Skip to main content

Freein Cruise Test, Erfahrungen & Bewertung

Freein Cruise Bild

Heute schauen wir uns das Freein Cruise SUP Board an. Im Detail werfen wir einen Blick auf das Material und die Verarbeitung, auf die Fahreigenschaften und das Design. Zudem schauen wir uns an, was das Board alles an Zubehör mitbringt.

Super günstig und mit bis zu 165 kg belastbar

Freein

Cruise
  • Guter Steifigkeit.
  • Großzügiger Lieferumfang.
  • Bis 165 kg belastbar.
  • Für Ausfahrten zu zweit geeignet.
  • Nur ein Tragegriff vorhanden.
  • Oft ausverkauft.

Daten & Fakten

Boardtyp Aufblasbar
Marke Freein
Skill Einsteiger
Einsatzgebiet Allrounder
Länge / Breite 310 cm / 79 cm
Dicke 15 cm
Volumen 231 Liter
Zubehör Dreiteiliges Paddel, Hochdruckpumpe, Transport-Rucksack, Repair Kit, abnehmbare Finne, Leash

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Freein Cruise zeichnet sich als gutes SUP Board für Einsteiger aus, das vielseitig einsetzbar ist. Es hat eine Länge von 310 cm und eine Breite von 79 cm. Zusätzlich überzeugt es mit einer Dicke von 15 cm.

Die Breite von 79 cm ist eher schmal für einen Allrounder, wobei das Freein Cruise Stabilität durch seine Dicke und Länge bekommt. So ist es kein Problem, auf diesem SUP die erste Runde zu drehen und Balanceübungen zu absolvieren.

Das Board bietet euch einen guten Stand, ist kippsicher aufgrund der guten Dicke und sichert euch eine gute Performance auf dem Wasser. Für Anfänger ist das Freein Cruise gut geeignet, da es sich nicht durchbiegt und jederzeit eine gute Figur abgibt.

Das Freein Cruise kann mit einem Höchstgewicht von maximal 165 kg belastet werden. Damit ist es nicht nur für eine Person geeignet, sondern auch für zwei. Ausfahrten mit dem Partner oder den Kindern steht somit nichts mehr im Weg.

Das Freein Cruise besitzt drei Finnen. Zwei fest installierte kleine Finnen, die eine große, herausnehmbare Finne flankieren. So kann selbst entschieden werden, ob man mit zwei oder drei Finnen fahren möchte. Die Finnen sorgen für einen angenehmen Geradeauslauf, damit das Board seine Richtung beibehält.

Das Freein Cruise eignet sich für gemütliche Runden auf dem See, in der Bucht oder auf dem Fluss. Schnell fahren kann man mit ihm nicht, dafür aber Ausfahrten zu zweit unternehmen.
Fahreigenschaften
Das Freein Cruise ist ein aufblasbares SUP, das Einsteigern Spaß bringt und mit seiner guten Performance auf dem Wasser überzeugen kann.

Da das Board recht lang und dick ist, ist es kein Problem, das Stehen und Paddeln auf ihm zu lernen. Wichtig ist aber, sich Zeit zu nehmen, um sicher zu werden.

Einzig und allein die Breite könnte zum Problem werden, wenn schnelle Bewegungen gemacht werden. Da das Freein Cruise etwas schmaler ist als andere Allrounder, könnte das SUP Board kippen. Allerdings auch nur bei hektischen Bewegungen. In der Ruhe liegt also die Kraft.

Das Freein Cruise ist für ruhige Ausfahrten allein oder zu zweit geeignet. Durch seine abgerundete Form ist es stabil und fest, wodurch es sanft durch die Wellen gleiten kann.

Die drei Finnen sorgen für einen guten Geradeauslauf, bei dem das Board nicht zur Seite zieht, wenn man paddelt. Auch mit nur zwei Finnen funktioniert der Geradeauslauf sehr gut.

Da das Freein Cruise im Drop Stitch Verfahren hergestellt wurde, ist es sehr steif und fest, wodurch noch ein bisschen Stabilität auf dem Wasser dazu kommt.

Das Freein Cruise kann in allen Punkten punkten und wird daher gern verwendet, um gemütliche Ausfahrten ohne Hektik zu machen.

Material & Verarbeitung

Das Freein Cruise wird in einem dicken, hochwertigen PVC gefertigt. So ist es stabil und robust gegenüber Umwelteinflüssen. Stöcker auf dem Fluss oder eine unebene Herausnehm-Stelle können ihm nichts anhaben.

Dazu wird das Freein Cruise im bekannten Drop Stitch Verfahren hergestellt, wodurch die Performance auf dem Wasser besonders stabil ist. Durch das Verfahren wird eine hohe Steifigkeit erreicht.

Beim Drop Stitch Verfahren werden die Luftkammern im Inneren des Freein Cruise Boards mit einzelnen Polyesterfäden verwoben. So wird eine tolle Festigkeit gewonnen, die die einzelnen Luftkammern miteinander verbindet.

Das Freein Cruise kann mit einem Gewicht von 165 kg belastet werden, sodass es von zwei Erwachsenen, aber auch von zwei Kindern oder einem Erwachsenen mit Kind gefahren werden kann.
Das Eigengewicht des Freein Cruise liegt bei 11,6 kg. Damit ist das Board zwar kein Leichtgewicht, kann aber immer noch gut im Transport-Rucksack zum Einsatzort gebracht werden.

Design & Features

Das Freein Cruise hat ein ansprechendes Design in weiß und orange. Die Farben Grau und Schwarz sorgen für Hingucker.

  • Deckpad: Das Deckpad des Freein Cruise ist mit einem hochwertigem EVA-Material ausgestattet. So ist es rutschfest und bietet einen sicheren Stand.
  • Gepäcknetz: Das Freein Cruise bringt ein Gepäcknetz im vorderen Teil des Boards mit.
  • Tragegriff(e): Das Freein Cruise bietet nur einen einzigen Tragegriff. Dieser befindet sich in vertikaler Anordnung in der Mitte auf dem Board und sorgt dafür, dass das Board bequem unter dem Arm zum Einsatzort getragen werden kann.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das SUP Board bringt einen D-Ring mit, der sich am hinteren Teil des Board befindet und für die Leash gedacht ist.

Freein Cruise Zubehör

Das mitgelieferte Zubehör, das das Freein Cruise mitbringt, ist absolut ausreichend, um sofort mit dem SUPen zu starten. Nichts Wichtiges muss extra dazu gekauft werden und so kann sofort gestartet werden.

Der Lieferumfang besteht aus einem dreiteiligen Paddel, einer Hochdruckpumpe, einem Transport-Rucksack, einem Repair Kit, einer abnehmbaren Finne und einer Leash.

  • Freein Cruise Paddel: Das Freein Cruise bringt ein dreiteiliges Paddel mit, das in der Höhe verstellbar ist. Es besitzt einen T-Griff, der gut in der Hand liegt
  • Freein Cruise Leash: Das Freein Cruise bringt eine Leash mit, damit das Board im Wasser nicht zu weit wegtreiben kann
  • Freein Cruise Rucksack: Ein Transport-Rucksack ist im Lieferumfang des Freein Cruise enthalten. In ihn passt nicht nur das Board, sondern auch das gesamte Equipment hinein.
  • Freein Cruise Luftpumpe: Das Freein Cruise bringt eine Hochdruck-Luftpumpe mit.
  • Freein Cruise Sitz: Ein SUP Sitz ist nicht enthalten und kann auch nur angebracht werden, wenn das Board mit zusätzlichen D-Ringen ausgestattet wird.
  • Freein Cruise Reparaturset: Ein Repair Kit ist im Lieferumfang enthalten.

FAQ


Auf wie viel PSI wird das Freein Cruise aufgepumpt?

Das Freein Cruise kann auf bis zu 15 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Freein Cruise?

Das Aufpumpen des Freein Cruise dauert ca. 5 Minuten.

Auf welche Längen ist das Freein Cruise Paddel einstellbar?

Das Paddel des Freein Cruise ist von 170 bis 220 cm einstellbar.

Fazit

Das Freein Cruise ist ein gutes Board für Einsteiger, die direkt loslegen wollen. Zwar muss mit diesem SUP Boars auch geübt werden, aber man hat den Dreh doch schnell heraus.

Damit das Erlernen vom SUPen besonders einfach ist, überzeugt das Freein Cruise mit dem Drop Stitch Verfahren und einem dicken, hochwertigen PVC. Beides zusammen bringt eine gute Steifigkeit und Festigkeit mit sich, sodass das Lernen auf dem Board einfach ist.

Super günstig und mit bis zu 165 kg belastbar

Freein

Cruise
  • Guter Steifigkeit.
  • Großzügiger Lieferumfang.
  • Bis 165 kg belastbar.
  • Für Ausfahrten zu zweit geeignet.
  • Nur ein Tragegriff vorhanden.
  • Oft ausverkauft.

Insgesamt liefert das sehr preiswerte Stand Up Paddling Board eine gute Performance auf dem Wasser ab. Es knickt nicht durch, kippt nicht plötzlich weg und behält die Richtung bei, wenn es angeschoben wird. Dafür sorgen die drei mitgelieferten Finnen.

Da das Freein Cruise mit rund 165 kg belastet werden kann, ist es auch für mehr als eine Person geeignet. Ausfahren können auch mit zwei Erwachsenen oder mit Kindern gemacht werden.

Das mitgelieferte Zubehör besteht aus einem dreiteiligem Paddel, einer Hochdruckpumpe, einem Transport-Rucksack, einem Repair Kit, einer abnehmbaren Finne und einer Leash. So kann man direkt loslegen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge