Skip to main content

Glory Boards Touring: Test, Erfahrungen & Bewertung

glory boards touring 12´6 bild

Heute werfen wir einen Blick auf das Glory Boards Touring. Dabei schauen wir uns die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien ganz genau an. Darüber hinaus gucken wir auch das Equipment, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Glory Boards gibt es noch viele andere Boards im Angebot. Allrounder, Touring Boards, Whitewater, Yoga und Race Boards sind zu bekommen.

Folgende Glory Boards warten auf euch: Glory Boards River, Glory Boards Active, Glory Boards Yoga, Glory Boards Race, Glory Boards Trip und Glory Boards Fun.

Schönes Touring Board für schnelle Ausfahrten

Glory Boards

Touring
  • Nur 9 kg Eigengewicht.
  • Bis zu 180 kg belastbar.
  • Ausfahrt mit mehrere Personen.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Double Layer Konstruktion.
  • Paddel nicht enthalten.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeGlory Boards
SkillFortgeschrittene
EinsatzgebietTouring
Länge / Breite384 cm / 76 cm
Dicke15 cm
Volumen290 L
ZubehörTransportrucksack, drei abnehmbare Finnen, Hochdruck SUP Pumpe, Repair Kit, Leash

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Glory Boards Touring ist ein super schönes Touring Board für Fortgeschrittene. Wer gern schnell unterwegs ist, kann es mit diesem Board sein.

Ausgelegt ist das Glory Boards Touring für Fortgeschrittene, die gern schneller als mit einem Allrounder unterwegs wären. Für Anfänger ist dieses Board nichts, da es öfter wegkippen könnte, wenn das Gleichgewicht noch nicht gefunden ist.

Fortgeschrittene aber brauchen fast keine Übungsstunde und so können sie recht schnell die Balance halten und ihre ersten Runden drehen.

Die Bauweise des Glory Boards Touring ist die eines typischen Touring Boards. Die Maße zeigen sich mit 384 cm in der Länge, 76 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke recht schmal. Durch die schmalen Maße kann das Touring Board schnell an Fahrt aufnehmen.

Die Nose ist sehr spitz und schmal gebaut. Das Board läuft zur Nose schmal zu. Das Heck ist ebenfalls schmal und abgeschnitten.

Bei diesem Board handelt es sich um einen leichten Noserocker. Die Nose ist leicht aufgebockt, damit sie besser das Wasser bricht und ihr so schneller unterwegs sein könnt. So taucht auch das Board nicht zu tief in die Wellen ein.

Das Glory Boards Touring bringt drei abnehmbare Finnen mit, die per Slide in Verfahren montiert werden können. Sie sorgen für einen guten Lauf und eine tolle Lenkung.

Das rutschfeste Deckpad garantiert einen festen Stand, auch wenn ihr steile Kurven fahrt oder sehr schnell unterwegs seid.

Die maximale Belastung des Glory Boards Touring liegt bei 180 kg. Damit kann es von zwei Personen gleichzeitig benutzt werden.

Fahreigenschaften

Das Glory Boards Touring ist ein Board, mit dem Fahrt aufgenommen werden kann. Das Touring Board schafft es, recht schnell zu beschleunigen und weist sehr gute Fahreigenschaften aus.

Leute, die von einem Allrounder auf ein Touring Board wechseln, müssen sich natürlich erst einmal umgewöhnen. Wer noch keine Erfahrungen mit dem SUPen hat, sollte erst auf einem Allrounder üben, bevor er sich ein Touring Board zulegt.

Fortgeschrittene können schon nach einer kurzen Übungsphase die Balance halten. Das Board liegt fest auf dem Wasser, kippt nicht leicht weg und biegt aufgrund seiner Dicke auch nicht durch.

Das Deckpad liefert einen rutschfesten Grip, der auch starken Kurven standhält. Die drei Finnen garantieren einen schönen Geradeauslauf, wenn angestoßen wird und eine gute Lenkung.

Da das Glory Boards Touring mit 180 kg belastet werden kann, ist es für Ausflüge zu zweit ausgelegt. So können zwei Erwachsene, aber auch ein Erwachsener mit einem Kind oder Hund unterwegs sein.

Material & Verarbeitung

Beim Glory Boards Touring trifft eine gute Verarbeitung auf hervorragende Materialien. Das schmale Touring Board überzeugt mit der Drop Stitch Technologie, einer Double Layer Konstruktion und sehr dickem PVC.

Durch den dicken PVC haben Umwelteinflüsse wie Stöcker und Steine im Wasser keinen Einfluss auf das Board. Es fährt einfach daran vorbei und lässt sich nicht beeindrucken. Auch der natürliche Abrieb des Paddels schadet dem Board nicht.

Durch die Double Layer Konstruktion ist das Board sehr robust und fest. Es liegt auf dem Wasser wie ein Brett und liefert eine tolle Performance ab.

Die Double Layer Konstruktion in Kombination mit dem Drop Stitch Verfahren sorgt für eine besondere Steifigkeit. Das Board ist extrem steif und fest. So lässt sich besonders leicht darauf üben.

Die Drop Stitch Technologie sorgt für eine extra Portion Steifigkeit. Bei dieser Technologie werden im Inneren des Boards viele tausend Polyesterfäden miteinander verwebt. So halten die Ober- und Unterseite extrem fest zusammen.

Die drei Finnen sind präzise gefertigt und werden per Slide in Verfahren angebracht. Das Deckpad kommt in Wabenstruktur daher und ist sehr rutschfest. Ein fester Halt ist auf dem Brett also immer vorhanden.

Das Eigengewicht des Glory Boards Touring liegt bei 9 kg. Das ist für ein Touring Board dieser Größe recht leicht.

Design & Features

Das Glory Boards Touring kommt in grauem Design mit gelben Akzenten daher.

  • Deckpad: Das Deckpad ist groß gehalten und besticht mit Wabenstruktur. Es ist extrem rutschfest und garantiert einen festen Stand, auch wenn Wasser das Board überspült.
  • Gepäcknetz: An der Nose liegt ein Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): Ein Tragegriff liegt mittig auf dem Deckpad.
  • Zusätzliche D-Ringe: Ein D-Ring für die Leash befindet sich am Heck.

Glory Boards Touring Zubehör

Das Glory Boards Touring bringt viel Zubehör mit. Ein Paddel gehört leider nicht dazu und muss extra gekauft werden. Alles andere ist aber vorhanden, damit mit dem SUPen direkt gestartet werden kann.

Im Zubehör enthalten sind ein Transportrucksack, drei abnehmbare Finnen, eine Hochdruck SUP Pumpe, ein Repair Kit und eine Leash.

  • Glory Boards Touring Paddel: Ein SUP-Paddel ist leider nicht dabei und muss extra dazu gekauft werden.
  • Glory Boards Touring Leash: Eine weiche Leash befindet sich im Zubehör.
  • Glory Boards Touring Rucksack: Ein Transportrucksack ist im Lieferumfang enthalten.
  • Glory Boards Touring Luftpumpe: Eine Hochdruck SUP Pumpe wird dazu gegeben.
  • Glory Boards Touring Sitz: Ein SUP Sitz ist nicht dabei.
  • Glory Boards Touring Reparaturset: Ein Repair Kit ist im Zubehör inbegriffen.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Glory Boards Touring aufgepumpt werden?

Das Glory Boards Touring kann auf bis zu 15 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Glory Boards Touring?

Das Aufpumpen des Glory Boards Touring kann bis zu 10 Minuten dauern.

Fazit

Das Glory Boards Touring überzeugt als gutes Touring Board, das schnell an Fahrt aufnehmen kann. Wer schneller als mit einem Allrounder unterwegs sein möchte, hat mit diesem Board die besten Vorraussetzungen gefunden.

Nach einer kurzen Übungsphase fällt es Fortgeschrittenen einfach, auf dem Board die Balance zu halten und so können erste Touren gefahren werden.

Für Anfänger ist das Glory Boards Touring eher nicht geeignet, da sie erst noch ins Board finden müssen.

Das Glory Boards Touring ist für längere Touren ausgelegt und lässt sich optimal fahren. Durch das Drop Stitch Verfahren ist das Board sehr steifig.

Schönes Touring Board für schnelle Ausfahrten

Glory Boards

Touring
  • Nur 9 kg Eigengewicht.
  • Bis zu 180 kg belastbar.
  • Ausfahrt mit mehrere Personen.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Double Layer Konstruktion.
  • Paddel nicht enthalten.

Der dicke PVC und die Double Layer Konstruktion sorgen für eine extra Portion Sicherheit. Auch wird das Board durch sie besonders fest, robust und steifig.

Die drei Finnen können abgenommen werden und bieten einen guten Lauf. Das Deckpad ist rutschfest und mit Wabenstruktur ausgelegt, sodass ein fester Halt dauerhaft gegeben ist.

Da das Glory Boards Touring mit 180 kg belastet werden kann, sind Ausflüge zu zweit erwünscht. Das Eigengewicht beträgt dabei gerade einmal 9 kg, wodurch das Board sehr einfach transportiert werden kann.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge