Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Badeanzüge gibt es für jede Person, auch für Männer.

Sie bestehen in der Regel aus einem schnell trocknenden Material wie Polyester, Nylon oder Lycra.

Im Allgemeinen werden Badeanzüge entworfen, um ein gutes Maß an Komfort und Abdeckung zu bieten, während du dich trotzdem frei im Wasser bewegen kannst.

Badeanzüge für Männer gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.

Bei der Auswahl eines Badeanzugs ist es wichtig, dass du die Aktivitäten berücksichtigst, die du darin ausüben wirst.

Wenn du zum Beispiel Runden schwimmen willst, solltest du einen Anzug wählen, der besser sitzt und stromlinienförmig ist.

Wenn du dich hingegen nur am Strand aufhältst, kannst du einen lockeren Anzug wählen.

Im Folgenden möchten wir dir einen Überblick über die besten Männer Badeanzüge verschaffen.

Außerdem zeigen wir dir, was bei Männer Badeanzügen wichtig ist. Viel Spaß!

Die besten Männer Badeanzüge

YOOJIA Herren Badeanzug Bademode Schwimmanzug mit Bein Ärmellos Tank Top Einteiliger Leotard...
  • Herren ärmelloser Front-Reißverschluss Farbe Kontrast...
  • Hautfreundliches Material, schnell trocknend, gut...
  • Ärmellos, Frontreißverschluss, Farbkontrast,...
  • Perfekt für Schwimmen, Pool, Meer, Strandurlaub,...
Cokar Herren Schwimmanzug Lang Sonnenschutzkleidung Sunsuit Ganzkörperansicht Badeanzug (Blau-1,...
  • Angenehmes Polyester Material: flexibel,...
  • Sonnenschutzeigenschaften: Helfen Sie, die Sonne zu...
  • Stilvoll am Strand. Das Must Have für den Beach!
  • Das schlichte Design der Strandhose ist perfekt zu...
Olaf Benz BLU1200 Beachbody - Fb. Black - Gr. XL - Limitierte Kollektion
  • BLU1200 Beachbody
  • Moderne, klassische Formen zeichnen diese Serie aus....
  • Material: neuer, hochwertiger Badestoff mit hohem...
  • erhältliche Formen: Beachpants, Sunbrief, Beachtanga,...
Angebot
Arcweg Badehose für Herren mit Reißverschlusstasche Atmungsaktiv Wasserabweisend Badeshorts...
  • Wasserabweisend und schnelltrocknend, leichte Polyester...
  • Verstellbare Taille, Elastische Band mit Tunnelzug,...
  • Praktische Seitentasche, Beide Mesh Taschen mit...
  • Mesh Innenslip, Alle Nähte wird gesäumt, atmungsaktiv...
Angebot
Urban Classics Herren Badehose Block Swim Shorts blk, XXL
  • Cool und lässig am Strand oder im Schwimmbad mit der...
  • Sportliche Bermuda Badeshort für Männer aus...
  • Breiter, elastischer Bund mit Kordelzug innenliegend...
  • Zwei Mesh-Eingriffstaschen an den Seiten und eine...
Angebot
PUMA Herren Men Medium Length Swim Board Shorts, Navy, XL EU
  • Schnell trocknendes Stretchgewebe und saubere Nähte
  • Zwei Seitentaschen
  • Heißversiegelte Tasche mit Reißverschluss auf der...
  • Hergestellt aus recyceltem Polyester
Angebot
Speedo Essential Enduranc+ Badeshorts für Männer, Badehose Herren, Rot, Größe XXL
  • Tunnelzug für sicheren, einstellbaren Sitz
  • Seitennahttaschen
  • Innenhose aus Netzstoff
  • Hergestellt aus 100 % Recycling-Nylon

Checkliste: Was ist bei Männer Badeanzügen wichtig?

  • Formen: Es gibt viele verschiedene Formen und Stile von Badeanzügen für Männer. Der beliebteste Stil sind die Beachrunks, das sind Boardshorts, die bis zum Knie reichen. Sie bestehen in der Regel aus schnell trocknendem Stoff und haben ein Netzfutter. Ein weiterer beliebter Stil sind die Beachpants, die ähnlich wie Cargohosen aus schnell trocknendem Stoff bestehen. Ein weiterer beliebter Stil sind Sunbriefs, die kürzer als Boardshorts sind und eine höhere Taille haben. Sie bestehen in der Regel aus Lycra oder Spandex und haben ein Netzfutter. Der Sunstring ist ein ähnlicher Stil wie der Sunbrief, hat aber einen Schnurbund statt eines elastischen Bundes. Beachbody Anzüge schließlich sind einteilige Anzüge, die die Brust, den Oberkörper und die Beine bedecken. Sie bestehen meist aus Lycra oder Spandex und haben ein Netzfutter.
  • Farben: Badeanzüge für Männer gibt es in einer großen Auswahl an Farben. Schwarz ist die beliebteste Farbe, aber du kannst auch Anzüge in Marine, Oliv, Rot und vielen anderen Farben finden. Egal, wie dein persönlicher Stil aussieht, es gibt sicher einen Badeanzug, der perfekt zu dir passt.
  • Material: Die verschiedenen Arten von Badeanzügen werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Das Material deines Badeanzugs kann seine Passform und seinen Tragekomfort beeinflussen. Einige gängige Materialien für Badeanzüge sind Polyester, Spandex, Lycra und Nylon. Polyester ist ein strapazierfähiges synthetisches Gewebe, das nicht schrumpft, sich nicht dehnt und nicht knittert. Elastan ist ein dehnbarer synthetischer Stoff, der oft in Sportanzügen verwendet wird, weil er bequem ist und den vollen Bewegungsspielraum zulässt. Lycra ist ein synthetischer Stoff, der ähnlich wie Elastan ist, sich aber weicher anfühlt. Nylon ist ein weiterer synthetischer Stoff, der oft für Badeanzüge verwendet wird, weil er schnell trocknet.
  • Waschen: Die meisten Herren Badeanzüge sollten mit der Hand gewaschen werden, aber es gibt auch einige Modelle, die in der Waschmaschine gewaschen werden können. Lies dir vor dem Waschen unbedingt das Pflegeetikett durch. Wenn du mit der Hand wäschst, verwende ein mildes Waschmittel und kühles Wasser.
  • Kosten: Badeanzüge für Männer gibt es in einer großen Preisspanne. Du kannst Anzüge finden, die nur 20 Euro kosten, aber auch Hunderte von Euro. Der Preis, den du für einen Badeanzug bezahlst, hängt von den Materialien ab, aus denen er hergestellt ist, von der Marke und davon, wo du ihn kaufst.

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.