Skip to main content

River SUP Boards: Die besten SUP Boards für Whitewater SUP

river sup boards bild

Wildwasserfahrten mit einem SUP-Board machen das Paddeln zum Erlebnis. Allerdings nur dann, wenn du auf das richtige Board gesetzt hast. Die Herausforderungen des strömendem Gewässers beziehen sich besonders auf die Bauweise des SUP Boards.

Ein schmales Board eignet sich nicht sonderlich gut und auch fortgeschrittene Paddler tun sich mit einem ungeeigneten Board im Wildwasser viel schwerer. Daher kommst du effektiv voran, wenn du dich vorab über geeignete Boards erkundigst.

Folgend findest du eine kleine Auswahl der besten Whitewater SUP-Boards.

Die besten SUP Boards für Whitewater SUP

Bluefin
Voyage

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Bluefin Voyage besitzt ideale Eigenschaften für strömendes Gewässer. Hervorzuheben ist besonders die Strapazierfähigkeit. Es besteht aus robustem PVC Material und ist mit überlappenden Nähten ausgestattet. Dadurch ist dieses Board besonders reißfest.

Ebenso kommt dir die Breite des Boards zugute. Dadurch bietet es dir eine sehr gute Stabilität und kippt nicht so schnell. Zudem verfügt das Board über angehobene Kanten. Zudem ist das Board rund 20 cm dick, was dir bei Wildwasserfahrten Vorteile einbringt.

Die Nutzlast liegt bei rund 130 kg, wodurch du das Board sehr gut belasten kannst. Dennoch ist dieses Modell eher schwer, denn es wiegt mit 19 kg doppelt so viel wie viele andere Boards.

Die speziellen Details machen das Board jedoch perfekt für Flüsse und Co., wodurch sich das Gewicht schnell vergessen lässt.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/bluefin-voyage/

Vorteile

  • Bringt Angel Halterung mit.
  • Würde zum beliebtesten SUP 2018 gekürt.
  • Sehr sicher.
  • Hochwertige Materialien.

Nachteile

  • Kein Repair Set enthalten.

Aztron
Sirius

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Aztron Sirius ist eine wahre Innovation für Wildwasserfahrten. Es verzeiht dir stets einen Fahrfehler und gleitet dennoch stabil über das Wasser. Kleine und mittelgroße Wellen sind dadurch gut zu meistern – dazu trägt auch die Double Rocker-Linie bei.

Die Konstruktion ist ideal dafür geeignet, um das Board unter erhöhter Belastung fahren zu können. Wildwasserfahrten werden dadurch zur wahren Freude. Das tief gerillte EVA-Pad sorgt für einen rutschfesten und sicheren Stand, auch bei höherem Tempo.

Das Board ist besonders hart und gibt nicht sonderlich schnell nach. Geübte SUP-Sportler können mit diesem Board viele rasante Fahrten meistern. Da dieses Modell jedoch auch besonders Sicherheit vermittelt, so eignet es sich auch für Beginner.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/aztron-sirius/

Vorteile

  • Drop Stitch Technologie.
  • Doppelkammer
  • Konstruktion.
  • Für Kinder geeignet.
  • Zum Surfen geeignet.
  • Bis 140 kg belastbar.

Nachteile

  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Aqua Marina
Rapid

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Aqua Marina Rapid sorgt für Action pur. Es ist besonders wendig und sehr stabil. Dadurch sind erst einmal gute Voraussetzungen geschaffen, um Wildwasserfahrten zu unternehmen. Die gute Strapazierfähigkeit ist ebenso ein Detail, welches dieses Board meisterlich erfüllt.

Eine sehr gute Standfläche ist durch das rutschfeste EVA-Pad gewährleistet. Zudem reicht der Grip etwas über den Rand hinaus, wodurch das gesamte Board einen guten Halt bietet. Ideal geeignet ist dieses Board ebenso zum Hinknien. Praktische Griffe zum Festhalten ergänzen den Komfort.

Mit diesem Board kannst du dich sehr gut im strömenden Gewässer treiben lassen. Ganz gleich, ob im Stehen, Sitzen oder Liegen. Dieses Modell bietet dir eine vielseitige Einsetzbarkeit. Das sportliche, schicke Design ergänzt die modernen Details.

Vorteile

  • Stabiles Board.
  • Liegt gut im Wasser.
  • Fairer Preis.
  • Bis zu 140kg belastbar.

Nachteile

  • Paddel nicht im Lieferumfang enthalten.

SUPwave
Stemax

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das SUPwave Stemax Wild Dog  ist ein Board für alle Fälle. Die extra breite Bauweise von 85 cm gewährleistet eine sehr gute Stabilität und gibt dir Sicherheit auf dem Board. Das Stemax bringt dich auch durch unruhigere Gewässer.

Mit 205 kg Traglast ist dieses Board ein Spitzen-Modell in Sachen Belastbarkeit. Das UV-beständige Obermaterial ist strapazierfähig und robust. Die Finne kannst du bei diesem Board dementsprechend anpassen, wodurch du das Board ideal auf die Fluss-Bedingungen vorbereiten kannst.

Einen sicheren Stand ermöglicht dir das rutschfeste und großflächige Pad. Zudem ist die Standfläche besonders weich, wodurch dieses Board auch bequem genug ist, um darauf zu knien. Wenn du möchtest, kannst du mit diesem Modell auch sehr gut einen Yoga Flow einlegen.

Vorteile

  • Hohe Traglast.
  • Niedriges Gewicht.
  • Kippsicher.
  • Durchgehende Standfläche.
  • Sehr Breite Standfläche.

Nachteile

  • Kein mittlerer Tragegriff.

Thurso Surf
Waterwalker 132

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Thurso Surf Waterwalker punktet besonders mit einer hohen Stabilität. Diese wird durch die runde Nose nochmals hervorgehoben. Daher bietet es dir bei strömendem Gewässer einen sicheren Stand und gleitet ruhig. Ideal also, um Wildwasserfahrten zu bewältigen oder Touren zu unternehmen.

Vorteilhaft ist, dass alle drei Finnen abnehmbar sind. Dadurch kannst du verschiedene Fahreigenschaften testen. Möchtest du dich einfach einmal treiben lassen, so sind die Paddelhalter ein Highlight. Seitlich sind zwei Schlaufen angebracht, wodurch du dein Paddel sicher anbringen kannst.

Das EVA-Deckpad mit Rillenstruktur besticht durch einen extra Grip. Daher stehst du sicher auf dem Board und du kannst umso besser lenken. Optimal ist dieses Board für Beginner und fortgeschrittene Paddler, die sich ein Board mit hoher Stabilität wünschen.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/thurso-surf-waterwalker-test/

Vorteile

  • Umfangreicher Lieferumfang.
  • Hochwertiges Zubehör.
  • Sehr hohe Traglast.
  • Sehr kippstabil.
  • Rucksack mit Rollen enthalten.

Nachteile

  • Etwas teurer.

FAQ


Welche Eigenschaften sind bei Boards für das Wildwasser wichtig?

Nahezu unumgänglich ist eine relativ breite Standfläche. Dadurch besteht eine höhere Kippstabilität, die bei Wildwasserfahrten besonders wichtig ist.

Ein rutschfestes EVA-Pad ist ebenso ein relevantes Detail, damit du sicher auf dem Board stehen und dieses händeln kannst.

Des Weiteren ist ein abnehmbares Gepäcknetz im hinteren Bereich zwar vorteilhaft, allerdings keine Bedingung.

Fazit

Whitewater SUP Boards zeichnen sich durch ihre hohe Strapazierfähigkeit und Qualität aus. So besitzen sie spezielles Material wie PVC und sind meist mit überlappenden Nähten verzogen. Dadurch sind sie in der Lage strömendes Wasser und reißende Flüsse gut zu meistern.

Du fällst also nicht sofort ins Wasser, wenn du einen Fehler machst und selbst bei unruhigen Gewässern behältst du einen festen Stand. Besonders geübte Paddler werden mit den Whitewater SUP Boards viel Spaß haben. Der Lieferumfang ist zufriedenstellend und bietet sogar hilfreiche Extras im Bereich SUP Zubehör.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)