Skip to main content

Makaio Nawahi: Test, Erfahrungen & Bewertung

Makaio Nawahi bild

Heute werfen wir einen Blick auf das Makaio Nawahi. Dabei schauen wir uns die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien im Detail an. Außerdem gucken wir uns das mitgelieferte Zubehör an, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Makaio sind noch viele andere SUP Boards für jeden Bereich zu finden.

Folgende Boards gibt es zu kaufen: Makaio Aloha 23, Makaio Big Adventure, und Makaio Stream 11.

Schönes Yoga Board für Anfänger

Makaio

Nawahi
  • Gute Verarbeitung.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Für Yoga geeignet.
  • Für Anfänger geeignet.
  • Nur bis 100 kg belastbar.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeMakaio
SkillAnfänger
EinsatzgebietAllround / Yoga
Länge / Breite332 cm / 83 cm
Dicke15 cm
Volumen255 L
ZubehörTransport-Trolley, Tragegurt, Doppelhub-Luftpumpe, drei abnehmbare Finnen, Repair Kit

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Makaio Nawahi richtet sich an alle, die mehr von einem Board erwarten. Mit diesem Board kauft ihr nicht nur einen tollen Allrounder, der auf dem See, Fluss oder im Meer eine gute Performance abliefert, sondern auch ein Board, auf dem ihr Yoga machen könnt.

So ist es vielseitig einsetzbar und spornt euch zu sportlichen Leistungen an. Überzeugen kann das Board dabei mit seinen Maßen von 332 cm in der Länge, 83 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke.

Es liegt kippstabil auf dem Wasser auf, biegt aufgrund seiner Dicke nicht durch und liefert beim SUPen eine gute Performance. Gemütliche Ausfahrten sind möglich, bei denen auch gut an Fahrt aufgenommen werden kann.

Das Handling mit dem Makaio Nawahi ist einfach. Egal, ob ihr darauf einen festen Stand beim Yoga sucht oder gerne eine Runde SUPen wollt – das Board ist vielseitig einsetzbar.

Die Bauweise des Makaio Nawahi ist die eines typischen Allrounder, der breit gehalten ist. Die Breite ist dabei gut gewählt, damit jegliche Yoga Posen darauf eingenommen werden können.

Die Nose ist nicht abgerundet wie bei anderen Allroundern, sondern läuft leicht spitz zu. So ist es möglich auf dem Board etwas Fahrt aufzunehmen.

Das Heck ist komplett gerade abgeschnitten und hält dadurch das Board fest auf dem Wasser. Es liegt fest in den Wellen.

Das Makaio Nawahi ist ein leichter Noserocker. Durch die aufgebockte Nose kann schneller an Fahrt aufgenommen werden, da das Board nicht zu tief ins Wasser eintaucht.

Das Board besitzt drei Finnen. Zwei davon sind fest installiert. Die zentrale Mittelfinne kann abgenommen werden. So ist die Lenkung einfach. Zudem bietet Board einen guten Geradeauslauf.

Das rutschfeste Deckpad zieht sich über das gesamte Board. So könnt ihr ohne Probleme Fitness und Yoga Übungen darauf machen. Ein Abrutschen ist fast unmöglich.

Das Makaio Nawahi kann mit bis zu 100 kg belastet werden. Es ist daher nur für eine Person ausgelegt.

Fahreigenschaften

Das Makaio Nawahi kommt mit schönen Fahreigenschaften daher. Es kann sowohl an Fahrt aufnehmen als auch standhaft im Wasser treiben, wenn Yoga oder Fitness Übungen gemacht werden. Damit ist es ein sehr vielseitig Board mit mehr als nur einem Einsatzgebiet.

Anfänger finden schnell Zugang zu diesem Board, da es sehr breit gebaut ist. Aufgrund der Bauweise kippt es nicht plötzlich weg. Es liegt wie ein Brett auf dem Wasser und so sind erste Stehversuche kein Problem.

Nach einer kurzen Übungszeit können erste Runden gedreht werden. Das Deckpad ist rutschfest und bietet einen guten Halt an den Füßen.

Auch beim Yoga kann man jede Position einnehmen und ist nicht eingeschränkt, da sich das Deckpad über das gesamte Board zieht.

Das Makaio Nawahi kann mit einem Maximalgewicht von 100 kg beladen werden, wodurch es nur für eine Person geeignet ist. Zwei schlanke Kinder können damit aber auch fahren.

Material & Verarbeitung

Das Makaio Nawahi bietet eine stabile Verarbeitung und gute Materialien. Um wie ein Brett auf dem Wasser zu liegen, braucht es das auch. Nur so können Yoga Übungen auf dem robusten Board gemacht werden.

Die Fertigung des Boards erfolgt in der Drop Stitch Technologie mit dickem PVC. Bei der Drop Stitch Technologie werden im Inneren des Board viele tausend einzelner Polyesterfäden miteinander verwoben. Das Board wird so fest und steif, da die Ober- und Unterseite sehr stark zusammenhalten.

Der feste PVC tut sein Übriges, um Umwelteinflüsse wie Stöcker und Steine vom Board fernzuhalten. Auch der Abrieb des Paddels macht dem Board nichts aus.

Das Deckpad ist riesengroß, damit jederzeit ein fester Halt geboten ist. So können jegliche Positionen eingenommen werden.

Die abnehmbare Finne ist gut verarbeitet und lässt sich per Slide In Verfahren anbringen. So habt ihr die Option mit zwei oder mit drei Finnen zu SUPen.

Das Eigengewicht des Makaio Nawahi liegt bei 10,5 kg.

Design & Features

Das Makaio Nawahi hat ein weißes Design mit Bucht-Print auf dem Deckpad.

  • Deckpad: Das rutschfeste Deckpad zieht sich über die gesamte Board-Oberseite, damit beim Yoga jederzeit ein fester Halt gegeben ist.
  • Gepäcknetz: Ein großes Gepäcknetz liegt an der Nose, ein Kleineres am Heck.
  • Tragegriff(e): Das Makaio Nawahi hat fünf Tragegriffe. An Heck und Nose liegt jeweils ein Griff und zusätzlich befinden sich zwei gegenüberliegend vorn am Deckpad. Mittig auf dem Deckpad ist außerdem ein Tragegriff zu finden.
  • Zusätzliche D-Ringe: Am Heck liegt ein D-Ring für die Leash.

Makaio Nawahi Zubehör

Das Makaio Nawahi besitzt einen kleinen Lieferumfang. Nicht alles wird mitgeliefert, was man zum SUPen benötigt. So wird auf ein Paddel verzichtet und eine Leash ist auch nicht dabei.

Im Lieferumfang sind ein Transport-Trolley, ein Tragegurt, eine Doppelhub-Luftpumpe, drei abnehmbare Finnen und ein Repair Kit zu finden.

  • Makaio Nawahi Paddel: Ein SUP-Paddel ist nicht dabei.
  • Makaio Nawahi Leash: Eine Leash wird nicht mitgebracht.
  • Makaio Nawahi Rucksack: Ein Transport-Trolley befindet sich im Zubehör.
  • Makaio Nawahi Luftpumpe: Eine Doppelhub-Luftpumpe ist dabei.
  • Makaio Nawahi Sitz: SUP Sitz wird nicht mitgeliefert.
  • Makaio Nawahi Reparaturset: Ein Repair Kit ist enthalten.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Makaio Nawahi aufgepumpt werden?

Das Makaio Nawahi kann zwischen 15 bis 18 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Makaio Nawahi?

Das Aufpumpen des Makaio Nawahi kann bis zu 10 Minuten dauern.

Fazit

Das Makaio Nawahi gestaltet sich als sehr schöner Allrounder, der breit genug ist, um darauf Yoga zu machen. Alles in allem nimmt es schnell an Fahrt auf und kippt nicht plötzlich weg, da das Board sehr großzügig gestaltet ist.

Wer gemütliche Runden auf dem See drehen möchte, zwischendurch Yoga Positionen einnehmen und eine Runde schwimmen will, ist bei dem Makaio Nawahi an der richtigen Adresse.

Schönes Yoga Board für Anfänger

Makaio

Nawahi
  • Gute Verarbeitung.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Für Yoga geeignet.
  • Für Anfänger geeignet.
  • Nur bis 100 kg belastbar.

Nach einer kleinen Übungszeit kann direkt losgelegt werden. Dabei bietet das Deckpad einen rutschfesten Halt und die Finnen sorgen für einen guten Geradeauslauf.

Mit 100 kg kann das Makaio Nawahi beladen werden, bei einem Eigengewicht von gerade einmal 10,5 kg.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge