Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Das Goosehill Sailor SUP Board ist ein 320 cm langer, 81 cm breiter und 15 cm dicker Allrounder, der sowohl robust als auch erschwinglich ist.

Mit 9,3 kg Gewicht zählt es zu den leichteren SUP Boards.

Es ist in zwei Varianten erhältlich, die sich lediglich durch ihr Design voneinander unterscheiden: das Goosehill Sailor Blau und das Goosehill Mariner Grün.

Der Praxis halber sprechen wir im Folgenden vom Goosehill Sailor und meinen damit beide Modelle.

Das Goosehill Sailor ist ein aufblasbares Board und verfügt über eine Luftkammer, die 300 Liter Volumen fasst. Das ist eine gute Voraussetzung für eine verlässliche Grundstabilität.

Die Maße des Goosehill Sailor sind durchschnittlich und mit bekannter Kontur (Shape). Die Breite ist solide und die Boardspitze (Nose) rundlich geformt.

Da es sich um einen Allrounder handelt, liegt der Fokus des Herstellers auf der Gewährleistung einer hohen Kippstabilität.

Damit ist das rund 100 kg tragende Board eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger.

Das Board wird mit einem kompletten Zubehörpaket verkauft.

Verarbeitung und Qualität

Das Goosehill Sailor ist ein gut verarbeitetes und hochwertiges Board. Die verwendeten Materialien sind gut und die Konstruktion ist solide.

Das Board wird im sogenannten „Single-Layer-Dropstitch“ Aufbau mit doppellagigen Rails hergestellt. Das bedeutet, dass viele Polyesterfäden die Ober- und Unterseite im Inneren des Boards verbinden und stabilisieren (Dropstitch-Kern).

Die Außenhülle besteht aus einer Schicht aus robustem PVC (Single-Layer) und ist an den Seitenflächen (Rails) mit Doppellagen verstärkt.

Beliebtes Einsteiger SUP Set für wenig Geld
Goosehill Sailor
9.4/10Our Score

Das Goosehill Sailor (und das ähnliche Modell Goosehill Rainbow) sind klassische Allround-Boards, die sich gut für Anfänger eignen. Bis auf eine zu hohe Angabe zur maximalen Traglast, ist das Board eine sehr gute Wahl. Die Steifigkeit ist gut und die Bewertungen spitze. Angesichts des erschwinglichen Preises sind beide Goosehill SUPs großartige Boards für den Einstieg.

Das Board hat ein schönes Finish und sieht auf dem Wasser toll aus. Es gibt keine Schwachstellen oder Bereiche, die sich billig oder fadenscheinig anfühlen. Du kannst dich darauf verlassen, dass das Goosehill Sailor gut funktioniert und jahrelang im Einsatz bleibt.

Die dreijährige Herstellergarantie ist ein großes Verkaufsargument für das Goosehill Sailor SUP Board. Sie ermöglicht dir, dass du das Board im Falle eines Defekts innerhalb von drei Jahren kostenlos austauschen oder reparieren lassen kannst.

Das gibt dir als Käufer die Gewissheit, dass deine Investition geschützt ist.

Fahreigenschaften

Die Allrounder-Eigenschaft des Goosehill Sailor SUP Boards macht es stabil und leicht zu paddeln.

Das Board eignet sich hervorragend für Seen, Kanäle und andere Gewässer mit einer ruhigen Oberfläche.

Es ist auch gut für langsam fließende Gewässer und kleinere Wellen geeignet.

Die hohe Stabilität geht allerdings mit einem erhöhten Wasserwiderstand einher, sodass du keine sehr hohen Geschwindigkeiten erreichen kannst.

Dieser Boardtyp ist nicht auf Höchstleistung ausgelegt, sondern bietet dir den besten Kompromiss, um mit allen Bedingungen zurechtzukommen.

Die Rails (Seitenflächen) sind ein besonderes Merkmal des Goosehill Sailor SUP-Boards. Sie sind gerade, was das Board auf einem geraden Kurs hält und dafür sorgt, dass du gut gleitest.

Zubehör

Der Goosehill Sailor wird mit einem kompletten Zubehörpaket geliefert, das einen SUP Rucksack, ein 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe, eine abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem), eine Coiled-Leash (spiralförmige Sicherheitsleine) und ein Repairkit mit Ventilschlüssel umfasst.

Der schwarze SUP Rucksack mit den Maßen 86 × 42 × 25 cm ist aus robustem Nylon gefertigt. Das große Hauptfach kann mit dem umlaufenden Reißverschluss komplett geöffnet werden. Im Inneren kannst du die Ausrüstung mit einem integrierten Gurt sichern.

Das Volumen kann mithilfe der angebrachten, verstellbaren Gurte sowohl seitlich als auch vertikal angepasst werden. Zusätzlich sorgen 2 seitlich angebrachte Einschub-Taschen aus Netzgewebe für Stauraum und die Polsterung der Rückenpartei für Komfort.

Beliebtes Einsteiger SUP Set für wenig Geld
Goosehill Sailor
9.4/10Our Score

Das Goosehill Sailor (und das ähnliche Modell Goosehill Rainbow) sind klassische Allround-Boards, die sich gut für Anfänger eignen. Bis auf eine zu hohe Angabe zur maximalen Traglast, ist das Board eine sehr gute Wahl. Die Steifigkeit ist gut und die Bewertungen spitze. Angesichts des erschwinglichen Preises sind beide Goosehill SUPs großartige Boards für den Einstieg.

Hinzukommt, dass der Rucksack mit einer Trageschlaufe, verstellbaren, breiten und leicht gepolsterten Trageriemen und einem verstellbaren Bauchgurt ausgestattet ist.

Das 3-teilige und stufenlos verstellbare Paddel ist aus Aluminium gefertigt und stufenlos verstellbar.

Wie alle Aluminiummodelle ist es ziemlich schwer, dafür aber recht robust.

Das Blatt und der Griff sind aus strapazierfähigem Kunststoff gefertigt und das Griffteil ist mit einer Längenskala bedruckt.

Die umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe ist ein tolles Zubehör, mit dem du dein Board schnell und einfach aufblasen oder die Luft ablassen kannst.

Sie ist mit einem Manometer (Druckmesser) ausgestattet, damit du den Luftdruck beim Pumpen im Auge behalten kannst. Die Pumpe hat einen Doppelhubmodus, der den größten Teil des Volumens in kurzer Zeit auffüllt.

Wenn der Gegendruck jedoch steigt, wird das Hochziehen immer schwieriger. Du kannst die Pumpe dann in den Einzelhubmodus schalten, sodass sie nur noch beim Herunterdrücken arbeitet.

Die abnehmbare Mittelfinne (Stecksystem) ist ein Feature, mit dem du dein Board an deine speziellen Fahrgewohnheiten anpassen kannst.

Du kannst die Finne schnell und einfach in die Schiene schieben und sie mit einem mitgelieferten Pin oder Clip befestigen. Dieses System wird als Plug-in oder Slide-in System bezeichnet.

Es hat klare Vorteile gegenüber dem US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen), was die Geschwindigkeit angeht. Auf der anderen Seite gibt es weniger Modelle zum Nachrüsten.

Die Mittelfinne ist ca. 23 cm groß und Delfin-förmig.

Die Coiled Leash ist ein spiralförmige Sicherungsleine, die deinen Knöchel mit dem Board verbindet. Wenn du ins Wasser fällst, dehnt sich die Leine auf ihre volle Länge aus und hält dein Board dicht an dir.

Beliebtes Einsteiger SUP Set für wenig Geld
Goosehill Sailor
9.4/10Our Score

Das Goosehill Sailor (und das ähnliche Modell Goosehill Rainbow) sind klassische Allround-Boards, die sich gut für Anfänger eignen. Bis auf eine zu hohe Angabe zur maximalen Traglast, ist das Board eine sehr gute Wahl. Die Steifigkeit ist gut und die Bewertungen spitze. Angesichts des erschwinglichen Preises sind beide Goosehill SUPs großartige Boards für den Einstieg.

Das ist eine großartige Funktion für Anfänger oder diejenigen, die sich nicht sicher sind, ob sie schwimmen können. Es gibt dir die Gewissheit, dass du dein Board nicht verlierst, wenn du ins Wasser fällst.

Das Repairkit ist eine tolle Ergänzung für das Goosehill Sailor SUP Board. Es kann dir alles geben, was du für die Behebung kleinerer Probleme benötigst.

Es enthält farblich auf die orangefarbene, wasserdichte Aufbewahrungsdose abgestimmte PVC-Patches und einen Ventilschlüssel.

Mit dem Schlüssel kannst du das Ventil auf Dichtheit prüfen und es bei einem Defekt auch austauschen.

Fazit

Das Goosehill Sailor SUP Board ist ein großartiges Allround-Board, das gut verarbeitet und langlebig ist und mit einer dreijährigen Garantie ausgestattet ist.

Besonders ist, dass das Board über eine gerade verlaufende Seitenlinie verfügt, was eine gute Spurtreue erzeugt. Das Zubehör, insbesondere der SUP Rucksack, ist qualitativ hochwertig und kaum zu bemängeln.

Weitere Vorteile des Goosehill Sailor SUP Boards sind sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, die hohe Steifigkeit des Boards, sein vergleichsweise leichtes Gewicht, die vielfältige Einsetzbarkeit (Allrounder), die erhöhte Kippstabilität und die Wahlmöglichkeit zwischen zwei verschiedenen Farben.

Von Nachteil ist, dass das Paddel mit einem Aluminium-Schaft ausgestattet ist. Außerdem ist die Angabe des Herstellers, das Board trüge bis zu 250 kg, überhöht.

Das Goosehill Sailor ist ein robustes und empfehlenswertes SUP Board, das dir speziell als Anfänger große Freude bereiten kann.

Beliebtes Einsteiger SUP Set für wenig Geld
Goosehill Sailor
9.4/10Our Score

Das Goosehill Sailor (und das ähnliche Modell Goosehill Rainbow) sind klassische Allround-Boards, die sich gut für Anfänger eignen. Bis auf eine zu hohe Angabe zur maximalen Traglast, ist das Board eine sehr gute Wahl. Die Steifigkeit ist gut und die Bewertungen spitze. Angesichts des erschwinglichen Preises sind beide Goosehill SUPs großartige Boards für den Einstieg.

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.