Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Wathose mit Stiefel Test: Die 9 besten Wathosen mit Füßling

Angler trägt Wathose mit Stiefeln

Jeder Angler sollte sehr gut ausgerüstet sein, wenn er sich zu seinem nächsten Trip aufmacht. Unter anderem wird auch eine Wathose mit Stiefeln benötigt. Sie kann bei unterschiedlichen Angeltechniken sehr praktisch sein, wie zum Beispiel beim Spinnfischen, beim Karpfenangeln oder auch beim Fliegenfischen. Da die Hose fest mit den Stiefeln verbunden ist, kann der Verwender das Wasser betreten, ohne dabei selber nass zu werden.

So ist es unter anderem auch möglich, besondere Orte aufzusuchen, die sonst nur vom Ufer aus zu sehen waren. Auf diese Weise können bestimmte Fische besser erreicht werden. Doch eine Wathose mit Schuhen ist nicht nur beim Angeln ein sehr praktisches Hilfsmittel.

Sie kann auch beim Reinigen eines Pools getragen werden, wenn zum Beispiel die Fliesen abgewaschen werden müssen. Die meisten Wathosen werden aus Neopren, Nylon oder aus PVC gefertigt. Wichtig ist, dass sie wasserdicht sind und den Träger bestmöglich vor Kälte und Nässe schützen.

Der folgende Ratgeber stellt einige beliebte Modelle vor und beschreibt, was es alles beim Kauf zu beachten gilt.

Weitere Wathosen: Wathose Neopren, Wathose für Frauen und Kinderwathose.

Die besten Wathosen mit Stiefeln

Iso Trade
Wathose mit Füßlingen


Diese Wathose aus dem Hause ISO TRADE ist in den Größen 40 bis 45 erhältlich und sehr robust. Die Stiefel gut verarbeitet und rutschfest.

Ein sehr wichtiger Vorteil dieses Modells ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Hose hat keinen unangenehmen Gummigeruch und eignet sich unter anderem auch für etwas fülligere Menschen.

Bei einem Verwender war die Hose schnell defekt, was dem Hersteller mitgeteilt werden sollte.

Vorteile

  • Gut verarbeitet.
  • Rutschfest.
  • Günstiger Preis.
  • Kein unangenehmer Gummigeruch.

Nachteile

  • Bei einem Käufer schnell defekt.

angelservice24
Kältebeständige Wathose mit Stiefeln


Dieses Modell ist kältebeständig bis – 50 Grad Celsius. Die Hose wird in den Größen 39 bis 47 angeboten und besteht aus Polyester mit PVC-Beschichtung.

Die Träger können verstellt werden, um sie perfekt an den Körper anzupassen. Durch die rutschfeste Sohle hat der Verwender stets einen guten Halt. Ein weiterer Vorteil ist die sehr gute Verarbeitung.

Die Hose fällt etwas groß aus und ist nicht immer verfügbar.

Vorteile

  • Kältebeständig (auch bei Minusgraden).
  • Verstellbare Träger.
  • Rutschfeste Sohle.
  • Sehr gute Verarbeitung.

Nachteile

  • Fällt etwas groß aus.
  • Nicht immer verfügbar.

Lucky Ducky
Hochwasserhose mit Stiefeln


Dieses Modell besteht aus einem wasserdichten und robusten Stoff mit dem Namen Plavitex Heavy Duty. Die Hose ist in den Größen 39 bis 47 erhältlich und sieht ansprechend aus.

Durch eine PVC-Beschichtung ist die Wathose sehr robust und langlebig. Die Stiefel sind stabil und bieten einen tollen Tragekomfort. Die angegebene Größe ist sehr genau.

Am Anfang kann die Wathose etwas künstlich riechen, was aber mit der Zeit nachlässt.

Vorteile

  • Wasserdicht.
  • Robust.
  • Verschweißte Stiefel.
  • Langlebig.
  • PVC Beschichtung.

Nachteile

  • Kann am Anfang etwas künstlich riechen.

DAM
Fighter Pro+ Neoprenwathose mit Stiefeln


Diese Wathose mit Schuhen aus dem Hause DAM sieht ansprechend aus und ist an den Knien verstärkt. Dadurch bietet sie einen hohen Schutz.

Sie ist komplett wasserdicht und besteht aus robustem und weichem Neopren. Ein großer Vorteil ist die Fronttasche mit Handwärme-Funktion. Mit am Bord sind zudem auch verstellbare Schultergurte.

Die Hose ist recht eng geschnitten und eignet sich daher nur bedingt für etwas fülligere Angler.

Vorteile

  • Ansprechende Optik.
  • Wasserdicht.
  • Robust und weich.
  • Fronttasche mit Handwärme Funktion.
  • Verstellbare Schultergurte.

Nachteile

  • Recht eng geschnitten.

Magreel
Wathose mit Stiefel


Die Magreel Wathose kann zum Angeln, Jagen, auf einem Bauernhof und auch zum Autowaschen getragen werden. Sie ist in den Größen 40 bis 49 erhältlich und hat ein ansprechendes Design.

Die Wathose ist leicht und dennoch robust. Die bequemen und rutschfesten Stiefel sorgen stets für einen guten Halt und schützen die Füße vor Steinen und anderen spitzen Gegenständen.

Der Schultergurt kann verstellt werden, um ihn bestmöglich an den Körper des Verwenders anzupassen. In der Brusttasche lassen sich Handys, Haken, Köder, Schlüssel und viele weitere wichtige Gegenstände verstauen.

Leider ist die Wathose aus dem Hause Magreel nicht immer verfügbar.

Vorteile

  • Vielseitig einsetzbar.
  • Ansprechendes Design.
  • Bequeme und rutschfeste Stiefel.
  • Verstellbarer Schultergurt.

Nachteile

  • Nicht immer verfügbar.

Ratgeber: Die richtige Wathose mit Stiefeln kaufen

Um die perfekte Wathose finden zu können, sollten die folgenden Punkte beachtet werden:

  1. Material: Wathosen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Neopren schützt den Verwender vor Kälte und ist zudem auch wasserdicht. Dieses Material hat eine leicht poröse Struktur und kann daher die Wärme sehr gut speichern.
    Lesetipp: Eine Wathose reparieren
    Aus diesem Grund eignet sich solche Wathosen in erster Linie zum Angeln in kalten Gewässern. Modelle aus Nylon oder PVC sind dagegen sehr leicht und ebenfalls witterungsbeständig und wasserdicht. Da diese Materialien aber auch dünner als das oben erwähnte Neopren sind, eignen sie sich vor allem für die Reinigung eines Pools oder zum Angeln in warmen Gewässern.
  2. Taschen: Beim Angeln werden immer wieder bestimmte kleinere Gegenstände benötigt. Um diese sicher und geschützt verstauen zu können, sollte die Wathose über einige Taschen verfügen. Idealerweise sind diese innen liegend und schützen die Gegenstände dadurch ideal vor Nässe und Kälte.
  3. Stärke: In der Beschreibung befindet sich zumeist ein Hinweis darüber, wie stark die Wathose ist. Bei Modellen aus Neopren wird dies in Millimetern angegeben, bei anderen Modellen wie zum Beispiel aus PVC dagegen in Gramm. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass je dicker die Wathose, desto wärmer ist sie auch.

Fazit

Wathosen sind sehr praktische Helfer, die es Anglern ermöglichen, ins Wasser zu gehen. Dabei schützen sie ihn vor Nässe und Kälte. Wer die oben beschriebenen Tipps beachtet, finden das für seine Zwecke ideale Modell. Wichtig ist, dass die Stiefel sehr stabil und robust sind.

Nach der Verwendung sollte eine Wathose mit Füßlingen immer passend gereinigt und gepflegt werden. Denn dadurch lässt sich die Lebensdauer verlängern. Hierfür wird sie in einer Badewanne mit warmem Wasser abgespült und mit einer weichen Bürste werden alle Rückstände entfernt.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge