Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Schlauchboote mit Lenkrad sind vor allem bei den ganz kleinen Wasser-Rennfahrern beliebt. Wenn Ihr Kind sich für Autos begeistert, dann ist ein Kinder Schlauchboot mit Lenkrad die optimale Wahl.

Immerhin kann sich das Kind geistig darauf vorbereiten, mit einem Auto zu fahren, was mehr Selbstsicherheit in den späteren Lebensjahren bedeuten könnte.

Der Wasser-Spaß steht in diesem Fall jedoch nicht im Vordergrund. Da Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren noch nicht richtig schwimmen können, muss bei der Nutzung im Pool immer ein Erwachsener anwesend sein! Man sollte sein Kind also niemals mit einer Pumpe und einem neuen Wasser-Auto alleine an den Pool schicken.

Immerhin könnte das Ding samt Kind umkippen und dies würde böse enden. Damit das nicht passiert, sollte man das Schlauchboot mit Lenkrad zusammen mit dem Kind auf seine Tauglichkeit untersuchen. Nur so kann man feststellen, ob es auch geeignet und vor allem sicher ist.

Heutzutage gibt es eine enorm große Auswahl an Kinderschlauchbooten auf dem Markt und es ist nicht einfach, das richtige Boot auszuwählen. Immerhin muss man auf einige Dinge achten und da es sich auch noch um das eigene Kind handelt, sollte auch der Geschmack des Kindes mit in die Auswahl fließen.

Es nützt immerhin nichts, wenn man auf alles achtet und meint ein tolles Kinderschlauchboot mit Lenkrad gekauft zu haben und am Ende merkt man, dass das Kind überhaupt nicht damit spielt.

Wenn es ein Geschenk werden soll, dass sollte man sich eventuell für ein Boot mit dem Aufdruck des Lieblings-Superhelden oder die Lieblingsfarbe wählen. Solch ein Wasser-Spielzeug kann eine Menge Spaß bedeuten, aber auch ganz schön laute Kinder.

Damit die Nachbarn sich nicht allzu genervt fühlen, sollte man seinem Kind solch ein Geschenk also lieber im Haus präsentieren. Immerhin wird sicherlich vor Freude die Erde beben und der kleine Wasser-Auto-Fahrer wird es kaum erwarten können es auszuprobieren.

Worauf man beim Kauf achten soll und welche Modelle empfehlenswert sind, erfährst du in den nächsten Zeilen. Wir empfehlen dir unbedingt diesen Artikel bis zum Ende durchzulesen, damit du keine wichtigen Informationen verpasst. Viel Spaß beim Lesen!

Die besten Schlauchboote mit Lenkrad

Bestway MARVEL ULTIMATE SPIDER-MAN™ Kinderboot, 112 x 71 cm
  • Artikelnummer: 98009
  • Altersempfehlung: 3-6 Jahre
  • Größe (aufgeblasen): ca. 102 x 60 x 33 cm;...
  • Aufblasbarer Boden/ Rückenlehne für mehr Komfort;...
Angebot
Bestway Kinderboot, Kiddie Car, 98 x 66 cm, mit Sonnendach, sortiert
  • Altersempfehlung: 3-6 Jahre
  • Größe unaufgeblasen: 98 x 66 cm
  • Größe aufgeblasen: 89 x 58 x 75/67 cm
  • Aus strapazierfähigem 0,20 mm Vinyl
Bestway Hot Wheels Kinderboot 112 x 71 cm
  • Größe (unaufgeblasen): ca. 112 x 71 cm
  • Strapazierfähiges 0,18mm Vinyl
  • Sicherheitsventil
  • Aufblasbarer Boden/ Rückenlehne für mehr Komfort /...

Ratgeber: Worauf sollte man beim Kauf eines Kinder Schlauchbootes mit Lenkrad eigentlich achten?

Worauf sollte man beim Kauf eines Schlauchbootes mit Lenkrad eigentlich achten? Nachfolgend werden die wichtigsten Punkte aufgeführt, sodass die Auswahl des richtigen Schlauchbootes für das eigene Kind nicht zur Qual wird.

  • Sicherheit: Da es für Kleinkinder, die noch nicht schwimmen können, im Wasser recht gefährlich ist, muss stets eine erwachsene Person dabei sein, wenn der kleine Wasser-Auto-Fahrer in See sticht. Selbstverständlich sollte man auch was das Modell betrifft die richtige Wahl treffen. Kippt das Boot beim Ausprobieren um, sollte man es nicht verwenden. Ein TÜV-Siegel wäre ein guter Hinweis für ein sicheres Boot.
  • Alter des Kindes: Je nachdem wie alt das eigene Kind ist, sollte man auch die Größe des Bootes auswählen. Wenn das Boot nämlich zu klein oder zu groß ist, kann dies eine Gefahr bedeuten. Immerhin kann ein zu schweres Kind schnell samt Schlauchboot untergehen und ein zu großes Boot könnte dafür sorgen, dass es das Kind nicht gut genug stützt und es ebenso ins Wasser stürzt.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Im Allgemeinen ist Wasser-Spielzeug recht erschwinglich. Selbstverständlich gibt es auch immer wieder Anbieter mit Spitzenmodellen, die qualitativ wesentlich hochwertiger sind. Da es sich bei diesem Wasser-Spielzeug um eines für das eigene Kind handelt, sollte es möglichst hochwertig verarbeitet ausfallen.

Fazit

Ein Kinderschlauchboot mit Lenkrad ist in der Regel im unteren Preissegment anzutreffen, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis meist gegeben ist. Immerhin wachsen Kinder schnell und toben ohnehin sehr viel, sodass eine große Investition größtenteils nicht notwendig ist.

Wer jedoch auf Nummer sicher gehen will, kann auch nach einem High End Kinderschlauchboot suchen. Immerhin ist die Sicherheit im Wasser noch wichtiger als an Land.

Vor allem dann, wenn das Kind noch nicht richtig schwimmen kann und keine Schwimmflügel trägt.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments