Skip to main content

Fliegenrolle Test: Die 6 besten Fliegenfischen Angelrollen

Angler im Wasser mit Fliegenrollen Angelrute

Eine Fliegenrolle sollte ideal zur Rute passen, um einen höchstmöglichen Komfort beim Angeln zu gewährleisten. Der folgende Ratgeber beschreibt, was sie können sollte und worauf du beim Kauf achten solltest.

Fliegenrollen werden nach dem jeweiligen Einsatzgebiet klassifiziert. Daher solltest du im Vorfeld überlegen, wofür du die Fliegenrolle in erster Linie verwenden willst. Ein ganz besonderes Augenmerk solltest du dem Gewicht widmen.

Eine leichte Fliegenrolle liegt besser in der Hand und sollte im Idealfall nicht mehr als 100 Gramm wiegen. Sehr praktisch sind Modelle aus Aluminium, da dieses leicht, robust und zugleich auch rostfrei sind. Wenn du bevorzugt im Salzwasser Fliegenangeln willst, solltest du hierfür eine spezielle Salzwasser-Fliegenrolle verwenden.

ProduktDetailsBewertung
Unser Platz #1
Sougayilang
Große Fly Angelrolle Arbor 2 + 1
  • Robust.
  • Langlebig.
  • Rostet nicht.
  • Kommt mit Schutztasche.
  • Schickes Design.
  • Eifnacher Schnureinzug.
Unser Platz #1
5 von 5 Sternen
(Kein Fliegenrolle Test)
Unser Platz #2
Maximumcatch
Fliegenrolle Eco Serie
  • Aus Aluminium.
  • In unterschiedlichen Materialien erhältlich.
  • Bremse bremst ruckelfrei.
  • Fairer Preis.
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Unser Platz #2
4.7 von 5 Sternen
(Kein Fliegenrolle Test)
Unser Platz #3
Shakespeare
Sigma Fly Reel 6/7 WT
  • Geringes Gewicht.
  • Guter Preis.
  • Modernes Kupplungssystem.
  • Für Linkshändler und Rechtshändler geeignet.
  • In verschiedenen Größen erhältlich.
Unser Platz #3
4.5 von 5 Sternen
(Kein Fliegenrolle Test)
Unser Platz #4
Goture
Wasserdichte Fliegenrolle
  • Schickes Design.
  • Leicht.
  • Hat drei Kugellager.
  • Rostet nicht.
  • Griff liegt sicher in der Hand.
  • Mit Transporttasche.
  • Robustes Messingzahnrad.
Unser Platz #4
4.2 von 5 Sternen
(Kein Fliegenrolle Test)
Unser Platz #5
Magreel
Aluminium Fliegenrolle
  • Gute Verarbeitung.
  • Mit speziellen Bremssystem.
  • Zum Angeln in Süßwasser und Salzwasser geeignet.
  • Lager ist gut geschützt.
Unser Platz #5
4 von 5 Sternen
(Kein Fliegenrolle Test)
Unser Platz #6
Baikalbass
Leichte Fliegenfischrolle
  • Sehr robust.
  • Korrosionsbeständig.
  • Modernes Design.
  • Kann zum Angeln in Salzwasser und im Süßwasser verwendet werden.
Unser Platz #6
3.8 von 5 Sternen
(Kein Fliegenrolle Test)

Es gibt Fliegenrollen für Rechtshänder und auch für Linkshänder wie auch Modelle, die von beiden verwendet werden können. Auch das solltest du vor dem Kauf beachten, um einen Fehlkauf zu vermeiden.

Die besten Fliegenrollen

Sougayilang
Große Fly Angelrolle Arbor 2 + 1

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Fliegenrolle aus dem Hause Sougayilang besteht aus einer speziellen Aluminium Legierung und ist daher sehr robust, korrosionsbeständig und langlebig. Sie liegt gut in der Hand wirkt sehr edel. Zum Lieferumfang gehören eine Angelrolle und eine Schutztasche.

Durch die stabile Konstruktion hält die Rolle viele Jahre. Sehr positiv ist zudem auch der recht schnelle Schnureinzug. Die Spule lässt sich sehr einfach wechseln, sodass sich auch Laien innerhalb kürzester Zeit zurechtfinden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Rolle sowohl von Linkshändern wie auch von Rechtshändern verwendet werden. Die meisten Verwender sind sehr zufrieden mit dem Gerät.

Wenn die Abdeckung entnommen wird, kann das Lager schnell herausfallen. Des Weiteren hat die Fliegenrolle keine Rückholkontrolle.

Vorteile

  • Robust und langlebig.
  • Korrosionsbeständig.
  • Mit Schutztasche.
  • Schneller Schnureinzug.
  • Einfacher Schnurwechsel.
  • Edles Design.

Nachteile

  • Lager kann bei abgenommenere Abdeckung schnell herausfallen.
  • Keine Rückholkontrolle.

Maximumcatch
Fliegenrolle Eco Serie

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Dieses Modell aus dem Hause MAXIMUMCATCH besteht aus einer starken All-Aluminum Konstruktion und ist in acht Farben erhältlich. Sie eignet sich für Anfänger wie auch für erfahrene Fliegenangler.

Die Bremse läuft stets ruckelfrei und sorgt so für einen hohen Angelkomfort. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass sich die Schnur ideal werfen lässt. Auch muss das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis erwähnt werden. Zudem kann die Rolle unter anderem auch zum Streamerfischen verwendet werden.

Bei einem Verwender hat die Rolle geklemmt und musste auseinander gebaut werden. Die Qualität könnte noch ein wenig besser sein.

Vorteile

  • Starke Aluminum Konstruktion.
  • In acht Farben erhältlich.
  • Für Anfänger und Profis.
  • Bremse läuft ruckelfrei.
  • Einfacher Schnurauswurf.
  • Top Preis.
  • Eignet sich auch zum Streamerfischen.

Nachteile

  • Hat bei einem Verwender geklemmt und musste auseinander gebaut werden.

Shakespeare
Sigma Fly Reel 6/7 WT

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Diese Fliegenrolle eignet sich für Links- und Rechtshänder. Zudem ist sie recht leicht und in mehreren Größen erhältlich. Zum Lieferumfang gehören neben der Rolle selber eine Ersatzspule und eine Luxus Tragetasche.

Die Rolle wird zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten. Sie liegt bestens in der Hand und erlaubt ein sehr genaues Angeln. Zudem wird sie in zwei unterschiedlichen Größen angeboten. Auch muss das gute Kupplungssystem erwähnt werden, das die Schnur sehr sanft einzieht.

Ein Verwender findet, dass die Rolle zu leicht für bestimmte Ruten ist. Zudem wird leider keine Anleitung mitgeliefert. Auf Nachfrage stellt der Hersteller aber eine elektronische Version zur Verfügung.

Vorteile

  • Eignet sich für Linkshändler und Rechtshänder.
  • Leicht.
  • In mehreren Größen erhältlich.
  • Guter Preis.
  • Modernes Kupplungssystem.

Nachteile

  • Zu leicht fürs Angeln schwerer Fische.
  • Es wird keine Anleitung mitgeliefert.

Goture
Wasserdichte Fliegenrolle

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Dieses Modell hat ein verbessertes Design und besteht aus rostfreien Materialien. Mit an Bord sind drei Kugellager, die sehr zuverlässig arbeiten. Zum Lieferumfang gehören eine Rolle und eine Transporttasche.

Der Griff aus Aluminium liegt sehr gut in der Hand und erzeugt ein angenehmes Gefühl. Durch ein präzisionsgefertigtes Messingzahnrad kannst du sehr schnell reagieren. Weitere Vorteile sind das geringe Gewicht dieser Fliegenrolle und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis zu dem sie angeboten wird.

Ein Verwender findet, dass es nicht ganz einfach ist, die idealen Widerstand zu finden. Die Handhabung könnte daher etwas besser sein.

Vorteile

  • Modernes Design.
  • Rostfrei.
  • Drei Kugellager.
  • Transporttasche.
  • Präzisionsgefertigtes Messingzahnrad.
  • Griff aus Aluminium liegt sehr gut in der Hand.
  • Leicht.

Nachteile

  • Gewöhnungsbedürftige Handhabung.

Magreel
Aluminium Fliegenrolle

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Bei dieser Fliegenrolle aus dem Hause Magreel handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges und gut verarbeitetes Modell. Durch eine eloxierte Oberfläche ist sie sehr gut gegen Korrosion geschützt. Zudem ist sie mit 107 Gramm recht leicht und ist dennoch robust.

Im Inneren der Rolle ist ein spezielles Bremssystem verbaut, das aus Kohlefaser und Edelstahl besteht. Diese erlaubt ein sehr schnelles und vor allem gleichmäßiges Bremsen und so für einen hohen Angelkomfort. Das Lager ist sehr gut abgedichtet und damit auch vor Wasser, Sand und Kies geschützt und kann daher problemlos im Salz- und Süßwasser genutzt werden.

Bei einem Käufer war die Bremse schon nach dem Auspacken defekt. In einer solchen Situation sollte die Rolle nicht verwendet und der Hersteller kontaktiert werden.

Vorteile

  • Qualitativ hochwertig.
  • Eloxierte Oberfläche.
  • Spezielles Bremssystem.
  • Geschütztes Lager.
  • Eignet sich zum Angeln in Salzwasser und Süßwasser.

Nachteile

  • Bei einem Käufer war die Bremse defekt.

Baikalbass
Leichte Fliegenfischrolle

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Fliegenrolle aus dem Hause Baikalbass besteht aus einer Aluminium-Legierung, die sehr robust und rostfrei ist. Sie verfügt über zwei normale Kugellager und ein umgekehrtes Einweg-Kupplungslager, das für eine gute Zugbewegung und eine einfache Handhabung sorgt.

Wer die Fliegenrolle betrachtet, der bemerkt direkt das tolle Design. Doch nicht nur optisch macht dieses Modell eine gute Figur. Stattdessen verfügt sie über ein voll verriegeltes Lager, in das kein Wasser, Schmutz und Sand eindringen kann. Die Fliegenrolle kann zum Angeln im Süß- und Salzwasser verwendet werden, um Lachse, Barsche, Stahlköpfe oder Forellen zu fischen.

Diese Fliegenrolle aus von Baikalbass ist etwas schwerer als andere Modelle.

Vorteile

  • Sehr robust.
  • Rostfrei.
  • Mit drei Kugellager.
  • Ansprechendes Design.
  • Voll verriegeltes Lager.
  • Kann zum Angeln im Süßwasser und Salzwasser verwendet werden.

Nachteile

  • Vergleichsweise schwer.

Ratgeber: die richtige Fliegenrolle kaufen

Oben wurde bereits kurt erwähnt, dass die eine Fliegenrolle immer perfekt zu der Angel wie auch zu den eigenen Bedürfnissen passen sollte. Beim Kauf musst du auf auf diverse Punkte achten, die nun genauer erläutert werden.

Größe und Durchmesser

Eine Angelrolle mit einem großen Durchmesser hat den Vorteil, dass die Schnur recht schnell eingekurbelt werden kann und auch deutlich weniger gestreckt und begradigt werden muss. Zudem kommt es bei dieser auch seltener zu dem sogenannten Memory-Effekt. Darüber hinaus stellt eine große Fliegenrolle auch ein praktisches Gegengewicht zu langen Angeln dar. Dadurch ergibt sich ein besseres Handling.

Bremsen und Rollen

Bei einem schlechtem Bremsverhalten können die Vorfächer reißen. Und es besteht die Gefahr, dass der Haken ausschlitzt. Das gilt es natürlich zu vermeiden, da es hierbei auch zu einem Verlust des Fisches kommen kann. Mit einer hochwertigen und einstellbaren Bremse brauchst du das nicht zu befürchten. Wichtig ist auch, dass die Rollen robust sind und daher auch in einigen Jahren noch zuverlässig arbeiten.

Die verschiedenen Bremssysteme einer Fliegenrolle

Welche Bremse in der Rolle genutzt wird, hängt vor alle, von der Größe der Rolle ab. Wenn Letztere recht klein ist und daher in erster Linie zum Angeln von Forellen, Barschen und Weißfischen zum Einsatz kommt, wird sie zumeist mit einer Ratschenbremse ausgestattet. Denn sie hat zumeist einen leichten und zudem auch gleichmäßigen Lauf.

Die Ratschenbremse wird sehr häufig verwendet, doch bei sehr großen Fischen wird zumeist eine Scheibenbremse verwendet. Diese hat den Vorteil, dass sie stufenlos eingestellt werden kann und beim Bremsen auch deutlich mehr Kontaktpunkte habe. Die Scheibenbremse läuft sanfter an und hat darüber hinaus auch ein gleichmäßigeres Laufverhalten

Weitere Merkmale, auf die du beim Kauf einer Fliegenrolle achten solltest, sind:

  • eignet sie sich für Rechts- oder Linkshänder oder für Beide?
  • befinden sich im Lieferumfang eine oder mehrere Ersatzspulen?
  • kann sie auch im Salzwasser oder nur im Süßwasser verwendet werden?
  • wie hoch kann die maximale Schnurkapazität sein?

Fazit

Wenn du Fliegenfischen willst, solltest du die oben beschriebenen Punkte beachten. Denn dadurch kannst du einen Fehlkauf vermeiden und findest stattdessen das für deine Zwecke perfekte Modell. Hierbei ist unter anderem die Größe der Rolle ein sehr wichtiger Punkt.

Auch solltest du darauf achten, ob sich das gewünschte Modell für das Angeln in Süßwasser oder im Salzwasser eignet. Viele Fliegenrollen können in beiden Gewässern verwendet werden. Achte daher genau auf die Informationen in der Beschreibung. Wenn du dort nichts findest, solltest du dich nicht scheuen, beim Hersteller oder Verkäufer nachzufragen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge