Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Schwimmlernweste Test: Die besten Schwimmlernwesten

Heutzutage gibt es viele verschiedene Schwimmlernwesten auf dem Markt. Interessierte haben also sozusagen die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. In unserem Schwimmlernweste Test, findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Schwimmlernweste eignet sich hervorragend für kleine Kinder, die schon besonders früh anfangen möchten zu schwimmen. Sie ist mit Auftriebshilfen gefüllt, sodass das Kind beim Tragen der Schwimmweste nicht untergeht und somit selbst ohne Bewegung über Wasser bleibt.
  • Schwimmlernwesten sind eine tolle Erfindung, denn im Gegensatz zu Schwimmflügeln, treibt man mit einer Schwimmlernweste komplett über Wasser und hat nicht nur die Hilfe an den Armen.
  • Selbst wenn das Kind die Schwimmlernweste einfach nur zur Sicherheit tragen soll, so macht es dennoch Sinn sich solch ein Produkt anzuschaffen. Vor allem im Wasser ist ein Unfall schnell passiert und wenn man das Risiko mit solch einer Weste reduzieren kann, dann sollte man es auch tun.

Die besten Schwimmlernwesten

SWIMINO Schwimmlernweste
Die Schwimmlernweste von Swimino gibt es in den Farben Pink und Blau zu erstehen. Dank verstellbarem Beingurt, kann dieses Modell von größeren oder aber auch besonders kleinen Kinder getragen werden.

Limmys Premium Neopren Schwimmlernweste
Die Premium Neopren Schwimmlernweste von Limmys hat die meisten guten Bewertungen auf Amazon und gehört somit zu den Bestsellern. Dafür gibt es auch eine Menge Gründe. Einer davon ist, dass diese Schwimmlernweste bestmöglich verarbeitet wurde und somit sehr langlebig ist.

Gogokids Schwimmlernweste
Was für eine tolle Optik: Diese Schwimmlernweste sieht aus, als wäre es gleichzeitig eine schusssichere Weste. Doch Spaß beiseite: Das schnittige Teil gibt es in der pinken als auch der blauen Farbe, sodass sie sowohl Mädchen, wie auch Jungen tragen können.

Zeraty Kinder Schwimmlernweste
Diese Kinder Schwimmlernweste von Zeraty gibt es in 3 verschiedenen Größen (S: 1 – 3 Jahre/M: 4 – 6 Jahre/L: 7 – 9 Jahre) und 2 verschiedenen Farben (Pink oder Blau). Bei dem Material handelt es sich um 2 mm dickes Neopren.

JEVDES Kinder Schwimmlernweste
Diese Schwimmlernweste von Jevdes ist für alle Kinder von 2 – 7 Jahren geeignet und es gibt sie in insgesamt 7 verschiedenen Ausführungen. Bei dem Material handelt es sich in diesem Fall um Polyester und die Weste kommt samt Tragebeutel.

Splash About Mädchen Schwimmlernweste
Diese Mädchen Schwimmlernweste ist für alle Mädchen im Alter von 1 bis 2 Jahren geeignet und es gibt sie in 3 verschiedenen Ausführungen. Das Tolle an diesem Modell ist, dass man bis zu 16 Auftriebselemente so verteilen kann, wie man möchte.

Schwimmlernwesten Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

    • Größe: Je nachdem wie alt das Kind ist, so sollte man auch die entsprechend passende Größe der Schwimmlernweste auswählen. Es ist keinesfalls anzuraten einem 2 Jährigen Kind die Schwimmlernweste des 6 Jährigen großen Bruders umzuschnallen, nur um ein paar Euro zu sparen. Wenn die Kinder Schwimmweste nämlich nicht richtig sitzt, dann kann es schnell zu unerwünschten Situationen kommen.
    • Preisklasse: Schwimmlernwesten sind in der Regel nicht allzu teuer und der Preis bewegt sich (ganz gleich um welche Marke es nun geht) meist im selbigen, unteren Bereich. Aus diesem Grund braucht man diesem Punkt zum Glück nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken und konzentriert sich lieber auf die wichtigeren Punkte, wie etwa die Sicherheit.
    • Verarbeitung: Eine gute Schwimmlernweste darf keinesfalls irgendwo zwicken oder einem mit der Zeit die Haut wegschleifen. Sobald ihr Kind die Weste anprobiert und sie im Wasser ausprobiert hat, sollten sie es anschließend fragen, ob denn nichts gestört hat. Wenn alles in Ordnung ist, dann kann man annehmen, dass der Hersteller sich beim Entwurf des jeweiligen Modells Mühe gegeben hat und eben deshalb auch nichts kratzt oder anderweitig unbequem ist.
    • Sicherheit: Eine gute Schwimmlernweste kann man niemals mit einer richtigen Kinder Schwimmweste vergleichen. Eine Schwimmlernweste ist nämlich mit Auftriebskörpern ausgestattet, wie etwa mit Luft befüllten Plastikartikeln oder aber irgendwelchen Schaumstoffen. Eine richtige Kinder Schwimmweste ist hingegen wie auch eine Automatik Schwimmweste, mit CO2 Patronen ausgestattet worden, welche dafür gemacht wurden, um Leben zu retten. Es handelt sich bei einer Schwimmlernweste also nicht um eine Lebensrettungsweste!
    • Extras: Wie viele Auftriebsteile kriegt man beim Kauf der jeweiligen Schwimmlernweste mit dazu? Kommt das Produkt in einer speziellen Tasche? Was kriegt man sonst noch geboten für sein Geld? Es gibt sehr viele Anbieter und das ist im Grunde etwas Gutes, denn wir als Konsumenten können davon nur profitieren. Achten Sie daher auch darauf, was es alles sonst noch gibt, das man beim Kauf erhält. Oftmals handelt es sich nämlich um sehr ähnliche Produkte, wobei der eine Anbieter etwas mehr und der andere etwas weniger dazu gibt.

Aktuelle Angebote: Schwimmlernweste

−31%
Beco 09639-008 Sealife Schwimmlernweste, Mehrfarbig (blau/grün), M
−25%
Beco 09639-004 Sealife Schwimmlernweste, Mehrfarbig (blau/pink), M
−19%
IvyH Schwimmjacke für Kinder, Schwimmende Badeanzug Schwimmjacke Neopren Kleinkind Summer Schwimmlernweste Auftriebsweste Jungen Mädchen(Rot L)
Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge