Skip to main content

Die 8 besten Rettungs- / Schwimmwesten für Kinder, Babys und Kleinkinder

Kinder Schwimmweste

Wenn die Kinder beim Rudern, beim Paddeln oder auch Angeln immer mit dabei sein sollen, sollten diese immer eine Schwimmweste tragen. Doch damit diese ihren Zweck wie gewünscht erfüllen kann, muss sie bestimmte Kriterien erfüllen. Diese werden weiter unten noch genauer beschrieben.

So finden sich auch Neulinge schnell zurecht und müssen nicht stundenlang suchen, bis sie das perfekte Modell gefunden haben. Bei der Suche kann zum auch unsere Bestenliste sehr hilfreich.

Diese enthält einige der besten Schwimm- oder Rettungswesten, die alle sehr gut sind. Somit findet jeder Interessent das richtige Modell. Beim Kauf gilt es unter anderem auch darauf zu achten, wie groß und schwer der Nachwuchs ist.

Darüber hinaus sollte eine Schwimm- oder Rettungsweste auch perfekt sitzen und keinesfalls an irgendeiner Stelle drücken. Auch sollte sie immer an Ort und Stelle bleiben und nicht dauernd verrutschen.

Die erhältlichen Rettungs- und Schwimmwesten für Kinder bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Wer auf der sicheren Seite sein will, sollte ein robustes und langlebiges Modell wählen.

Lesetipp: SUP Schwimmwesten Test

Die besten Schwimm- und Rettungswesten für Kinder, Kleinkinder und Babys

Lalizas
Feststoff Rettungsweste für Kleinkinder

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Feststoffweste für Kleinkinder aus dem Hause Lalizas ist ISO CE 12402-4 zertifiziert und damit ein sicheres Produkt. Sie eignet sich für Kinder zwischen drei und zehn Kilogramm. Durch die ergonomische Form liegt sie sehr eng an und zwickt und kneift nicht.

Diese Schwimmweste für Kinder ist sehr professionell verarbeitet und damit auch langlebig. Sie sorgt auf allen Ausflügen auf dem Wasser für Schutz und ist in einem orangenen Signalfarbe gehalten und hat einige reflektierende SOLAS Streifen. Dadurch ist sie auch bei etwas schlechteren Sichtverhältnissen stets sehr gut erkennbar.

Wenn ein Kind einmal über Bord geht, kann es durch die zum Lieferumfang gehörende Signalpfeife auf sich aufmerksam machen. Ein weiterer Vorteil ist die spezielle Konstruktion. Denn diese sorgt dafür, dass der Träger stets eine sichere Rückenlage einnimmt und verringert so das Risiko zu des Ertrinkens.

Die Gurte könnten etwas stabiler sein. Bei einem Kunden sind sie nach mehrfacher Verwendung etwas zerbröselt.

Vorteile

  • Ist professionell verarbeitet.
  • Es wird eine Signalpfeife mitgeliefert.
  • Ist ISO zertifiziert.
  • Kann im Wasser durch eine Signalfarbe und reflektierenden Streifen sehr gut erkannt werden.
  • Sorgt für eine sichere Rückenlage.

Nachteile

  • Die Gurte könnten etwas stabiler sein.

Konfidence
Babywarma Neopren Schwimmweste für Babys

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Konfidence Schwimmweste wurde für Babys konstruiert und kann unter anderem in den ersten Schwimmstunden mit den Eltern zum Einsatz kommen. Letztere haben den Nachwuchs durch sie stets sehr gut unter Kontrolle. Die Rettungsweste für Babys ist in vielen Designs und Farben erhältlich.

Die Weste verfügt über ein preisgekröntes Design und wird zu einem sehr fairen Preis angeboten. Mit an Bord sind einige große, weiche und vor allem knickfeste Reißverschlüsse. Auch muss die eng anliegende und bequeme Passform erwähnt werden. Durch das schöne Design kommt diese Weste bei den meisten Kindern sehr gut an.

Bei einem Käufer hat sich der Kleber im Inneren etwas gelöst.

Vorteile

  • Verfügt über ein preisgekröntes Design.
  • Ist zu einem fairen Preis erhältlich.
  • Hat große und weiche Reißverschlüsse.
  • Liegt eng an und hat eine gute Passform.
  • Hat ein kindgerechtes Design.

Nachteile

  • Bei einem Käufer hat sich der Kleber im Inneren etwas gelöst.

Plastimo
Kinder Rettungsweste

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Modell aus dem Hause Plastimo ist für Babys und Kleinkinder mit einem Gewicht zwischen drei und zehn Kilogramm und einem Alter von null bis zwei Jahren ausgelegt.

Durch die orangene Sicherheitsfarbe und den praktischen reflektierenden Streifen kann ist sie im Wasser sehr gut sichtbar. Die Plastimo Kinder Schwimmweste ist mit Polyäthylenschaum gefüllt und bietet dadurch einen guten Auftrieb. Auch kann die Kinder Schwimmweste von Plastimo gut als Regattawese oder als Kajak Schwimmweste für Kinder eingesetzt werde,

Die Rettungsweste für Kinder muss nicht aufgeblasen werden, da es sich um eine sogenannte Feststoffweste handelt. Sie verfügt über einige praktische Features, wie zum Beispiel über einen Reißverschluss, ein Band für einen sicheren Halt, eine Bauchkordel und auch einen Hüftgurt samt Clip.

Ein weiterer Vorteil ist die hohe Auftriebskraft dieser Weste. Der große Kragen hält den Kopf des Trägers stets über Wasser.

Ein Käufer findet, dass die Weste zu groß ausfällt.

Vorteile

  • Bietet einen guten Auftrieb.
  • Verfügt über viele praktische Features (Sicherheitsgurt + Reißverschluss + Bauchkordel + Befestigungsband).
  • Ist durch eine Signalfarbe und reflektierende Leuchtstreifen sehr gut zu erkennen.
  • Wird mit einer Sicherheitspfeife ausgeliefert.
  • Hat einen großen Kragen (der den Kopf des Trägers stets über Wasser hält).

Nachteile

  • Fällt etwas groß aus.

Sima
Schwimmweste für Kleinkinder

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Schwimmweste für Kleinkinder aus dem Hause Sima ist phthalatfrei und verfügt über einen Reißverschluss. Mit dem Schrittgurt, der mit weichem Neopren überzogen ist, kann die Größe perfekt angepasst werden.

Die Weste eignet sich für Kinder zwischen drei und sechs Jahren und mit einem Gewicht zwischen 18 und 30 Kilogramm.

Anders als viele andere Rettungswesten riecht dieses Modell nicht unangenehm chemisch. Die Weste sitzt sehr gut und eng an.

Bei vielen Käufern kommt die Tatsache sehr gut an, dass sie sich schnell an- und ausziehen lässt. Der Nachwuchs kann sich in diese Weste frei bewegen und wird nicht eingeschränkt.

Leider fällt die Weste etwas klein aus.

Vorteile

  • Riecht neutral.
  • Sitzt sehr gut und engt den Träger nicht ein.
  • Lässt genug Bewegungsfreiheit.
  • Ist in einem schönen Design gehalten.

Nachteile

  • Fällt klein aus.

Limmys
Neopren Schwimmweste für Jungen und Mädchen

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Wer auf der Suche nach einer robusten und langlebigen Schwimmweste für Kinder ist, könnte bei diesem Modell fündig werden. Sie eignet sich für Träger im Alter von einem bis zehn Jahren. Somit kann sie viele Jahre verwendet werden.

Die Schwimmweste für Kinder aus dem Hause Limmys hat ein ansprechendes Design und wirkt sehr wertig. Zudem ist sie weich und dehnbar und bietet daher einen hohen Tragekomfort. Die Weste schützt vor dem Ertrinken und hält den Träger warm. Sie wird mit einer Kordelzugtasche ausgeliefert.

Ein Kind hatte nach dem Tragen dieser Weste einige rote Abschürfungen an den Unterarmen. Daher sollte unbedingt ein T-Shirt darunter getragen werden.

Vorteile

  • Ist hochwertig verarbeitet.
  • Eignet sich für Kinder von einem bis zehn Jahren.
  • Ist weich und dehnbar.
  • Wird mit einer Kordertasche geliefert.

Nachteile

  • Sollte mit einem T
  • Shirt getragen werden (da sie sonst scheuern kann).

Aquatime
Kinder Schwimmweste aus Neopren

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Aquatime Kinder Schwimmweste besteht aus robustem und reißfestem Neopren. Durch den Sicherheitsgurt kann der Träger nicht verrutschen. Mit an Bord sind acht entnehmbare Auftriebskörper.

Diese Weste ist sehr hochwertig verarbeitet und weist eine lange Lebensdauer auf. Zum Lieferumfang gehört eine Korderltasche, in der sie nach der Verwendung verstaut werden kann. Durch die Signal-Farbe haben die Eltern ihren Nachwuchs stets sehr gut im Blick. Die Weste ist in mehreren Größen erhältlich.

Leider ist die Weste nicht immer verfügbar.

Vorteile

  • Ist hochwertig verarbeitet.
  • Wird mit einer Kordeltasche ausgeliefert.
  • Kann durch die Signal
  • Farbe sehr gut erkannt werden.
  • Ist in mehreren Größen erhältlich.

Nachteile

  • Ist nicht immer verfügbar.

Secumar
Bravo Rettungsweste für Kinder

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Rettungsweste stammt aus dem Hause Secumar und bietet eine Tragkraft zwischen 20 und 30 Kilogramm. Sie besteht zu 100 Prozent aus Polyester und ist hellem Orange gehalten. Dadurch kann sie sehr gut im Wasser erkannt werden, wofür zudem auch die Reflektoren sorgen.

Sie ist nach DIN EN ISO 12402-4 zertifiziert und mit mehrlagigem SECU Foam Weichschaum. Dadurch bietet sie einen guten Auftrieb. Zum Lieferumfang gehört unter anderem auch eine Signalpfeife, mit der sich das Kind bemerkbar machen kann.

Ein Kunde findet, dass die Weste etwas schwerfällig ist.

Vorteile

  • Ist nach ISO zertifiziert.
  • Wird mit Signalpfeife ausgeliefert.
  • Kann vielseitig genutzt werden.
  • Verfügt über einen doppelten Schrittgurt.
  • Ist mit mehrlagigem SECU Foam Weichschaum gefüllt und bietet dadurch einen guten Auftrieb.

Nachteile

  • Laut einem Kunden ist die Weste etwas schwerfällig.

Swimino
Kinder Schwimmweste zum Schwimmen Lernen

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Swimino Schwimmweste wurde nach den neuesten europäischen Sicherheitsrichtlinie gefertigt und bietet daher einen guten Schutz und einen hohen Tragekomfort. Die Träger haben zudem ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit.

Die Weste verfügt über acht Kammern, die Schaumstoff gefüllt sind und entnommen werden können. Ein weiterer Vorteil ist der robuste und doppelt gesicherte Sicherheitsgurt dieser Weste. Der Neoprenstoff schützt sehr gut vor Kälte.

Wenn sie nicht richtig festgezogen wird, kann sie leicht verrutschen.

Vorteile

  • Ist mit acht Schaumstoff Kammern ausgestattet.
  • Verfügt über einen doppelt gesicherten Sicherheitsgurt.
  • Besteht aus robustem und wärmendem Neopren.
  • Lässt genug Bewegungsfreiheit.

Nachteile

  • Kann leicht verrutschen.

Ratgeber: Die richtige Rettungs- bzw. Schwimmweste für Kinder kaufen

Eine Rettungsweste sollte den Träger bestmöglich schützen. Dafür muss sie die folgenden Punkte erfüllen:

Größe

Nur wenn die Schwimmweste für Babys eine passende Größe hat, kann sie ihre Aufgabe erfüllen und den Träger bestmöglich schützen. So macht es Sinn, den Nachwuchs mehrere Modelle anprobieren zu lassen, bis das richtige gefunden wird.

Sicherheit

Das Thema Sicherheit sollte beim Kauf einer Schwimmweste stets an erster Stelle stehen. Hierbei spielt unter anderem der Auftrieb eine wichtige Rolle. Denn dieser gibt an, welche Last die Weste tragen kann.

Beim Kauf sollten neben dem Auftrieb auch das Gewicht, das Alter und die Größen des Kindes beachtet werden. Häufig gehört zum Lieferumfang auch eine Signalpfeife. Mit dieser kann sich der Nachwuchs bemerkbar machen, wenn er ins Wasser gefallen ist.

Leseempfehlung: Angel Schwimmweste Test

Die Qualität

Auch sollte eine gute Schwimmweste aus einem robusten, hochwertigen und langlebigen Material bestehen. Somit sollte hierbei nicht an der falschen Stelle gespart werden. Denn schließlich soll der Nachwuchs stets sicher sein.

Zudem halten hochwertige Materialien auch länger. Diese können zum Beispiel auch an einem TÜV-Zertifikat erkannt werden.

Weitere Fragen

Im Alltag werden die Begriffe Schwimm- und Rettungsweste häufig als Synonyme verwendet. Der wesentliche Unterschied liegt im Auftrieb. Bei einem Auftrieb über 99N (Newton) spricht man von einer Rettungsweste, die im Ernstfall einen Menschen vorm Ertrinken retten soll. Alles darunter wird als Schwimmweste bezeichnet. Eine Schwimmweste hält einen Menschen über Wasser, schützt ihn aber nicht vor der Ohnmacht. Mehr erfahren.
Das Verhalten von Kindern im Wasser unterscheidet sich stark von dem der Erwachsenen. Sie haben noch nicht so viel Erfahrung im Umgang mit dem Wasser. Unabhängig davon, ob sich Kinder im Wasser oder auf dem Boot gemeinsam mit den Eltern bewegen, sollte aus Sicherheitsgründen eine Rettungs- /Schwimmweste getragen werden. Mehr erfahren.
Beim Kauf der richtigen Rettungs- /Schwimmweste sollte auf die passende Größe, der richtige Auftrieb (Newton Anzahl) und die Qualität der Rettungs- /Schwimmweste geachtet werden. Gute Schwimmwesten bestehen aus einem robusten, langlebigen und hochwertigem Material. Mehr erfahren.
Eine günstige Rettungs- /Schwimmweste muss nicht schlecht sein. Wichtig ist der Zweck einer solchen Sicherheitsmaßnahme, sowie das Einsatzgebiet und die zu erfüllenden Kriterien (Größe, Auftrieb & Qualität). Allerdings empfiehlt sich bei einer Rettungs-/Schwimmweste lieber auf Nummer sicher zu gehen und ein paar Euros mehr in die Hand zu nehmen. Mehr erfahren.

Fazit

Schwimmwesten für Kinder sollten auf jedem Ausflug auf dem Wasser getragen werden. Denn sie schützen die Kleinen nicht nur vor dem Ertrinken, sondern wärmen sie teilweise auch. Darüber hinaus erleichtern sie auch die Bergung. Daher ist die Schwimmweste ein absolutes Muss.

Durchschnittliche Bewertung 2.9 bei insgesamt 8 Stimmen

Ähnliche Beiträge