Skip to main content

Glory Boards Active: Test, Erfahrungen & Bewertung

Glory Boards Activ Bild

Heute gucken wir uns das Glory Boards Active ganz genau an. Im Detail werfen wir dabei einen Blick auf die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien an. Außerdem gucken wir uns das mitgelieferte Equipment an, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Glory Boards gibt es noch viele andere Boards im Angebot. Allrounder, Touring Boards, Whitewater, Yoga und Race Boards sind zu bekommen. Im Glory Boards SUP Test erfährst du, welche anderen SUP-Modelle es von der Marke Glory Boards noch gibt.

Folgende Glory Boards warten auf euch: Glory Boards River, Glory Boards Yoga, Glory Boards Touring, Glory Boards Race, Glory Boards Trip und Glory Boards Fun.

Guter Allrounder mit 250 kg Belastbarkeit

Glory Boards

Active
  • Bis 250 kg belastbar.
  • Ausfahrten mit mehrere Personen möglich.
  • Sehr gute Steifigkeit.
  • Hohe Robustheit.
  • Deckpad komplett auf ganzer Oberseite.
  • SUP Sitz ist nicht enthalten.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeGlory Boards
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllrounder
Länge / Breite335 cm / 84 cm
Dicke15 cm
ZubehörTransportrucksack, Repair Set, Leash, drei abnehmbare Finnen, Hochdruck SUP Pumpe

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Glory Boards Active richtet sich an Anfänger, die zum ersten mal auf einem Board stehen. Wer gemütliche Ausfahrten mag und sich gern treiben lässt, ist beim Glory Boards Active an der richtigen Adresse.

Die großartigen Maße von 335 cm in der Länge, 84 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke sind optimal zum Üben geeignet. Mit diesen Maßen kippt der Allrounder nicht plötzlich weg, biegt nicht durch und lässt sich trotzdem sehr gut lenken.

Die Bauweise des Glory Boards Active ist die eines typischen Allrounder. Das Board kommt sehr breit und rund daher.

Die Nose ist sehr breit und rund gebaut. Die Bauform verjüngt sich zum Heck ein bisschen. Das Heck läuft etwas schmaler zu, ist aber trotzdem noch breit und rund.

Das Board hat eine ganz leicht aufgebockte Nase und ist somit ein Noserocker. So wird verhindert, dass das Board zu tief in die Wellen eintauchen kann. Stattdessen gleitet es über sie hinweg.

Der Allrounder besitzt drei abnehmbare Finnen. Dabei flankieren die zwei kleinen Finnen die mittlere Finne. Je nach Bedarf können die Finnen angebracht werden. So besteht auch die Möglichkeit, nur mit einer zentralen Finne zu fahren.

Das Deckpad zieht sich über die gesamte Oberseite des Boards. Es ist rutschfest und besteht aus einer Wabenstruktur. Ein fester Halt ist also überall auf dem Board gegeben.

Dabei kann das Glory Boards Active mit einem Maximalgewicht von 250 kg beladen werden. Ausflüge mit zwei bis drei Erwachsenen sind also kein Problem.

Fahreigenschaften

Das Glory Boards Active kommt mit schönen Fahreigenschaften daher. Das Board ist steifig und robust, liegt wie ein Brett auf dem Wasser und bietet alles in allem eine gute Performance.

Wer gemütlich eine Runde über den See paddeln möchte, ohne Eile unterwegs ist, aber trotzdem eine kleine Tour fahren will, ist beim Glory Boards Active an der richtigen Adresse.

Anfänger haben ihren Spaß mit dem guten Allrounder, da das Üben darauf sehr leicht fällt. Schnell hat man einen festen Stand. Ein plötzliches Umkippen ist aufgrund der Maße unwahrscheinlich.

Das Deckpad zieht sich über das ganze Board und so haben alle Mitfahrer gleichzeitig einen festen Halt. Die drei Finnen besitzen einen guten Lauf und sorgen für eine schöne Lenkung.

Das Glory Boards Active kann mit 250 kg belastet werden. So sind Ausfahrten zu zweit möglich.

Material & Verarbeitung

Hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung sind beim Glory Boards Active gegeben. Wie alle Boards von Glory Boards wurde auch das Active im Drop Stitch Verfahren hergestellt.

Beim Drop Stitch Verfahren werden im Inneren des Boards viele einzelne Polyesterfäden miteinander verwebt. Dadurch hält die Oberseite fest mit der Unterseite zusammen. Das Board wird besonders steifig und fest.

Darüber hinaus wird der Allrounder in Double Layer Technik hergestellt. Der doppelte PVC ist sehr robust und sorgt dafür, dass Umwelteinflüsse wie Stöcker und Steine dem Board nichts anhaben können. Zudem ist das Board UV-stabil.

Das Board verfügt über drei Finnen. Alle drei Finnen können per Slide In Verfahren angebracht werden. Zum leichteren Transport werden sie abgenommen. Dabei wird eine Zentralfinne von zwei kleinen Finnen flankiert, um einen schönen Lauf zu garantieren.

Das Deckpad ist sehr hochwertige und rutschfest. Das EVA-Material mit Wabenmuster zieht sich über die gesamte Oberseite des Boards, sodass jeder Mitfahrer einen genügend Grip hat.

Das Eigengewicht des Glory Boards Active liegt bei 9 kg.

Design & Features

Das Glory Boards Active besticht in grau-blauem Design.

  • Deckpad: Das rutschfeste Deckpad zieht sich über die gesamte Oberseite des Boards. Es ist mit einem bequemen Wabenmuster durchzogen.
  • Gepäcknetz: An der Nose befindet sich ein Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): In vertikaler Anordnung liegt mittig auf dem Deckpad ein Tragegriff.
  • Zusätzliche D-Ringe: Am Heck liegt ein D-Ring für die Leash.

Glory Boards Active Zubehör

Das Glory Boards Active kommt mit einem guten Lieferumfang daher. Es bringt fast alles mit, um mit dem SUPen starten zu können. Ein Paddel ist leider nicht im Lieferumfang enthalten.

In der Lieferung enthalten sind ein Transportrucksack, ein Repair Set, eine weiche Leash, drei abnehmbare Finnen und eine Hochdruck SUP Pumpe.

  • Glory Boards Active Paddel: Es wird kein SUP-Paddel mitgeliefert. So habt ihr die Möglichkeit, ein passendes für euch auszusuchen.
  • Glory Boards Active Leash: Eine bequeme Leash wird mitgebracht.
  • Glory Boards Active Rucksack: Im Zubehör ist ein großer Rucksack enthalten, in den das Board plus komplettes Zubehör hineinpasst.
  • Glory Boards Active Luftpumpe: Es wird eine Hochdruck SUP Pumpe mitgebracht.
  • Glory Boards Active Sitz: Ein SUP Sitz wird nicht mitgeliefert.
  • Glory Boards Active Reparaturset: Ein Repair Kit ist im Zubehör enthalten.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Glory Boards Active aufgepumpt werden?

Das Glory Boards Active kann zwischen 15 bis 20 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Glory Boards River?

Das Aufpumpen des Glory Boards River kann bis zu 10 Minuten dauern.

Fazit

Das Glory Boards Active ist ein toller Allrounder, mit dem Anfänger ihren Spaß haben können. Für erste Runden in ruhigen Gewässern ist es super geeignet. Das Board überzeugt mit Steifigkeit. Es ist robust, stabil und man fühlt sich schnell sicher darauf.

Es wurde im Drop Stitch Verfahren mit doppeltem PVC hergestellt. So ist es sehr steifig und fest. Umwelteinflüsse machen ihm nichts aus. Für gemütliche Paddelrunden auf dem Fluss, Übungen auf dem See oder kleine Ausfahrten in der Bucht am Meer ist es wie gemacht.

Die drei Finnen sorgen dabei für eine schöne Manövrierfähigkeit und einen guten Lauf. Die Lenkung ist präzise und das Board kann bei richtiger Handhabung angenehm wendig sein.

Guter Allrounder mit 250 kg Belastbarkeit

Glory Boards

Active
  • Bis 250 kg belastbar.
  • Ausfahrten mit mehrere Personen möglich.
  • Sehr gute Steifigkeit.
  • Hohe Robustheit.
  • Deckpad komplett auf ganzer Oberseite.
  • SUP Sitz ist nicht enthalten.

Das Deckpad zieht sich über die ganze Board Oberseite, sodass alle, die mitfahren, einen guten Stand haben. Die Wabenstruktur bietet dabei einen besonderen Grip.

Da das Glory Boards Active mit 250 kg belastet werden kann, sind Ausfahrten mit zwei Personen gewünscht. So können zwei Erwachsene zusammen fahren. Ein Kind passt auch noch mit drauf und wer möchte, kann auch seinen Hund mitnehmen.

Yoga Übungen können genauso auf dem Board gemacht werden. Platz ist auf jeden Fall genug vorhanden und das Gewicht hält auch Stand. Dabei hat das Glory Boards Active gerade einmal ein Eigengewicht von 9 kg, was für ein Board dieser Größe wirklich gering ist.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge