Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Wenn die Kinder beim Rudern, beim Paddeln oder auch Angeln immer mit dabei sein sollen, sollten diese immer eine Schwimmweste tragen.

Doch damit diese ihren Zweck wie gewünscht erfüllen kann, muss sie bestimmte Kriterien erfüllen.

  • Die wichtigsten Auswahlkriterien beschrieben wir weiter unten. So finden sich auch Neulinge schnell zurecht und müssen nicht stundenlang suchen, bis sie das perfekte Modell gefunden haben.
  • Bei der Suche kann zum auch unsere Bestenliste sehr hilfreich. Diese enthält einige der besten Schwimm- oder Rettungswesten, die alle sehr gut sind. Somit findet jeder Interessent das richtige Modell. Beim Kauf gilt es unter anderem auch darauf zu achten, wie groß und schwer der Nachwuchs ist.
  • Darüber hinaus sollte eine Schwimm- oder Rettungsweste auch perfekt sitzen und keinesfalls an irgendeiner Stelle drücken. Auch sollte sie immer an Ort und Stelle bleiben und nicht dauernd verrutschen. Die erhältlichen Rettungs- und Schwimmwesten für Kinder bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Wer auf der sicheren Seite sein will, sollte ein robustes und langlebiges Modell wählen.

Lesetipp: SUP Schwimmwesten Test

Die besten Schwimm- und Rettungswesten für Kinder, Kleinkinder und Babys

Die original Konfidence Unisex-Kinder Schwimmweste, Mehrfarbig (Navy/Blue/Palm), 6-7 Jahre
  • Hochwertiges Neopren und weiche Lycra-Bindung für...
  • Für Sicherheit und Komfort ist ein guter klobiger,...
  • Bietet thermischen und sonnenschutz, 100 % UV-Schutz...
  • Das Design umschließt den Oberkörper des Kindes und...
PLASTIMO Babys / Kinder Rettungsweste Typhoon 100 N, Farbe Orange, Größe 3-10 Kg, 58614
  • Artikelnummer: 58614 für 3-10 kg (0-2 Jahre)
  • Sicherheitsfarbe orange mit reflektierenden Streifen.
  • Auftrieb durch Polyäthylenschaum
Angebot
SIMA by Fashy Kinder Schwimmweste, orange-blau, M
  • Schrittgurt mit weichem Neopren Überzug
  • Reißverschluss
  • mit Naturkautschuk gefüllt
  • Farbe: orange
Limmys Premium Neopren Schwimmweste - Ideale Schwimmhilfe für Jungen - Extra Kordelzugtasche...
  • Schenken Sie Ihren Kindern eine Fähigkeit – Kinder...
  • Entworfen für Sicherheit, Wärme und Komfort – bei...
  • Einzigartiges Design – Warum sollten Sie sich mit...
  • Nicht alle Kinder sind gleich – wir wissen, dass es...
AquaTime Schwimmweste für Kinder (S)
  • 🐢 ENTWORFEN FÜR DIE SICHERHEIT UNSERER KINDER -...
  • 🐢 GEBEN SIE IHREM KIND DIE MÖGLICHKEIT ZU LERNEN -...
  • 🐢 HOCHWERTIGE VERARBEITUNG TRIFFT AUF MODERNES...
  • 🐢 EXTRA KORDELTASCHE - Mithilfe unserer designten...
SWIMINO Schwimmlernweste Swim Fun Schwimmweste
  • Die SWIMINO Schwimmlernweste ist eine nach der neuesten...
  • Besonders hoher Tragekomfort und ein Maximum an...
  • Verstellbarer Beingurt und Variable Auftriebskörper
  • TÜV- und GS-zertifiziert

Ratgeber: Die richtige Rettungs- bzw. Schwimmweste für Kinder kaufen

Eine Rettungsweste sollte den Träger bestmöglich schützen. Dafür muss sie die folgenden Punkte erfüllen:

  • Größe: Nur wenn die Schwimmweste für Babys eine passende Größe hat, kann sie ihre Aufgabe erfüllen und den Träger bestmöglich schützen. So ergibt es Sinn, den Nachwuchs mehrere Modelle anprobieren zu lassen, bis das richtige gefunden wird.
  • Sicherheit: Das Thema Sicherheit sollte beim Kauf einer Schwimmweste stets an erster Stelle stehen. Hierbei spielt unter anderem der Auftrieb eine wichtige Rolle. Denn dieser gibt an, welche Last die Weste tragen kann.
  • Lieferumfang: Beim Kauf sollten neben dem Auftrieb auch das Gewicht, das Alter und die Größen des Kindes beachtet werden. Häufig gehört zum Lieferumfang auch eine Signalpfeife. Mit dieser kann sich der Nachwuchs bemerkbar machen, wenn er ins Wasser gefallen ist.
  • Qualität: Auch sollte eine gute Schwimmweste aus einem robusten, hochwertigen und langlebigen Material bestehen. Somit sollte hierbei nicht an der falschen Stelle gespart werden. Denn schließlich soll der Nachwuchs stets sicher sein. Zudem halten hochwertige Materialien auch länger. Diese können zum Beispiel auch an einem TÜV-Zertifikat erkannt werden.

Leseempfehlung: Angel Schwimmweste Test

FAQ

Wo ist der Unterschied zwischen einer Rettungs- und Schwimmweste?

Im Alltag werden die Begriffe Schwimm- und Rettungsweste häufig als Synonyme verwendet. Der wesentliche Unterschied liegt im Auftrieb. Bei einem Auftrieb über 99N (Newton) spricht man von einer Rettungsweste, die im Ernstfall einen Menschen vorm Ertrinken retten soll. Alles darunter wird als Schwimmweste bezeichnet. Eine Schwimmweste hält einen Menschen über Wasser, schützt ihn aber nicht vor der Ohnmacht. Mehr erfahren.

Warum ist es so wichtig, dass mein Kind eine Rettungs- /Schwimmweste trägt?

Das Verhalten von Kindern im Wasser unterscheidet sich stark von dem der Erwachsenen. Sie haben noch nicht so viel Erfahrung im Umgang mit dem Wasser. Unabhängig davon, ob sich Kinder im Wasser oder auf dem Boot gemeinsam mit den Eltern bewegen, sollte aus Sicherheitsgründen eine Rettungs- /Schwimmweste getragen werden. Mehr erfahren.

Worauf muss ich beim Kauf einer Rettungs- /Schwimmweste achten?

Beim Kauf der richtigen Rettungs- /Schwimmweste sollte auf die passende Größe, der richtige Auftrieb (Newton Anzahl) und die Qualität der Rettungs- /Schwimmweste geachtet werden. Gute Schwimmwesten bestehen aus einem robusten, langlebigen und hochwertigem Material. Mehr erfahren.

Lohnen sich günstige Rettungs- / Schwimmwesten?

Eine günstige Rettungs- /Schwimmweste muss nicht schlecht sein. Wichtig ist der Zweck einer solchen Sicherheitsmaßnahme, sowie das Einsatzgebiet und die zu erfüllenden Kriterien (Größe, Auftrieb & Qualität). Allerdings empfiehlt sich bei einer Rettungs-/Schwimmweste lieber auf Nummer sicher zu gehen und ein paar Euros mehr in die Hand zu nehmen. Mehr erfahren.

Fazit

Schwimmwesten für Kinder sollten auf jedem Ausflug auf dem Wasser getragen werden. Denn sie schützen die Kleinen nicht nur vor dem Ertrinken, sondern wärmen sie teilweise auch. Darüber hinaus erleichtern sie auch die Bergung. Daher ist die Schwimmweste ein absolutes Muss.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments