Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Makaio Race X-Pro 14 SUP: Test, Erfahrungen & Bewertung

Makaio Race X-Pro 14 SUP Bild

Heute schauen wir uns Makaio Race X-Pro 14 SUP im Detail an. Dabei werfen wir einen Blick auf die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien. Außerdem gucken wir uns das mitgelieferte Zubehör an, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Makaio sind noch viele andere SUP Boards für jeden Bereich zu finden.

Folgende Boards gibt es zu kaufen: Makaio Wave 7.8, Makaio SUP Polo und Race X Pro 12.6 SUP.

Extrem schneller Racer mit V-Kiel

Makaio

Race X-Pro 14 SUP
  • Nimmt an Wettbewerben teil.
  • Sehr hohe Geschwindigkeiten werden erreicht.
  • Sehr robust.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Leichter als andere Racer.
  • Keine Leash.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeMakaio
SkillFortgeschritten
EinsatzgebietRace
Länge / Breite427 cm / 66 cm
Dicke15 cm
ZubehörTransportrucksack, Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Finne, Repair Kit

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP beeindruckt als schönes Race Board, das schnelle Geschwindigkeiten erreichen kann. Es fegt nur so über die Wellen hinweg.

Dabei punktet es mit seinen Maßen von 427 cm in der Länge 66 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke. Für Fortgeschrittene ist es genau das Richtige, um an Wettbewerben teilzunehmen oder schnell privat unterwegs zu sein.

Anfänger sollten lieber auf einen Allrounder setzen, denn in das Race Board ohne SUP-Erfahrung hineinzufinden, kann ganz schön schwer sein. Fortgeschrittene aber finden schnell einen Zugang zum Board und können bald schnelle Touren fahren.

Die Bauweise Makaio Race X-Pro 14 SUP präsentiert sich als typischer Racer, der mit seinen schmalen Maßen beeindrucken kann. Es prescht nur so durch das Wasser und ist beim Leistungssport sehr beliebt. Nicht umsonst gehört es zu den Rennboliden.

Die Nose läuft sehr spitz zu, sodass das Wasser optimal gebrochen werden kann. Das Heck ist sehr schmal und gerade abgeschnitten. So haben Fortgeschrittene einen festen Stand auf dem Board.

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP ist darüber hinaus mit einem V-Kiel Bug ausgestattet, sodass es sehr schnell an Fahrt aufnehmen kann. Das Board taucht nicht tief in die Wellen ein und flitzt nur so darüber hinweg.

Das Deckpad bietet einen festen Halt und die abnehmbare Finne eine hohe Stabilität.

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP kann mit bis zu 115 kg belastet werden. Die Fahrt ist für einen Erwachsenen freigegeben. Es können aber auch zwei leichte Kinder langsam darauf paddeln.

Fahreigenschaften

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP erfüllt alle Wünsche, die bei einem schnellem Board auftauchen können. Der Rennbolide erreicht schnell hohe Geschwindigkeiten, flitzt wie ein Profi durch die Wellen und lässt sich durch nichts aufhalten.

Ob Profisportler oder Amateur – mit dem Board seid ihr gut aufgehoben. Ganze zwei Jahre hat der Hersteller an diesem Board gearbeitet, um den V-Kiel optimal zu formen und mehr aus dem Board herauszuholen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Race Boards von Makaio treten häufig bei Wettbewerben an. Sie liegen gut auf dem Wasser auf, biegen nicht durch und kippen nicht weg.

Das SUPen mit dem Racer muss gelernt werden, da es schnell unterwegs sein kann. Die Balance muss erst gefunden werden, dann aber überzeugt es mit einer schönen Lenkung und einem tollen Geradeauslauf.

Das Deckpad hält den Paddler da, wo er sein soll und schnell können erste Runden gedreht werden.

Dabei kann das Makaio Race X-Pro 14 SUP mit einer Maximalbelastung von 115 kg beladen werden.

Material & Verarbeitung

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP macht es euch mit einer ausgeklügelten Verarbeitung und hervorragenden Materialien recht. Da der Hersteller zwei Jahre an diesem Racer gearbeitet hat, ist ein sehr gutes Board entstanden.

Das Board wurde so optimiert, dass es extrem schnell durch die Wellen gleiten kann. Der Wasserwiderstand wurde durch die HYDRO-V-Technologie verringert. Zu sehen ist dies am V-Kiel, der ein Drittel des Boards einnimmt.

Die Fertigung erfolgt im Drop Stitch Verfahren. Dabei werden viele tausend einzelner Polyesterfäden im Inneren des Boards miteinander verwebt. Das Board wird extrem steifig, weil Ober- und Unterseite stark zusammenhalten.

Darüber hinaus wird bei diesem Board an Gewicht gespart. Statt Kleber wird die Thermo Fusion Technologie verwendet, bei dem der PVC thermisch verschweißt wird.

Durch den Einsatz von Stringern wird das Board noch fester und steifiger. Die abnehmbare Finne ist hochwertig gefertigt und wird per Slide in Verfahren befestigt.

Das Eigengewicht des Makaio Race X-Pro 14 SUP liegt bei 12 kg.

Design & Features

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP weiß-rotem Design daher.

  • Deckpad: Das rutschfeste Deckpad hält die Füße dort, wo sie sein sollen.
  • Gepäcknetz: An der Nose liegt ein Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): In der Mitte auf dem Deckpad ist ein Tragegriff zu finden.
  • Zusätzliche D-Ringe: Ein D-Ring ist am Heck zu finden. Die Leash kann hier angebracht werden.

Makaio Race X-Pro 14 SUP Zubehör

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP wird leider nur mit einem kleinen Zubehör ausgestattet. Ein Paddel und eine Leash sucht man vergeblich. Beides muss extra dazugekauft werden.

Im Zubehör enthalten sind ein Transportrucksack, eine Doppelhub-Luftpumpe, eine abnehmbare Finne und ein Repair Kit.

  • Makaio Race X-Pro 14 SUP Paddel: Es wird kein SUP-Paddel mitgeliefert.
  • Makaio Race X-Pro 14 SUP Leash: Es gibt keine Leash.
  • Makaio Race X-Pro 14 SUP Rucksack: Ein Transportrucksack ist im Zubehör enthalten.
  • Makaio Race X-Pro 14 SUP Luftpumpe: Eine Doppelhub-Luftpumpe ist dabei.
  • Makaio Race X-Pro 14 SUP Sitz: Einen SUP Sitz wird nicht mitgebracht.
  • Makaio Race X-Pro 14 SUP Reparaturset: Ein Repair Kit ist enthalten.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Makaio Race X-Pro 14 SUP aufgepumpt werden?

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP kann auf 15 bis 18 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Makaio Race X-Pro 14 SUP?

Das Aufpumpen des Makaio Race X-Pro 14 SUP kann bis zu 10 Minuten dauern.

Fazit

Das Makaio Race X-Pro 14 SUP kommt als super Racer daher, der gern an Wettbewerben teilnimmt. Für Profis und Amateure, die gern schnell unterwegs sein wollen, ist es genau das Richtige.

Dabei besticht es durch eine herausragende Verarbeitung, hervorragenden Materialien und neuesten Technologien in der Herstellung.

Gefertigt wird das Race Board in der Drop Stitch Technologie mit Stringer, Hydro Fusion Technologie und einem sehr robusten PVC. Der V-Kiel macht das Board sehr schnell, sodass es sehr gut an Fahrt aufnehmen kann.

Extrem schneller Racer mit V-Kiel

Makaio

Race X-Pro 14 SUP
  • Nimmt an Wettbewerben teil.
  • Sehr hohe Geschwindigkeiten werden erreicht.
  • Sehr robust.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Leichter als andere Racer.
  • Keine Leash.

Für Leistungssportler ist das Makaio Race X-Pro 14 SUP perfekt geeignet. Das Deckpad ist sehr rutschfest und hält den Paddler an den Füßen fest. Die abnehmbare Finne garantiert einen grandiosen Geradeauslauf.

Da das Makaio Race X-Pro 14 SUP mit 115 kg belastet werden kann, ist es für einen Erwachsenen ausgelegt.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge