Skip to main content

Intex Challenger 2 Test, Erfahrungen & Bewertung

Intex Challenger 2 Bild

Das Intex Challenger 2 Schlauchboot eignet sich für Fahrten in ruhigen Seen und Flüssen und kann auch in Schwimmbädern zum Einsatz kommen. In ihm finden zwei normal gebaute Personen Platz.

Insgesamt kann das Intex Challenger 2 maximal 170 Kg aufnehmen. Durch die drei separaten Luftkammern liegt das Boot stets sicher im Wasser. Sollte es einmal zu einem Leck kommen, kann es noch mit den beiden anderen Kammern das Ufer erreichen.

Leichtgewicht mit vielen nützlichen Features

Intex

Challenger 2
  • Sehr günstig.
  • Leicht.
  • Innere zusätzliche Luftkammer.
  • Umlaufende Halteleine.
  • Paddel könnten etwas robuster sein.

Leseempfehlung: Schlauchboot Vergleich

Daten und Fakten

  • drei separate Luftkammern
  • geeignet für 2 Personen
  • maximale Tragkraft: 200 kg
  • Gewicht: 8,5 kg
  • Material: Kunststoff
  • Produktabmessungen: 15,2 x 54,3 x 41,3 cm
  • sichere Wasserlage

Aufbau & Design

Schon beim Auspacken wirken die Teile sehr robust und wertig. Das Design ist eher schlicht und zeitlos. Dadurch kann das Intex Challenger auch problemlos auch noch in einigen Jahren verwendet werden.

Das Boot lässt sich sehr schnell aufpumpen und ist dann direkt verwendbar. Ein Käufer berichtet davon, dass die Paddel sehr gut in der Hand liegen und auch kleinere Personen sehr gut zurechtkommen. Um das Boot aufzubauen, muss es zunächst einmal auf dem Boden ausgebreitet werden. Dann wird es mit der mitgelieferten Hi-Output Air Pump Double Quick so weit aufgepumpt, bis alle drei Kammern prall mit Luft gefüllt sind.

Durchschnittlich dauert dieser Schritt zwischen fünf Minuten und zehn Minuten. Im nächsten Schritt werden die Paddel zusammengesteckt, um sie dann in die hierfür angebrachten Halterungen zu stecken. Auf dem Wasser macht das Boot einen sehr stabilen und ruhigen Eindruck. Selbst leichte Wellen können es nicht wirklich aus der Ruhe bringen.

Nach der Verwendung wird es ganz praktisch mit den Haltegriffen aus dem Wasser gezogen. Durch die hochwertigen Ventile kann die Luft schnell abgelassen werden, um das dann etwas abzutrocknen und dann wieder zusammenzulegen.

Funktionen

Um das Boot Intex Challenger 2 herum wurde eine praktische Halteleine gespannt. Diese kann unter anderem beim Schwimmen sehr hilfreich sein. Die Haltegriffe sorgen dagegen für Sicherheit auf dem Wasser und erleichtern zudem auch den Transport. Die Bostonventile wirken sehr stabil und sorgen für ein schnelles Aufpumpen und Entleeren.

Mit an Bord ist zudem ein praktischer aufblasbarer Balkenboden, der für einen hohen Sitzkomfort und die nötige Robustheit sorgt. In den Rudenhaltern können die Ruten komfortabel verstaut werden. Wer es noch gemütlicher mag, kann sich gleich auch einen Motor mitbestellen, der hinten am Intex Challenger 2 angebracht wird.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Bootes ist sehr gut und für viele Menschen auch ein wichtiger Kaufgrund. Es kann maximal 200 Kilogramm an Gewicht aufnehmen, was zwei normal gebauten Männern entspricht. Übrigens kann die mitgelieferte Pumpe zu Hause auch für verschiedene Zwecke eingesetzt werden, wie zum Beispiel zum Anfeuern des Holzkohlegrills.

Einsatzgebiet

Das Intex Challenger 2 ist ein vielseitig einsetzbares Angel Schlauchboot für zwei Personen. Es liegt sehr sicher im Wasser und kann in Seen, Flüssen und auch in Schwimmbädern beziehungsweise in Freibädern zum Einsatz kommen.

Anschaffungskosten

Im Vergleich zu ähnlichen Schlauchbooten dieser Kategorie ist dieses Boot sehr günstig. Dennoch muss es sich auch keineswegs hinter deutlich teureren Modellen verstecken. Das Intex Challenger 2 eignet sich für Angler, Schwimmer, Gelegenheitsangler und auch für Taucher. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Boot sehr fair.

Verarbeitung

Das Schlauchboot Intex Challenger 2 hat drei voneinander separate Luftkammern. Diese lassen sich sehr schnell und einfach aufpumpen und wirken dann sehr robust und langlebig. Einige Käufer bemängeln dagegen die Qualität der Paddel. Sie seien nicht besonders hochwertig und können zudem auch schnell untergehen.

Lesetipp: Schlauchboot Paddel Test

Daher macht es Sinn, zusätzlich ein weiteres, robusteres und vor allem auch schwimmfähiges Ruderpaar separat zu bestellen. Die Luftkammern lassen keine Luft entweichen und halten auch starken Belastungen stand.

Dadurch gelangen die Passagier mit dem Intex Challenger 2 stets sicher an das gewünschte Ziel. Denn wenn eine Luftkammer einmal beschädigt wird, bleiben die beiden anderen Luftkammern davon unberührt.

In dem Boot finden zwei erwachsene Personen genug Platz vor. Allerdings müssen diese ihre Beine ein wenig anziehen. In dem Set befinden sich unterschiedliche Teile, die alle (außer die Paddel) sehr wertig wirken. Der Hersteller empfiehlt ein Alter von 14 Jahren, um das Boot ideal bedienen zu können.

Das Intex Challenger 2 wiegt mit 8,5 kg sehr wenig und kann daher auch problemlos von einer Person getragen werden. Doch trotz des sehr geringen Gewichts liegt das Boot stets sicher und ruhig im Wasser. Selbst wenn es versehentlich einmal über Kies rutscht, ist das kein Problem. Die Halterungen für die Paddel sind leider etwas weich und könnten daher etwas robuster sein.

Intex Challenger 2 Zubehör: Der Lieferumfang im Überblick

Das Intex Challenger 2 wird in einem Set gemeinsam mit folgenden Gegenständen geliefert:

  • eine Handpumpe
  • zwei Paddel
  • ein nützliches Reparaturset

Intex Challenger 2 oder Intex Challenger 3: Was sind die Unterschiede?

Das Intex Challenger 2 ist rund 60 Zentimeter kürzer und 20 Zentimeter schmaler als das Intex Challenger 3. Es bietet Platz für zwei Personen, die größere Variante dagegen für drei. Das Design der beiden Boote ist dagegen recht ähnlich.

Fazit

Das Intex Challenger 2 besteht aus 3-lagigem und damit auch sehr robustem PVC-Material. Letzteres ist sehr resistent gegen UV-Strahlen, Meerwasser, Öl und Abrieb im Allgemeinen. Die Rundumleine ist fest am Boot angebracht und umgibt dieses.

Leichtgewicht mit vielen nützlichen Features

Intex

Challenger 2
  • Sehr günstig.
  • Leicht.
  • Innere zusätzliche Luftkammer.
  • Umlaufende Halteleine.
  • Paddel könnten etwas robuster sein.

Dadurch sorgt sie für zusätzliche Sicherheit. Schwimmer und Taucher können sich an der Halteleine hochziehen. Zudem überzeugt das Intex Challenger 2 mit einer ruhigen Wasserlage und einem sehr geringen Eigengewicht (lediglich 8,5 kg).

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge