Skip to main content

Maikao Race Tec 14 V3: Test, Erfahrungen & Bewertung

Makaio Race Tec 14 V3 SUP bild

Heute werfen wir einen Blick auf das Makaio Race Tec 14 V3. Dabei schauen wir uns die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien im Detail an. Zudem gucken wir auch auf das mitgelieferte Equipment, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Makaio sind noch viele andere SUP Boards für jeden Bereich zu finden.

Folgende Boards gibt es zu kaufen: Makaio Kula Nui 11.5 Wind, Makaio Race Tec 12.6 SUP, Makaio Race Tec 12.6 V2 SUP, Makaio Race Tec 12.6 V3 und Makaio Race Tec 14 V2 SUP.

Sehr schnelle Ausfahrten mit dem Rennboliden

Makaio

Race Tec 14 V3
  • Bis 110 kg belastbar.
  • Für Hobbysportler und Wettbewerbe.
  • Hohe Robustheit.
  • Sehr hohe Steifigkeit.
  • Sehr gute Fahreigenschaften.
  • Für sehr schnelle Ausfahrten geeignet.
  • Keine Leash.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeMakaio
SkillFortgeschritten
EinsatzgebietRace
Länge / Breite427 cm / 68 cm
Dicke15 cm
Volumen305 L
ZubehörTransport-Trolley, Doppelhub-Luftpumpe, abnehmbare Finnen, Repair Kit

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Makaio Race Tec 14 V3 besticht als reizvoller Racer, der gern zu schnellen Abenteuern aufruft. Geschwindigkeit und eine sehr gute Fertigung sind gefragt und so kann das Race Board mehr als punkten.

Der große Rennbolide wird häufig für Wettbewerbe und Wettkampf genutzt, da es nur so über die Wellen flitzt. Auch Hobbypaddlern, die gern schnell unterwegs sein wollen, bringt es Spaß auf dem Wasser.

Mit seinen Maßen von 427 cm in der Länge, 68 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke kann es von sich überzeugen. Damit ist es schmaler als das Makaio Race Tec 14 V2 SUP und kann damit auch das Wasser noch besser brechen.

Die Bauweise des Makaio Race Tec 14 V3 präsentiert sich als schöner Racer, mit dem Fortgeschrittene durch die Wellen preschen können. Eine schnelle Geschwindigkeit kann erreicht werden.

Die Nose ist sehr schmal geschnitten und läuft spitz zu. Das Board kann so sehr schnell an Fahrt aufnehmen.

Das Heck ist ebenfalls schmal und gerade abgeschnitten, sodass ein fester Halt auf dem Wasser gegeben wird.

Beim Makaio Race Tec 14 V3 handelt es sich zwar nicht um einen Noserocker, dafür ist das Board aber aerodynamisch geformt, sodass es über die Wellen flitzen kann und nicht zu tief ins Wasser eintaucht.

Durch die abnehmbare Finne wird ein grandioser Geradeauslauf gegeben. Die Lenkung ist gut und das Deckpad ist rutschfest, damit ein fester Stand gegeben ist.

Das Makaio Race Tec 14 V3 kann mit bis zu 110 kg beladen werden. Damit ist es für eine erwachsene Person oder für zwei schlanke Kinder geeignet.

Fahreigenschaften

Das Makaio Race Tec 14 V3 liefert gute Fahreigenschaften, die sich besonders im Wettkampf bezahlt machen. Der Racer gehört zu den Rennboliden unter den Boards und kann mit Schnelligkeit punkten.

Für Fortgeschrittene, die gern schnell unterwegs sind, ist das Makaio Race Tec 14 V3 genau das Richtige. Anfänger sollten sich lieber ein anderes Board suchen, da der Racer gerne einmal umkippt, wenn man noch nicht sicher die Balance halten kann.

Bei Fortgeschrittenen liefert das Board aber eine tolle Performance ab. Es kippt nicht weg, liegt wie ein Brett in den Wellen und biegt nicht durch.

Nach einer kleinen Übungszeit können Fortgeschrittene schon gut die Balance halten. Das rutschfeste Deckpad sorgt für einen festen Stand.

Die Finne hält das Board fest im Wasser und hat einen guten Geradeauslauf. Manövrieren ist mit dem Racer kein Problem und so lässt es sich sehr leicht handhaben.

Da das Makaio Race Tec 14 V3 mit maximal 110 kg belastet werden darf, ist es für einen Erwachsenen gut geeignet.

Material & Verarbeitung

Das Makaio Race Tec 14 V3 punktet mit einer hochwertigen Verarbeitung. Robuste Materialien treffen auf die hochwertige Herstellung im Drop Stitch Verfahren, sodass das Board mit Steifigkeit von sich überzeugen kann.

Beim Drop Stitch Verfahren setzt das Makaio Race Tec 14 V3 auf ein X-Cross Dropstitchgewebe. Dabei werden im Inneren des Boards tausend einzelner Polyesterfäden miteinander verwebt.

Eigentlich alle SUPs von Makaio werden in der Thermo Fusion Technologie gefertigt. Bei dieser Herstellungsvariante werden einzelne Bahnen thermisch miteinander verschweißt. Es kann auf Kleber verzichtet werden. Dadurch wird das Board leichter und bekommt eine zusätzliche Steifigkeit, die Boards anderer Marken fehlt.

Zusätzliche Stringer machen es noch robuster und fester. Auch der dicke PVC spielt mit in die Festigkeit hinein und macht das Board gegenüber Umwelteinflüssen weniger anfällig. Stöcker und Steine machen ihm nichts aus und auch der Abrieb des Paddels ist dem Board egal.

Die abnehmbare Finne ist hochwertig gefertigt und kann per Slide In Verfahren befestigt werden. Sie sorgt für eine gute Manövrierfähigkeit und einen tollen Geradeauslauf.

Das Eigengewicht des Makaio Race Tec 14 V3 liegt bei 11,5 kg.

Design & Features

Das Makaio Race Tec 14 V3 in weiß-blauem Design mit schwarzen Elementen daher.

  • Deckpad: Das rutschfeste Deckpad gibt Halt an den Füßen, selbst wenn Wasser das Board überspült.
  • Gepäcknetz: An der Nose liegt ein großes Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): Mittig auf dem Deckpad liegt ein Tragegriff.
  • Zusätzliche D-Ringe: Am Heck befindet sich ein D-Ring für die Leash

Makaio Race Tec 14 V3 Zubehör

Das Makaio Race Tec 14 V3 wird nur mit einem kleinen Zubehör geliefert. Eine Leash und ein Paddel sind nicht inbegriffen, sodass sie extra dazugekauft werden müssen.

Im Zubehör des Makaio Race Tec 14 V3 befinden sich ein Transport-Trolley, eine Doppelhub-Luftpumpe, eine abnehmbare Finnen und ein Repair Kit.

  • Makaio Race Tec 14 V3 Paddel: Ein SUP-Paddel ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Makaio Race Tec 14 V3 Leash: Eine Leash wird nicht mitgeliefert.
  • Makaio Race Tec 14 V3 Rucksack: Ein Transport-Trolley ist dabei.
  • Makaio Race Tec 14 V3 Luftpumpe: Eine Doppelhub-Luftpumpe ist enthalten.
  • Makaio Race Tec 14 V3 Sitz: SUP Sitz ist nicht dabei.
  • Makaio Race Tec 14 V3 Reparaturset: Ein Repair Kit wird mitgebracht.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Makaio Race Tec 14 V3 aufgepumpt werden?

Das Makaio Race Tec 14 V3 Wind kann auf 15 bis 18 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Makaio Race Tec 14 V3?

Das Aufpumpen des Makaio Race Tec 14 V3 kann bis zu 10 Minuten dauern.

Fazit

Das Makaio Race Tec 14 V3 kommt mit guter Verarbeitung, schönen Fahreigenschaften, hervorragenden Materialien und einer innovativen Herstellungstechnik daher. Der Racer gehört zu den Rennboliden. Schnelle Geschwindigkeiten können erreicht werden.

Das Race Board richtet sich an Sportler, die an Wettbewerben teilnehmen wollen genauso wie an Hobbysportler, die gern schnell unterwegs sind. Für Anfänger ist es nicht geeignet.

Sehr schnelle Ausfahrten mit dem Rennboliden

Makaio

Race Tec 14 V3
  • Bis 110 kg belastbar.
  • Für Hobbysportler und Wettbewerbe.
  • Hohe Robustheit.
  • Sehr hohe Steifigkeit.
  • Sehr gute Fahreigenschaften.
  • Für sehr schnelle Ausfahrten geeignet.
  • Keine Leash.

Die hochwertige Verarbeitung wird durch das X-Cross Verfahren bei der Drop Stitch Technology, dickem PVC und der Thermo Fusion Technologie hervorgerufen.

Durch das rutschfeste Deckpad ist ein fester Halt gesichert. Belastet werden kann das Makaio Race Tec 14 V3 mit 110 kg.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge