Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Schwimmbrille Test: Die besten Schwimmbrillen (+Ratgeber)

Heutzutage gibt es viele verschiedene Schwimmbrillen auf dem Markt. Interessierte haben also sozusagen die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. In unserem Schwimmbrille Test, findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Schwimmbrille ist etwas ganz Besonderes, denn sie ermöglicht es dem Träger sprichwörtlich in eine komplett neue Welt einzutauchen. Vor allem Kinder sind nach dem ersten Tauchgang derart begeistert (man erinnere sich an seine eigene Kindheit), als dass sie die Schwimmbrille gar nicht mehr ausziehen möchten.
  • In Kombination mit einem Schorchel, ist die Schwimmbrille einfach unschlagbar. Somit kann man nämlich unendlich lange das Geschehen unter Wasser beobachten und selbst in einem gewöhnlichen Schwimmbad, etwa die Funktionsweise des Beckens erkunden und/oder gleichzeitig die Tauchausrüstung austesten.
  • Bei der Wahl der richtigen Schwimmbrille sollte man vor allem darauf achten, dass diese richtig sitzt. Hat man zum Beispiel ein kleines Gesicht, so sollte man eventuell darüber nachdenken, ob man sich selbst als Mann nicht lieber eine Schwimmbrille für Frauen oder gar für Kinder kauft. Das ist absolut in Ordnung, wenn man den Bikini weglässt.

Die besten Schwimmbrillen

ZIONOR Unisex Schwimmbrille
Die Schwimmbrille von Zionor ist mit einer polarisierten Beschichtung ausgestattet worden, sodass unregelmäßig fallendes Licht optimal herausgefiltert wird. Somit eignet sie sich auch sehr gut für Freunde aller Wassersportarten, wie zum Beispiel SUP, Kajak, Surfen, Boot fahren und natürlich das Tauchen.

Arena Unisex Schwimmbrille
Nicht ohne Grund ist dieses Modell von der Marke Arena auch Amazons Choice. Die Schwimmbrille im unteren Preissegment kann dank UV-Schutz, einem selbstjustierendem Nasensteg, Orbit-Proof Dichtungen und einer Anti-Fog Beschichtung locker mit den teuren Modellen mithalten. Psst: Unser Geheimtipp!

Winline Unisex Schwimmbrille
Auch das Modell von Winline besitzt einen 100 %igen UV-Schutz. Dank der Koppelschnürung kann man die Schwimmbrille fest an den Kopf pressen, sodass kein Wasser eintritt. Es stehen 6 verschiedene Ausführungen zur Auswahl, wovon 5 davon fast komplett transparent sind.

Aqua Sphere Kinder Schwimmbrille
Eine ordentliche Schwimmbrille ist vor allem bei Kindern besonders wichtig. Dringt nämlich Wasser ein oder sie rutscht ständig ab, könnte sich das Kind erschrecken und sich komplett vom Wassersport abwenden. Mit dieser „Made in Italy“ Schwimmbrille kann man nichts falsch machen.

Speedo Damen Schwimmbrille
Dieses Modell wurde speziell für Frauen entwickelt und hat die Maße 50 x 50 x 50 cm. Doch das ist nicht alles, was dieses Teil zu bieten hat: Dank verbauter Biofuse-Technologie, sitzt sie auch angenehm und drückt nicht zu stark.

Schwimmbrillen Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

    • Größe: Die meisten Unisex Modelle sollten Damen sowie Herren und auch den meisten Jugendlichen passen. Bei Kindern sieht es anders aus, denn sie haben einen viel kleineren Kopf und benötigen daher eine Kinder Schwimmbrille.
    • Gläser: Das Material der Sichtfront sollte unbedingt einen UV-Schutz besitzen und selbstverständlich spricht auch nichts gegen eine Anti-Fog-Beschichtung. Einige Modelle haben sogar eine polarisierte Folie, welche jegliche Reflexionen des Wassers verhindert. Wer nach speziellen Gläsern mit Sehstärke sucht, der sollte unseren Artikel zum Thema Schwimmbrillen mit Sehstärke durchlesen.

      Das ist vor allem für Sportler wichtig, damit man beim kurzen Auftauchen im Bruchteil einer Sekunde alles um sich herum registriert und nicht etwa versehentlich gegen einen anderen Sportschwimmer knallt.

    • Preisklasse: Die Anschaffungskosten für eine brauchbare Schwimmbrille liegen zum Glück im bezahlbaren Rahmen. Aus diesem Grund sollte man am besten zu einem Markenmodell greifen, denn selbst namhafte Hersteller führen äußerst erschwingliche Modelle.
    • Sitzkomfort: Eine Schwimmbrille sollte genauso gut sitzen, wie eine Taucherbrille. Schnallt man die Brille fest und es dringt kein Wasser ein, dann handelt es sich um das richtige Modell.

      Sollte jedoch Wasser eindringen oder aber die Schwimmbrille drückt zu stark auf den Schädel, muss man sich eine andere zulegen.

      Der Grund liegt meist auf der Hand: Entweder es handelt sich um eine schlechte Schwimmbrille, die nicht ordentlich isoliert, das Ding ist zu groß oder aber man hat die Bänder viel zu fest zugezogen (oder eben nicht fest genug).

      Am besten man probiert seine neue Schwimmbrille in der Badewanne aus, bevor man damit in Richtung Ozeanien fliegt.

Aktuelle Angebote: Schwimmbrille

−40%
ARENA Unisex – Erwachsene Schwimmbrille The One Mirror, Silver-Black-Black, TU
−35%
Zerhunt Schwimmbrille für Erwachsene, Schwimmbrille mit Antibeschlag und UV Schutz, Ohrstöpsel & Nasenklammern mitgeliefert, für Männer Frauen
−30%
arena The One Anti-Fog Schwimmbrille Unisex für Erwachsene, Schwimmbrille mit Breiten Gläsern, UV-Schutz, Selbstjustierender Nasensteg, Orbit-Proof Dichtungen
Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge