Skip to main content

Rescue SUP: Die besten SUP Boards für Rettungsschwimmer

rescue sup board bild

Die Wasserrettung ist ein wichtiger Punkt beim Wassersport und Baden. Dazu stehen Rettungsschwimmern und Bademeistern spezielle Utensilien (z.Bspl. Rettungssringe) zur Verfügung, welche die Rettung von in Not geratenen Menschen im Wasser möglich machen und erleichtern.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Rescue SUP Board. Folgend findest du die besten SUP Boards, welche für die Bewachung von Wassersportanlagen geeignet sind.

Rescue SUP Test: Die besten SUP Boards für Rettungschwimmer

Bluefin
Cruise Carbon

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Bluefin Cruise Carbon Board ist ultra hart und stabil. Ideal also, um eine zweite Person auf dem Board zu befördern, wie es bei einer Wasserrettung notwendig sein kann. Das Board ist besonders lang, groß und kippstabil, was den Einsatzzweck unterstreicht. Des Weiteren ist das aufblasbare Board mit Sitzfunktion ausgestattet.

Verpackt ist dieses Board in einem hochwertigen Rucksack, der das Tragen erleichtert. Zudem verfügt der Rucksack über Rollen, wodurch das Board nicht getragen werden muss. Ein leichtes und praktisches Carbon-Paddel ist ebenso mit dabei. Die Bauweise ist ultra sicher und stabil, daher kannst du das Blufin Cruis Carbon sehr gut als Rescue-Board einsetzen.

Aufgepumpt wird das Board mit einer Tripple Action Pumpe, wodurch die zwei Luftklammern schnell mit einem passenden Luftdruck gefüllt sind. Das Board besitzt im Ganzen top Fahreigenschaften, die sich auch bei hoher Beanspruchung auszeichnen. Dennoch ist das Board etwas schwerer als einige andere Modelle, was die top Eigenschaften allerdings wieder ausgleichen.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/bluefin-cruise-carbon-test/

Vorteile

  • Hohe Steifigkeit.
  • Liegt gut im Wasser.
  • Guter Geradeauslauf.
  • Carbon
  • Paddel wird mitgeliefert.

Nachteile

  • Etwas schwer.

Aztron
Urono

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Aztron URONO 11.6 ist eine Innovation für Rettungsschwimmer, denn es ist mit einer beständigen TERRA 11.6 350 cm Doppelkammer Konstruktion ausgestattet, was dem Board eine extreme Stabilität verleiht. Dieses Modell ist härter als viele andere Boards und kann mit einer maximalen Nutzungslast von 150 kg sehr gut Lasten aufnehmen.

Ausgestattet ist das Board mit der modernen Double-Layer-Fusion-Technologie und dem Drop-Stitch-Gewebe, wodurch das Board etwas leichter und ist und dennoch eine bessere Steifigkeit besitzt. Zudem ist die Rockerlinie optimiert, die dir zusätzlichen Halt auf dem Board verspricht.

Dank der funktionellen Technologie, welche in diesem Board verarbeitet wurde, kannst du das robuste URONO sehr gut für die Wasserrettung verwenden. Die maximale Nutzungslast ist dafür ausgelegt, eine etwas höhere Traglast zu befördern. Ideal also, um diesen Allrounder vielseitig einzusetzen.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/aztron-urono/

Vorteile

  • Doppelkammer
  • Konstruktion.
  • Mit 150 kg belastbar.
  • Ausfahrt zu zweit möglich.
  • Schnelles Fahren.

Nachteile

  • Ein SUP Sitz kann nicht angebracht werden.

Aztron
Urono

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Im Gegensatz zu einigen anderen Boards wurde das Indiana Inflatable 11’6 speziell für Rettungsschwimmer und Bademeister entwickelt. Dieses extra angefertigte Rescue-Board bietet spezielle Details, welche für die Wasserrettung bestimmt sind. Ein erstes und deutliches Merkmal ist das Rescue-Design.

Das allgemein gültige Rettungszeichen befindet sich ebenso gut sichtbar auf dem Board. Dank dem Dropstitch Material ist der Stand besonders sicher, wodurch du dich gut auf die Umgebung konzentrieren kannst.

Das Indiana lässt sich sehr gut mit Safetyequipment ausrüsten, wodurch du für jeden Einsatz gut gewappnet bist. Wurfbojen und Erste-Hilfe-Sets lassen sich einfach an den separaten Straps anbrignen. Dieses Board ist eine Innovation für die Wasserrettung und macht Seeüberquerungen und die sichere Bewachung von Badebereichen möglich.

Vorteile

  • Stabiles Board.
  • Schnelles Fortbewegungsmittel.
  • Unkompliziertes Mittransportieren.
  • Hochwertiges Zubehör.

Nachteile

  • Nicht so oft verfügbar.

Aztron
Neptune

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Aztron Neptune zeigt sich als großflächiges und schnelles Board. Eine Länge von 381 cm sowie eine Breite von 81 cm sind ideale Voraussetzungen für die Wasserrettung. Die Nose ist besonders spitz, wodurch das Board sehr gut in Schwung kommt. Dank der Breite verhält es sich dennoch ruhig im Wasser.

Längere Strecken sind mit dieser Konstruktion keine Schwierigkeiten, wodurch sich das Board auch gut für Rettungsschwimmer eignet. Des Weiteren ist die maximale Nutzungslast von bis zu 160 kg ist ebenso für zwei Personen ausgelegt.

Daher lässt sich dieses Board sehr gut für die Seeüberwachung verwenden.
Die Finne ist groß und abnehmbar. Rettungsschwimmer können mit der praktischen Finne von einem sehr guten Geradeauslauf profitieren und mit hoher Stabilität durch das Wasser gleiten.

Zudem kannst du das Board sehr leicht manövrieren und zielgerichtet lenken. Nebenbei sorgt die Doppelkammer Konstruktion und das Drop Stitch Verfahren für die eine sehr gute Stabilität.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/aztron-neptune/

Vorteile

  • Doppelkammer
  • Konstruktion.
  • Mit 160 kg belastbar.
  • Ausfahrt zu zweit.
  • Schnelles Fahren.

Nachteile

  • Ein SUP Sitz kann nicht angebracht werden.

Aztron
Meteorlite

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Aztron Meteorlite ist nicht nur ein modernes Race-Board für Fortgeschrittene, sondern eignet sich ebenso als Rescue SUP. Das Board bietet einen guten Grip, es ist lang und besonders wendig. Die schmale Bauweise und die spitze Nose machen es möglich, schnell durch das Wasser zu gleiten.

Für einen sehr guten Antrieb sorgt die abnehmbare Finne. Dadurch gleitet das Board schnell und wendig durch die Wellen und lässt sich gut lenken. Dank einer maximalen Traglast von 145 kg kann das Board besonders vielseitig in den Einsatz kommen und punktet mit einer hohen Geschwindigkeit. Wer bereits Erfahrung im SUP-Sport gesammelt hat, wird die Vorteile des Boards einwandfrei nutzen können.

Dieses schnelle Board mit doppelt verarbeitetem PVC und EVA Deckpad ist mit zusätzlicher Sicherheit gewappnet. Ist eine Luftkammer beschädigt, so kommst du trotzdem sicher an Land. Zudem ist diese Konstruktion rund 30 % steifer als Boards ohne zweite Luftkammer. Diese expliziten Eigenschaften machen das Meteorlite zu einem soliden Board für Rettungsschwimmer.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/aztron-meteorlite/

Vorteile

  • Sehr schnelle Fahrten möglich.
  • Bis 145 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit.

Nachteile

  • Paddel wird nicht mitgeliefert.

FAQ


Welche Eigenschaften sind bei einem Rescue SUP Board wichtig?

Vorteilhaft ist, wenn sich das Board leicht lenken und schnell auf Fahrt bringen lässt. Wegen der wendigen Eigenschaften gleitet das Board besonders gut.

Zudem sollte das Board über eine sehr gute Stabilität und eine hohe Traglast verfügen. Verstärkte Rails oder Double Chamber bieten eine zusätzliche Sicherheit.

Einige Touring Boards sind als Rescue-Boards besonders gut geeignet. Andererseits sind auch manche Race Boards für die Wasserrettung sehr gut zu verwenden.

Was muss ich bei der Wasserrettung mit einem Rescue SUP Board beachten?

Es ist nicht nur wichtig, dass du einschlägige Kenntnisse in der Ersten Hilfe besitzt, sondern auch, dass dein Können im SUP-Sport bereits gefestigt ist. Nur dann kannst du schnell reagieren und das SUP Board bei der Wasserrettung einsetzen.

Wenn du gut vorbereitet bist ,dann ist die Bewachung von Badebereichen und die Wasserrettung mit einem Rescue SUP Board sehr gut möglich.

Kann ich ein Rescue SUP Board auch für die Freizeit verwenden?

Ja, die meisten Rescue SUP Boards sind tolle Allrounder und lassen sich sehr vielseitig einsetzen. Spezielle Rescue SUP Boards gibt es nur wenige, die dann allerdings auch optisch darauf hindeuten.
Um Missverständnisse zu vermeiden, so sollte ein Rettungs-Board mit Rettungszeichen Aufdruck ausschließlich von Rettungsschwimmern und Bademeistern in den Einsatz kommen.

Fazit

Rescue SUP Boards sind besonders hart und stabil, sodass sie bestens für Rettungsschwimmer und Bademeister geeignet sind. Diese SUP Boards sind durch ihre besondere Bauform für Fortgeschrittene geeignet und benötigen daher schon etwas Übung mit dem Paddeln.

Darunter befinden sich auch Race-Boards, die durch ihre Konstruktion schnell durchs Wasser gleiten können. Sie sind einfach zu bedienen und zeichnen sich durch ihre Wendigkeit auf dem Wasser aus. Der Lieferumfang der Rescue SUP Boards ist zufriedenstellend und bietet sogar hilfreiche Extras im Bereich SUP Zubehör.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)