Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Der Wasser-Spaß nimmt einfach kein Ende, wenn die warmen Tage erst einmal so richtig da sind.

Plantschen, Toben und Wasserschlachten bestreiten – am liebsten den ganzen Sommer lang! Nicht nur Kinder lieben das kühle Nass im Sommer, sondern auch Erwachsene.

Ein tolles Zusammengehörigkeitsgefühl entsteht vor allem dann, wenn die ganze Familie etwas Spannendes unternimmt.

Ein Ausflug mit dem Schlauchboot ist solch ein Ereignis, das die Mitglieder einer Familie für immer zusammenschweißen kann. Doch ein tolles Erlebnis wird der Ausflug mit einem Schlauchboot nicht, wenn das Boot plötzlich kaputt geht oder es die Truppe nicht aushält.

Nur ein Fehlkauf sollte daher noch die Pläne für den Urlaub ruinieren können. Damit das nicht geschehen kann, gibt es eine Menge Informationen zu den einzelnen Modellen der verschiedenen Hersteller.

Diese kann man nicht nur Anleitungen oder Handbüchern, sondern auch dem Internet entnehmen.

Schlauchboote für 4 Personen gibt es mittlerweile eine Menge auf dem Markt. Mit jedem Tag, der vergeht, entwickeln Spezialisten ständig neue Innovationen und Modelle.

Heutzutage ist der Markt daher mit einem Überangebot gesegnet und es ist aus diesem Grund nicht mehr ganz so einfach wie es noch früher war, wenn man etwas kaufen möchte.

Überdurchschnittlich große Schlauchboote kamen erst in der Moderne so richtig in die Verkaufsregale, denn damals gab es nur die guten alten 2-Sitzer. Wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual.

Dieser Spruch passt in diesem Kontext einfach hervorragend. Damit die Suche sich leichter und Auswahl bedenkenloser gestaltet, werden nachfolgend einige der besten und beliebtesten Schlauchboote für 4 Personen vorgestellt.

Die besten Schlauchboote für vier Personen

Intex Excursion 4 Set Schlauchboot - 315 x 165 x 43 cm - 3-teilig - Mehrfarbig
  • - 3 Luftkammern- Halteleine rund um das Boot-...
  • - 1 Zubehörtasche- 2 Angelhalterungen- Ruderhaltungen
  • - Vorbereitung für Motorhalterung - inkl. 2 Paddel á...
  • max. 400 kg, 4 Personen
Angebot
Intex Seahawk 4 Set Schlauchboot - 351 x 145 x 48 cm - 4-teilig - Grün
  • - 3 Luftkammern- Boston Ventil zum schnellen Ein- u....
  • - 1 Zubehörtasche- 2 Angelhalterungen- Ruderhaltungen
  • - inkl. 2 Paddel á 122 cm u. Handpumpe. INTEX...
  • Nutzlast: ca.400 kg
Schlauchboot für 4 Personen - 320 x 152 cm, 2 Alupaddel, Fußluftpumpe, bis 536 kg, mit Aluboden,...
  • ⭐⭐⭐⭐⭐ BOOTEIGENSCHAFTEN: Die Außenmaße des...
  • ⭐⭐⭐⭐⭐ PRAKTISCH: Das Gummiboot enthält zwei...
  • ⭐⭐⭐⭐⭐ FAMILIENGRÖẞE: Egal, ob Sie Campen,...
  • ⭐⭐⭐⭐⭐ LANGLEBIGKEIT: Dank seines hochwertigen...
Intex 68376 - Schlauchboot-Set "Mariner 4" 328 x 145 x 48 cm
  • Gesamtgröße aufgeblasen: 327,7 x 144,8 x 48,3 cm...
  • Fassungsvermögen: 4 Person max weght 400 kg (880lbs)
  • Beinhaltet ein High Output Hand Operated Air Pumpe...
  • Mit rundum Rock Guard und Grab Seil, rotational Ruder...

Ratgeber: Das richtige Schlauchboot für vier Personen kaufen

Das richtige vier Personen Schlauchboot ist sicher nicht so einfach zu finden. Immerhin unterscheiden sich Erwartungen und vor allem kommt es darauf an, wofür das Schlauchboot eingesetzt werden soll.

Wenn es sich bei dem Schlauchboot zum Beispiel um eine gelbe Banane handeln soll, welche quer über das Wasser gezogen wird, dann ist es nicht unbedingt die Sorte Schlauchboot, welche ein Angler wählen würde. Selbstverständlich kann auch die gelbe Banane das richtige Schlauchboot für 4 Personen sein, wenn diese vier Personen auch nur auf ein Fun-Boot aus waren.

Meist werden Schlauchboote jedoch eingesetzt, um damit zu jagen, zu angeln oder einfach umherzufahren. Wenn man zum Beispiel mit der Familie auf einem Campingausflug ist und sich in der Nähe eines Sees aufhält, dann trägt nichts mehr zur Freiheit bei, als das Schlauchboot aufzublasen und am Ufer zu parken.

Alleine schon die Möglichkeit zu haben auf den See hinauszufahren, gibt einem am Wohnwagen sitzend schon ein unglaubliches Gefühl der Freiheit. Nicht nur deshalb sind Schlauchboote so beliebt. Worauf man beim Kauf achten sollte, kann den nachfolgenden Stichpunkten entnommen werden.

  • Platzangebot: Viele Hersteller kennzeichnen ihre Boote mit einem 4- oder sogar 5-Mann Logo und der Käufer vertraut selbstverständlich darauf. Was bleibt dem Käufer schließlich übrig? Nun, da gibt es eine Lösung. Eher sollte man nämlich den Zahlen vertrauen, denn die lassen sich nicht auf ungefähre Toleranzangaben ein.
    Unser Tipp: Damit es keine Enttäuschung gibt, sollte man z. B. die Abmessungen des Favoriten-Schlauchbootes mit Kreide auf den Boden zeichnen und sich dann mit 4 Personen in den Bereich hineinbegeben. Dies ist eine gute Methode um abwägen zu können, ob das Platzangebot überhaupt ausreichen würde.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Einige Schlauchboote für 4 Personen sehen toll aus und haben auch sonst eine Menge zu bieten. Sie kosten dann jedoch manchmal doppelt oder dreifach soviel, wie ein vergleichbares Boot. Sollte das teure Boot jedoch keinen TÜV-Stempel oder andere gute Argumente vorweisen, sollte man nicht unbedingt direkt zur teuren Variante greifen. Man sollte vor dem Kauf zum Beispiel überlegen, wie oft man das Schlauchboot überhaupt einsetzen möchte. Wenn es nur eine einmalige Angelegenheit ist, sollte man sich nicht unbedingt für ein High End Modell entscheiden.
  • Qualität: Selbst im unteren Preissegment gibt es große Unterschiede in der Verarbeitung. Da man aus dem heimischem Wohnzimmer heraus nicht an das Boot heran kann oder es sogar probeweise aufs Wasser entführen darf, sollte man sich anderweitig erkundigen. Am besten sind immer Foren für Kenner oder die Rezensionen verifizierter Käufer. Wenn man sich nur einen einzigen Tag dafür nimmt, kann man an diesem sehr viele Informationen erfahren. Ein ständig auftretender Defekt wird z. B. auf diese Weise schnell entdeckt.
  • Gewicht: Wenn die ganze Truppe immer mitkommt, dann ist es sicherlicher weniger ein Problem. Wenn man das Schlauchboot für 4 Personen jedoch auch mal alleine oder mit 2 Personen benutzen möchte, ist der Faktor Gewicht ein wichtiger. Auch unter den größeren Schlauchbooten gibt es große Unterschiede, was das Gewicht angeht. Während einige von einer zierlichen Frau alleine transportiert werden könnte, sind andere so schwer, dass sie nur von 2 starken Männern getragen werden können. Wer hingegen noch mehr Platz benötigt, greift besser zu einem Schlauchboot für sechs Leute.

Fazit

Wer sich ein Schlauchboot für 4 Personen anschaffen möchte, muss vorher über einige Dinge nachdenken. Zunächst muss man sich die 4 Personen genauer anschauen:

Wenn zum Beispiel jemand aus der Familie an Übergewicht leidet oder mehrere Personen ein wenig mehr wiegen als der Durchschnittsmensch, dann könnte ein vier Personen Boot welches ohnehin bereits klein ausfällt, durchaus zu einem 2 oder 3 Personen Schlauchboot werden.

Herstellerangaben sind immer sehr wage, sodass man stets selbst nachdenken muss, wenn man keine Enttäuschung hinnehmen mag. Man kann es sich ungefähr vorstellen, wie es beim Kauf von Schuhen der Fall ist. Je nach Hersteller und Modell, fällt ein Schuh manchmal kleiner und manchmal größer aus. Trotzdem haben beide Schuhe dieselbe Größe angegeben.

Ebenso verhält es sich bei Schlauchbooten. Nur weil der Hersteller angibt, dass 4 Leute passen sollten, heißt es in der Realität noch lange nichts. Übrigens: Als Beispiel kann man hier die Durchschnittsgröße von Menschen in verschiedenen Ländern nehmen.

In China sind die Menschen beispielsweise kleiner als die Menschen in Amerika. Daher könnte die Angabe (geeignet für 4 Personen) eines chinesischen Schlauchboot-Herstellers nicht auf amerikanische oder überdurchschnittlich große Menschen zutreffen. Weiterhin ist es wichtig zu wissen, für welchen Zweck das Boot angeschafft werden soll.

Der Begriff Schlauchboot wird leider oftmals überstrapaziert und häufiger findet sich in letzter Zeit auch Wasserspielzeug auf dem Markt, welches eigentlich überhaupt nicht im Zusammenhang mit dem Wort „Schlauchboot“ erwähnt werden sollte.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments