Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Makaio Cruiser 10.6 SUP: Test, Erfahrung & Bewertung

Makaio Cruiser 10.6 SUP Bild

Heute gucken wir uns das Makaio Cruiser 10.6 SUP im Detail an. Dafür werfen wir einen Blick auf die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien. Zudem schauen wir das mitgelieferte Equipment im Detail an, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Makaio sind noch viele andere SUP Boards für jeden Bereich zu finden.

Folgende Boards gibt es zu kaufen: Makaio Kula Nui 11.6 V3, Makaio Keiki 8.4 Kids SUP und Makaio Nawahi Allround.

Tolles Einsteiger-SUP mit hochwertiger Verarbeitung

Makaio

Cruiser 10.6 SUP
  • Sehr hohe Steifigkeit.
  • Hochwertig verarbeitet.
  • Optimal zum Üben geeignet.
  • Sehr robust.
  • Bis 100 kg belastbar.
  • SUP-Paddel wird nicht geliefert.

Daten & Fakten

Boardtyp Aufblasbar
Marke Makaio
Skill Anfänger
Einsatzgebiet Allround
Länge / Breite 320 cm / 81 cm
Dicke 15 cm
Volumen 245 L
Zubehör Transportrucksack, Doppelhub-Luftpumpe, drei abnehmbare Finnen, Repair Kit

Bauweise und Einsatzgebiet

Bei dem Makaio Cruiser 10.6 SUP handelt es sich um einen ansprechenden Allrounder, mit dem man Spaß haben kann. Gemütlich über den See cruisen, eine kleine Runde in der Bucht drehen oder auf dem Fluss eine Tour fahren – der Allrounder ist vielseitig einsetzbar.

Für Anfänger ist er gut geeignet, da er mit seinen Maßen von 320 cm in der Länge, 81 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke fest auf dem Wasser aufliegt. Er biegt nicht durch, kippt nicht weg und die Übungsstunden gestalten sich einfach.

Die Bauweise des Makaio Cruiser 10.6 SUP zeigt sich als die eines typischen Allrounders, der allerdings an der Nose etwas spitzer zuläuft. So kann er besser das Wasser brechen.

Die Nose ist demnach leicht spitz, aber trotzdem rund und breit gestaltet. Das Heck ist breit und gerade abgeschnitten, damit der Paddler einen festen Stand bekommt.

Das Board kommt als Noserocker daher. Das bedeutet, dass die Nose leicht aufgestellt ist, damit das Board nicht zu tief ins Wasser eintaucht. So gleitet es über die Wellen hinweg und kann schneller an Fahrt aufnehmen.

Das Deckpad des Makaio Cruiser 10.6 SUP ist rutschfest. So haben die Füße dauerhaft einen festen Halt, auch wenn Wasser das Board überschwemmt.

Die drei Finnen sind abnehmbar. So besteht die Möglichkeit, mit einer, mit zwei oder mit allen drei Finnen gleichzeitig zu fahren.

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP kann mit einem Maximalgewicht von 100 kg beladen werden. Damit ist es für einen Erwachsenen oder zwei schlanke Kinder geeignet.

Fahreigenschaften

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP zeigt sich als toller Allrounder, an dem Anfänger ihre Freude haben werden. Das Board liegt wie ein Brett auf dem Wasser und macht es Anfängern besonders einfach, die Balance zu halten.

Das Board ist drehfreudig, nimmt gern an Fahrt auf und punktet mit einer hohen Steifigkeit. Anfänger haben es leicht, in das Board hineinzufinden.

Das rutschfeste Deckpad ist hier besonders praktisch, da jede Position eingenommen werden kann. Die Füße bleiben dort, wo sie abgestellt wurden und ein sicherer Halt ist garantiert.

Die abnehmbaren Finnen sorgen für einen tollen Geradeauslauf und können je nach Bedarf eingesetzt werden. Darüber hinaus liefern sie eine gute Lenkung und Manövrierfähigkeit.

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP kann mit bis zu 100 kg beladen werden.

Material & Verarbeitung

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP kommt als hochwertig verarbeitetes Board daher. Mit guten Materialien wird das Board hergestellt, sodass es sehr fest und steifig ist.

Die Fertigung erfolgt in der Drop Stitch Technologie. Mit dieser Technologie wird das Board besonders steifig und robust. Im Inneren des Boards werden dabei viele tausend einzelner Polyesterfäden verwebt. Die Ober- und Unterseite halten so besonders stark zusammen.

Der PVC wird doppelt verarbeitet in der Double Layer Technologie, damit das Board gegen Umwelteinflüsse gewappnet ist. Stöcker und Steine im Wasser machen dem Board nichts aus und dazu wird es auch noch richtig steifig.

Außerdem wird das Makaio Cruiser 10.6 SUP thermisch verschweißt. Es wird also auf Kleber verzichtet, der das Board unnötig schwer machen würde. So ist es leichter als anderer Boards dieser Größe und Art.

Das Eigengewicht des Makaio Cruiser 10.6 SUP liegt bei 9,9 kg. Damit ist es sehr leicht zu transportieren.

Design & Features

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP kommt in schwarz-weißem Design mit blauen Highlights daher.

  • Deckpad: Das Deckpad kann rutschfest und groß von sich überzeugen. Es bietet einen festen Stand auf dem Brett, auch wenn Wasser das Board überspült.
  • Gepäcknetz: Vorne am Board liegt ein großes Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): Ein Tragegriff ist mittig auf dem Deckpad zu finden.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das Board bietet einen D-Ring mit. Dieser befindet sich am Heck für die Leash.

Makaio Cruiser 10.6 SUP Zubehör

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP liefert ein eher kleines Zubehör. Eine Leash und ein Paddel werden nicht mitgebracht und müssen extra dazu gekauft werden.

Im Zubehör enthalten sind ein Transportrucksack, eine Doppelhub-Luftpumpe, drei abnehmbare Finnen und ein Repair Kit.

  • Makaio Cruiser 10.6 SUP Paddel: Ein SUP-Paddel ist nicht enthalten.
  • Makaio Cruiser 10.6 SUP Leash: Eine Leash ist nicht im Zubehör zu finden.
  • Makaio Cruiser 10.6 SUP Rucksack: Ein Transportrucksack mit umlaufendem Reißverschluss wird mitgebracht.
  • Makaio Cruiser 10.6 SUP Luftpumpe: Eine Doppelhub-Luftpumpe ist dabei. Sie kann beim Hochziehen und Herunterdrücken Luft aufpumpen.
  • Makaio Cruiser 10.6 SUP Sitz: Einen SUP Sitz wird nicht mitgebracht.
  • Makaio Cruiser 10.6 SUPReparaturset: Ein Repair Kit wird mitgeliefert.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Makaio Cruiser 10.6 SUP aufgepumpt werden?

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP kann auf 15 bis maximal 18 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Makaio Cruiser 10.6 SUP?

Das Aufpumpen des Makaio Cruiser 10.6 SUP kann bis zu 10 Minuten dauern.

Fazit

Das Makaio Cruiser 10.6 SUP ist ein toller Allrounder, der einfach zu handhaben ist. Anfänger finden schnell in das Board hinein und brauchen nur wenige Übungseinheiten, bis sie vollends damit fahren können.

Das Board ist stabil und steifig. Es kippt nicht weg, biegt nicht durch und liefert auf dem Wasser eine gute Performance ab. So kann man nicht nur auf dem See, sondern auch auf dem Meer oder Fluss seinen Spaß damit haben.

Tolles Einsteiger-SUP mit hochwertiger Verarbeitung

Makaio

Cruiser 10.6 SUP
  • Sehr hohe Steifigkeit.
  • Hochwertig verarbeitet.
  • Optimal zum Üben geeignet.
  • Sehr robust.
  • Bis 100 kg belastbar.
  • SUP-Paddel wird nicht geliefert.

Durch die hochwertige Fertigung mit Thermo Fusion Technologie ist das Board sehr leicht, da kein Kleber verwendet wird. Durch das Drop Stitch Verfahren bekommt das Board eine hohe Festigkeit und durch der Double Layer Technologie kann der PVC doppelt verarbeitet werden. Das Board ist so rundum gut geschützt und fest.

Das rutschfeste Deckpad bietet dem Paddler einen festen Stand und die abnehmbaren Finnen sorgen für einen guten Lauf. Das Makaio Cruiser 10.6 SUP kann mit bis zu 100 kg belastet werden.

Durchschnittliche Bewertung 2.3 bei insgesamt 15 Stimmen

Ähnliche Beiträge