Skip to main content

Schlauchboot günstig Test: Die 7 besten Sparmodelle in 2020

Kinder mit Erwachsenem fahren auf günstigem Schlauchboot

Schlauchboote sind vor allem in der Sommerzeit beliebt. Ob es sich nun um Opa handelt, der sein Schlauchboot regelmäßig zum Angeln aus der Garage holt oder um den kleinen Holger, der seines hauptsächlich als optisches Highlight im eigenen Pool einsetzt. Zudem sind die Wasserschlachten mit so einer Wasserinsel weitaus interessanter und unterhaltsamer.

Damals waren aufblasbare Boote noch recht teuer in der Anschaffung. Heutzutage sieht die Marktlage allerdings ganz anders aus: Günstige Schlauchboote sind vorhanden und die Qualität einiger davon ist gar nicht mal zu verachten. Demnach kann sich fast jeder Interessent ein günstiges Schlauchboot anschaffen und eine Menge Spaß damit haben.

Dies ist vor allem in Seen zu beobachten, die jedes Jahr mit immer mehr Schlauchbooten befahren werden. Einige Boote kosten mittlerweile genauso viel, wie eine Luftmatratze. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Menschen verständlicherweise für ein günstiges Schlauchboot.

ProduktDetailsBewertung
Unser Platz #1
Intex
Challenger 3
  • Für bis zu drei Erwachsene geeignet.
  • Wiegt 11 Kilogramm.
  • Kommt mit zwei Paddeln und einer Pumpe.
  • Maximale Traglast: 255 Kilogramm.
Unser Platz #1
4.8 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)
Unser Platz #2
Intex
Excursion 4
  • Kann 4 Personen aufnehmen.
  • Wiegt mehr als 20 Kilogramm.
  • Hohe maximale Tragast von 500 Kilogramm.
  • Auch für Außenboardmotoren geeignet.
Unser Platz #2
4.7 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)
Unser Platz #3
Bestway
Hydro-Force Voyager 500
  • Coole Safari Optik.
  • Kann bis zu drei Personen befördern.
  • Maximale Belastbarkeit: 260 Kilogramm.
  • Wird mit Zubehör geliefert.
Unser Platz #3
4.7 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)
Unser Platz #4
Speeron
Günstiges Schlauchboot
  • Wiegt nur 6.5 Kilogramm.
  • Kommt mit zwei Paddeln und einem Reparaturkit sowie einer Luftpumpe.
  • Aus reißfestem PVC Material.
Unser Platz #4
4.3 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)
Unser Platz #5
Intex
Seahawk 4
  • Günstiges Schlauchboot mit den Maßen 351 cm x 145 cm x 45 cm.
  • Für bis zu vier Personen geeignet.
  • Maximale Traglast: 400 Kilogramm.
  • Eigengewicht von 17 Kilogramm.
Unser Platz #5
4.3 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)
Unser Platz #6
Sevylor
Caravelle KK105
  • Wiegt nur neun Kilogramm.
  • Tragkraft: Maximal 310 Kilogramm.
  • Für bis zu 3 Erwachsene geeignet.
  • Abmessungen: 294 cm x 146 cm.
Unser Platz #6
4 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)
Unser Platz #7
Bestway
Hydro Force Raft
  • In unterschiedlichen Größen erhältlich.
  • Platz für mehrere Kinder.
  • Zubehör kann zusätzlich bestellt werden.
Unser Platz #7
4 von 5 Sternen
(Kein Schlauchboot günstig Test)

Da die Suche viel Zeit in Anspruch nimmt und man zudem wissen muss, wonach man überhaupt sucht, soll dieser Artikel ein wenig Abhilfe schaffen. Nachfolgend werden die besten Schlauchboote für den kleineren Geldbeutel vorgestellt.

Vor allem dann, wenn das Boot nur selten (einmal im Jahr) genutzt wird, muss immerhin nicht ein Vermögen auf den Tisch. Ebenso verhält es sich mit beispielsweise Kinderschlauchbooten, die oftmals nur als Spielzeug eingesetzt werden.

In vielen Fällen ist ein günstiges Schlauchboot also die optimale Wahl. Doch worauf ist beim Kauf zu achten und was versteht man bei einem Schlauchboot eigentlich unter „günstig“? In den nächsten Zeilen werden eine Menge Fragen beantwortet und günstige Modelle vorgestellt, sodass es sich bestimmt lohnen könnte diesen Artikel bis zum Schluss durchzulesen.

Die besten günstigen Schlauchboote

Intex
Challenger 3

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Wer nicht viel Geld ausgeben möchte und dennoch ein großes und geräumiges Boot haben möchte, ist mit dem Challenger 3 von Intex gut beraten. Das 11 kg schwere Modell in Blau kann bis zu 3 Erwachsene transportieren (bis zu 255 kg) und macht auf den ersten Blick einen recht stabilen Eindruck.

Da es sich bei Intex um einen Markenhersteller handelt, ist man auch in diesem Punkt auf der richtigen Seite. Das 295 x 137 x 43 cm große Schlauchboot wird mit zwei Schlauchboot Paddeln (mit eine Länge von jeweils 122 cm) sowie einer Pumpe geliefert. Der Innenraum ist 188 x 54 cm groß. Dank der Halteleine die rundherum befestigt ist, bietet das Intex Challenger 3 Schlauchboot zusätzliche Sicherheit für den Fall der Fälle. So könnte jemand schnell wieder an Bord gelangen oder sich zumindest festhalten, bis Rettung ersichtlich ist.

Ein weiterer Faktor, der für dieses erschwingliche Schlauchboot sprechen könnte, wäre das Platz für einen Außenbordmotor. Wenn einer angebracht wurde, macht das Fahren umso mehr Laune. Die maximale Leistung des Motors darf jedoch nur 1,1 KW betragen und keine Pferdestärke mehr. Das Challenger 3 Schlauchboot von Intex kann ganzjährig genutzt werden.

Zudem ist es selbst für das Salzwasser geeignet und kann somit auch im Urlaub herrliche Dienste verrichten. Wie zufrieden sind die Käufer und was schreiben sie in den Rezensionen? Verifizierte Käufer loben die Stabilität dieses Schlauchbootes. Einige der unzufriedenen Kunden bemängeln die Plastikpaddeln, die angeblich schnell zu Bruch gehen.

Vorteile

  • Fairer Preis.
  • Paddeln und Pumpe inklusive.
  • Platz für bis zu 3 Erwachsene.
  • Außenbordmotor kann optional angebracht werden.

Nachteile

  • Blaue Farbe könnte Boot im Meer schwer auffindbar machen.
  • Eher weniger für weite Strecken zu empfehlen.

Intex
Excursion 4

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Es geht auch eine Nummer größer: Die Intex Excursion 4 kann insgesamt 4 Personen aufnehmen und hat außerdem noch weitere Extras zu bieten. Intex hat seiner Excursion 4 insgesamt 2 Angelhalterungen und sogar zwei aufblasbare Sitze mit Lehnen verpasst. Bequemer kann man auf Wasser kaum mehr reisen. Das Modell Excursion 4 erinnert auf den ersten Blick an ein graues Raumschiff.

Es ist recht groß, grau und hat neben blauen Akzenten auch noch ein recht solides Innenleben. In der Mitte des Bootes ist eine Gummitasche angebracht, welche vor allem für technische Geräte und/oder andere wasserundichte Instrumente sehr gut geeignet ist.

Die Sitze erinnern an kleine Sofas, welche sich gegenüberliegen und für jeweils 2 Personen ausgelegt wurden. Eine der Sitzflächen ist ein wenig kürzer. Diese kleinen Extras summieren sich und spiegeln sich letztendlich im Gesamtgewicht des Schlauchbootes wieder. Der 315 x 165 x 43 cm Riese bringt immerhin mehr als 20 kg auf die Waage.

Man sollte bedenken: Von einer einzelnen Frau oder etwa einem Kind, kann dieses große Schlauchboot aufgrund seiner Ausmaße und des Gewichts alleine nicht sehr weit transportiert werden. Der Innenraum hat übrigens die Ausmaße 200 x 91 cm. Insgesamt kann dieses große aber dennoch günstige Schlauchboot bis zu 500 kg Gewicht über Wasser halten, was immerhin einer halben Tonne entspricht und durchaus beeindruckt.

Das Boot bietet auch die Option einen Außenbordmotor anzubringen. Man stelle sich nur die Abenteuer vor, die man mit 4 Personen auf solch einem Ausflug erleben könnte. Besonders spannend sind Reisen mit dem Schlauchboot im Ausland, da man niemals erahnen kann, wie exotisch der Anblick tatsächlich sein wird.

Empfohlen wird ein Motor für Schlauchboote mit einer Leistung von maximal 1,1 kW. Verifizierte Käufer lobten die Zubehörtasche und natürlich auch den Inhalt: Mit dem 4 Personen Schlauchboot werden auch Paddeln mit einer Länge von jeweils 122 cm geliefert. Außerdem ist auch noch eine Luftpumpe im Set enthalten, welche den ersten Schritt des Aufblasens erleichtert. Einige Kunden sind der Meinung, dass das Boot stabiler sein könnte.

Vorteile

  • Niedriger Preis.
  • Gute Qualität.
  • Mit Platz für ca. 4 Personen (500 kg).
  • Tolle Optik mit komfortablen Sitzflächen.
  • Wird mit Paddeln und Pumpe geliefert.
  • Halteleine ist vor allem bei einem großen Boot wie diesem sehr praktisch.

Nachteile

  • Stabilität wird oft bemängelt.
  • Aufblasbare Sitzflächen nehmen viel Platz im Boot ein.
  • Nicht für die „rauhe See“ geeignet

Bestway
Hydro-Force Voyager 500

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Der Name Voyager passt zu diesem Modell ganz gewiss, denn dieses Schlachtschiff könnte für das Weltall bestimmt sein. Wenn man sich das Schlauchboot anschaut, erinnern die Farben ein wenig an die Bundeswehr und auch das komplette Design sieht einem Bundeswehr-Boot ein wenig ähnlich.

Selbstverständlich ist es Ansichtssache und viele könnten die Optik mit einem Safari Ausflug im Dschungel verbinden. Ganz egal wie man dieses günstige Schlauchboot auch interpretiert: Es macht eine tolle Figur und zieht eine Menge Blicke auf sich. Das Boot kann mit den Ausmaßen von 348 x 141 x 48 cm bis zu 3 Personen über das Wasser befördern.

Die maximale Belastbarkeit beträgt nämlich lediglich 260 kg. Auch dieses Boot hat aufblasbare Sitzkissen (in diesem Fall jedoch nur für jeweils eine Person) an Bord und wird ebenfalls mit Zubehör geliefert. Die Voyager 500 kommt mit einem Paar 145cm langen Aluminium-Paddeln.

Bestway hat sich auch bei diesem Modell absichern müssen und es dem TÜV vorgeführt. Dieser hat nun sein Siegel auf die Verpackung gestempelt und der Käufer hat einen Grund mehr, sich für dieses günstige Schlauchboot zu entscheiden. Zufriedene Kunden loben in den Rezensionen, dass die Voyager 500 recht schnell aufgeblasen ist.

Vorteile

  • Ansprechender Preis.
  • Platz für bis zu 3 Personen.
  • Sehr gelungene Optik im Army Style.
  • Außenbordmotor kann befestigt werden.
  • Boot wird mit Aluminium Paddeln geliefert.
  • Zwei Angelhalterungen.
  • Aufbewahrungstasche.
  • Sicherheitsseil.

Nachteile

  • Trotz der enormen Ausmaße nur Platz für drei Personen.
  • Keine Pumpe im Set.

Speeron
Günstiges Schlauchboot

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Was direkt an diesem Schlauchboot auffällt, ist seine knallrote Farbe. Schaut man noch genauer hin, sind auch gar keine Beschriftungen auf dem Boot zu vernehmen. Nur im inneren des Bootes, ist die ganz normale Anleitung und die Standard-Hinweise.

Das Boot ist ca. 250 x 130 cm groß und wiegt insgesamt 6,5 kg. Der Hersteller empfiehlt das Boot entweder mit 2 Erwachsenen oder 2 Erwachsenen und einem Kind zu nutzen. Neben den beiden jeweils 115 cm langen Paddeln, ist auch noch ein Reparatur-Set, eine Anleitung auf Deutsch und eine Handpumpe dabei.

Das Speeron Schlauchboot hat außerdem zwei aufblasbare Sitze und laut Amazon besonders reißfestes PVC-Material. Im Inneren befindet sich auch noch eine Innentasche, die für alles Mögliche genutzt werden kann. Verifizierte Käufer loben, dass das Boot schnell aufgeblasen ist. Kritische Käufer schrieben in den Rezensionen, dass die Paddeln hätten länger sein können.

Vorteile

  • Fairer Preis.
  • Auffällige Farbe (gut in einem Notfall).
  • Von der Verbraucher Welt mit „gut“ ausgezeichnet.
  • Aufblasbare Sitzflächen herausnehmbar.
  • Schlauchboot wird samt Paddeln und Pumpe geliefert.
  • Außenbordmotor kann befestigt werden.

Nachteile

  • Als Jagd
  • Boot relativ ungeeignet mit sehr auffälliger Farbe.
  • Paddeln können in der Mitte auseinader geschraubt werden und sind somit recht zerbrechlich.

Intex
Seahawk 4

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Auch die Intex Seahawk 4 ist relativ günstig im Anschaffungspreis und verdient es daher zurecht im günstigen Schlauchboot-Segment erwähnt zu werden. Mit den Maßen 351 x 145 x 48 cm ist dieses Schlauchboot nicht gerade klein und kann daher bis zu 4 Personen (oder 400 kg) transportieren. Im Inneren findet sich eine kleine Gummitasche. Zudem wird das Boot mit zwei herausnehmbaren Sitzkissen geliefert.

Wenn man es zum ersten Mal erblickt, macht es insgesamt einen sehr dynamischen und schnittigen Eindruck. Dieses Modell von Intex ist definitiv schmaler als andere und bei dem Material handelt es sich um Vinyl, welches meerwasserbeständig ist.

Das Boot selbst wiegt 17 kg und kann laut Hersteller ab 14 Jahren benutzt werden. Amazon empfiehlt es, sich erst ab 20 Jahren an die Handhabung des Bootes zu trauen. Verifizierte Käufer loben die dicke Botshaut, bemängeln jedoch das Austreten von Luft. Dies ist jedoch unvermeidbar, denn nach ein paar Tagen ist mit Sicherheit ein wenig Luft aus dem Schlauchboot entwichen.

Vorteile

  • Dynamisches Design.
  • Farbe verschmilzt mit Farbe des Wassers.
  • Laut Hersteller schon für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.
  • Sehr belastbar (knapp 400 kg).
  • Sitzkissen sind nicht befestigt.

Nachteile

  • Weder Paddeln noch Pumpe werden mitgeliefert.
  • Farbe verschmilzt mit Farbe des Wassers (schwer auffindbar).

Sevylor
Caravelle KK105

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Auf den ersten Blick sieht das Modell Caravelle KK105 Sport von Sevylor ein wenig retro aus. Das stört jedoch nicht, sondern ganz im Gegenteil: Nostalgie zum kleinen Preis ist immer gern gesehen. Das Boot sieht jedoch nicht nur sportlich aus, sondern hat auch noch einige weitere Asse im Ärmel.

Neben der Rundumleine, hat das Boot auch noch eine spezielle Vorrichtung für den Sevylor-Elektromotor, welcher an das Bootsende angebracht werden kann. Das Schlauchboot selbst wiegt nur 9 Kilogramm und kann daher (in einem Rucksack für Schlauchboote) auch von einer zierlichen Frau transportiert werden.

Insgesamt hat das Boot eine Tragkraft von satten 310 kg (also 3 Erwachsenen) und die Abmessungen betragen 294 x 146 cm. Das Schlauchboot sollte laut Hersteller am besten im Camping-Urlaub oder aber am Baggersee zum Einsatz kommen und für bessere Laune sorgen.

In den Rezensionen loben verifizierte Käufer, dass man sich ohne Probleme auf den Rand des Bootes setzen kann. Weniger zufriedene Käufer bemängelten, dass das Boot ohne Pumpe und Paddeln geliefert wird.

Vorteile

  • Familienfreundliche Optik.
  • Rundumleine.
  • Haltegriff am vorderen Ende.
  • Kann bis zu 3 Personen über dem Wasser halten.
  • Außenbordmotor kann angebracht werden.

Nachteile

  • Blaue Farbe kann das Boot im Ernstfall schwer auffindbar machen.
  • Paddeln und Pumpe werden nicht mitgeliefert.

Bestway
Hydro Force Raft

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Wer nach einem günstigen Schlauchboot für Kinder sucht, sollte sich die Hydro Force Raft näher anschauen. Das kleine Schlauchboot wird entweder im Set mit Paddeln oder auch ohne angeboten. Das Boot besticht durch die Orange-schwarze Farbe und ist groß genug für ein kleines Kind.

Wer ein Schlauchboot haben möchte, in welches zwei Kinder reinpassen, kann sich auch für die größere Version entscheiden. Es gibt zwei verschiedene Gößen, zwischen denen man wählen kann: 155 x 93 cm und 196 x 114 cm.

Einige verifizierte Käufer dieses Bootes loben das robuste Material und andere bemängeln unterschiedlich hohe Seiten.

Vorteile

  • Süße Optik.
  • Ideal für Einzelkinder geeignet.
  • Im Set wird auch eine Luftpumpe geliefert.

Nachteile

  • Nicht für das Meer geeignet. Bei Wellen würde es umkippen.
  • Nur für kleine Kinder geeignet.

Ratgeber: Günstiges Schlauchboot kaufen

Ein günstiges Schlauchboot ist zwar schnell gefunden, jedoch soll es am liebsten mehr als nur einem Einsatz standhalten. In diesem Ratgeber wird daher auf einige wichtige Aspekte hingewiesen, die zu zu beachten gilt, wenn man sich für ein günstiges Schlauchboot interessiert.

Wenn etwas günstiger ist, bedeutet es nicht gleich, dass die Qualität viel schlechter sein muss. Wie man an unserer Liste sieht, gibt es günstige Schlauchboote, die auch qualitativ etwas hermachen. Worauf man beim Kauf trotzdem achten sollte, wenn der Fokus hauptsächlich auf dem Preis liegt:

  • Preis: Wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, dann stimmt auch die Ware. Oftmals liest man auch in den Kommentaren von verifizierten Käufern, dass sie für den Preis den sie bezahlt haben, ein faires Produkt erhalten haben.
  • Qualität: Es wäre fatal, wenn das günstige Schlauchboot nach nur ein paar Einsätzen mitten auf hoher See platzen würde. Es ist daher wichtig sich vor einem Kauf die Bewertungen und Kundenmeinungen sowie Vergleiche im Internet anzuschauen.
  • Gesamtpaket: Wer wenig ausgibt, hat trotzdem das Recht mehr zu erhalten. Oder etwa nicht? Paddeln und Pumpe sollten im Set inbegriffen sein, da diese Gegenstände ansonsten zusätzlich erworben werden müssten.

Fazit

Günstige Schlauchboote gibt es nicht wie Sand am Meer, soviel steht fest. Die Auswahl ist daher verständlicherweise nicht gerade einfach und wer die Wahl hat, hat bekanntlich ohnehin auch die Qual. Wer aufmerksam ist, sich auf längeren Bahn-Fahrten die ein oder andere Outdoor-Zeitschrift anschaut und im Netz auf dem neusten Stand ist, wird ein gutes und günstiges Schlauchboot finden.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge