Maße: 86 x 25,4 cm
  • 19" Wheelbase Board stabil und dynamisch
  • YOW MERAKI System mit 9" YOW Achsen: ideal für alle...
  • Rollen 66 mm x 51 mm, grau, Härte 80 A
Lakey Peak Complete Surfskate YOW, Power Surfing Serie, Mehrfarbig
  • Maße: 81 x 24 cm
  • 46,7 cm Wheelbase – vielseitiges und dynamisches...
  • YOW MERAKI System mit 9" YOW Achsen: ideal für alle...
  • Rollen 66 mm x 51 mm, Farbe Koralle, Härte 82 A
YOW Surfskate Komplettboard Padang Padang 34.0"
  • Padang Padang 34.0" Surfskate Komplettboard vom...
  • Deck 10.0" x 34.0" (25,4cm x 86,4cm), Wheelbase 18.5"...
  • Setup: YOW Merakie S5 System 9.0″ Standard Silver mit...
  • Power Surfing Series, veredelt mit Zebrano Holzfurnier,...
YOW C-Hawk 33" Christenson x Surfskate Skateboard, Mehrfarbig (Mehrfarbig), 9,85" x 33.0
  • Skateboard, Unisex, Erwachsene
  • Hartes, mehrfarbiges Material der Marke Yow
  • Skateboard C-Hawk 83 cm (33 Zoll) Christenson x Yow...
  • Die Sportprodukte der Marke Yow sind so konzipiert,...
YOW Surfskate Komplettboard Huntington Beach 30.0"
  • Huntington Beach 30.0" Surfskate Komplettboard vom...
  • Deck 9.5" x 30.0" (24,1cm x 76,2cm), Wheelbase 17.0"...
  • Setup: YOW Merakie S5 System 9.0″ Standard Silver mit...
  • schwarzes und weinrotes Mandala Allover Pattern Design,...
YOW Huntington 30" Grom Series Surfskate Skateboard, Mehrfarbig (Mehrfarbig), 9,5" x 30.0
  • Skateboard, Unisex, Erwachsene
  • Hartes, mehrfarbiges Material der Marke Yow
  • Skateboard Huntington 76,2 cm (30 Zoll) Grom Series Yow...
  • Die Sportprodukte der Marke Yow sind so konzipiert,...

Yow Surfskate Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

    • Typ: Yow Surfskates kommen in allen möglichen Größen, Formen und Farben. Wer schon von vornherein weiß, was er eigentlich will, kann sich schneller für ein Modell entscheiden und somit auch schneller mit seinem Surfskate Board auf der Straße sein. Eine gute Alternative zu Surfskates, bieten etwa Waveboards oder auch Streetsurfing Waveboards.
    • Preisklasse: Yow Surfskate Boards sind nicht billig. Da es sich bei dem Betrieb um einen kleinen Familienbetrieb handelt und die Jungs mit viel Liebe zum Detail arbeiten, sollte man auch bereit sein, etwas mehr auf den Tisch zu legen. Dies jedoch keineswegs nur, weil es sich um einen Familienbetrieb handelt, denn davon gibt es viele. Man sollte in diesem Fall bereit sein mehr zu bezahlen, weil die Qualität einfach stimmt.
    • Verarbeitung: Wenn man ein Yow Surfskate Board neben ein No Name Imitat legt, dann kann man die bessere Verarbeitung des Yow Surfskate Boards schon fast riechen. Ganz egal für welches Yow Brett aus unserer Liste man sich auch entscheidet: Ein Fehlkauf ist dank der exzellenten Verarbeitung jedes einzelnen Surfskates ausgeschlossen. Wenn es nicht unbedingt ein Yow Surfskate sein muss, der sollte sich unbedingt unseren Artikel zum Thema Surfskates anschauen.
    • Optik: Im Grunde muss man bei der Auswahl des richtigen Yow Surfskate Boards nur noch auf die Optik achten und das Board auswählen, dass einem am besten gefällt. Der Grund ist die hohe Qualitätsstufe, die jedes Yow Brett spielerisch erreicht.

Aktuelle Angebote: Yow Surfskate

AngebotBestseller Nr. 1
Teahupoo 34" Complete Surfskate YOW, Power Surfing Series
  • Maße: 86 x 25,4 cm
  • 19" Wheelbase Board stabil und dynamisch
  • YOW MERAKI System mit 9" YOW Achsen: ideal für alle...
  • Rollen 66 mm x 51 mm, grau, Härte 80 A
Bestseller Nr. 2
Yow Aritz Aranburu Signature Series Surfskate Skateboard, Unisex, Erwachsene, Mehrfarbig, 25,4 x...
  • Skateboard, Unisex, Erwachsene
  • Hartes, mehrfarbiges Material der Marke Yow
  • Aritz Aranburu Skateboard 32,5 Zoll Signature Serie Yow...
  • Die Sportprodukte der Marke Yow sind so konzipiert,...

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Roman

Ich habe mir einen YOW Pipe 32″ Surfskate Ende Mai gekauft. Nach 3-4 Fahrt auf einem asphaltierten Weg habe ich eine „komische“ Geräuschentwicklung wahrgenommen. Daraufhin habe ich mir das Board und vor allem die Achsen genauer angeschaut und musste feststellen, dass der untere Bushing der hinteren Achse angefangen hat sich zu „zerbröseln“. Die Achse hat jetzt mehr Bewegungsfreiheit wodurch die Unterlegscheiben bei den beiden Bushings angefangen haben zu klappern. Nach Reklamation würde das Board ausgetauscht, super Service. Am neuen Board zeichnen sich, nach zwei Fahrten, das gleiche Problem ab. Die Bushings, sowohl hinten so auch vorne, bekommen schon wieder Risse. Ich bin jetzt kein extremer Skater, der das Board auf Maximum fährt, bin eher gemütlicher Surfer. Habe bei vielen Berichten nur das Beste von der Marke YOW gelesen, bin aber nach nicht Mal einer Woche und zwei Boards eher enttäuscht.
Das Board fährt sich super, keine Frage, aber wenn die Bushings nach 3-4 Fahrten anfangen sich zu zerbröseln dann schaut’s für mich nach einem Konstruktionsfehler aus. Bei einem Board um 300€ darf meiner Meinung nach so was nicht passieren!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG. Roman