Skip to main content

Fit Ocean Lady: Test, Erfahrungen & Bewertung

fit ocean lady bild

Am heutigen Tage schauen wir uns das Fit Ocean Magic Lady ganz genau an. Dabei werfen im Detail wir einen Blick auf die Fahreigenschaften, die Bauweise, die Verarbeitung und das Material. Natürlich verraten wir euch auch, welches Equipment das SUP Board mitbringt.

Von der Marke Fit Ocean gibt es noch viele andere SUPs. Es gibt Allrounder, Race Boards, ein Wind-SUP, ein Mehr-Personen SUP oder auch Touring Boards.

Neben dem Fit Ocean Lady gibt es noch das Fit Ocean Magic Glide, das Fit Ocean Sports, das Fit Ocean Cruise und das Fit Ocean Speedster.

Mit 220 kg belastbarer Allrounder

Fit Ocean

Lady
  • Mit 220 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit kein Problem.
  • Gutes Einsteigerboard.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Kein Repair Kit vorhanden.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeFit Ocean
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllrounder
Länge / Breite297 cm / 76 cm
Dicke15 cm
Volumen230 L
ZubehörTransportrucksack, Luftpumpe mit Manometer, Gebrauchsanweisung, abnehmbare Finne, dreiteiliges Paddel, Leash

 

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Fit Ocean Magic Lady zeigt sich als schöner Allrounder, mit dem Anfänger ihren Spaß haben können. Mit seinen breiten Maßen von 197 cm in der Länge, 76 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke kann das SUP Board von sich überzeugen.

Besonders die 15 cm Dicke haben es den Beginnern angetan. Das Board biegt nicht durch, kippt nicht zu schnell weg und liegt stabil auf dem Wasser. Den ein oder andere Sturz ins Wasser wird es aber geben, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Alles in allem unterstützt euch das Board mit seiner Steifigkeit und seinen breiten Maßen aber, sodass ihr nicht ständig ins Wasser fallt. Es ist sehr robust und so machen die Ausfahrten und Übungsstunden mit ihm viel Spaß.

Die Bauweise des Fit Ocean Magic Lady ist durchweg rund gebaut. Das Board wird zum Heck hin aber etwas schmaler. Die Nose ist breit und rund, sodass ein leichtes Üben möglich ist. Es ist ein Noserocker und kann somit leichter über die Wellen gleiten. Das Board liegt breit und fest auf dem Wasser.

Das Heck ist etwas schmaler, sodass eine gute Lenkung gegeben ist. Trotzdem ist es abgerundet, um einen stabilen Stand zu garantieren. Darüber hinaus besitzt das Fit Ocean Magic Lady ein EVA-Deckpad, das den Stand rutschfest macht.

Das Board bringt eine abnehmbare Finne mit. Sie sorgt für einen schönen Geradeauslauf und eine gute Lenkung. Es kann auch ohne Finne gefahren werden, um das Gleichgewicht zu trainieren.

Für Anfänger ist das Fit Ocean Magic Lady optimal geeignet. Es kann mit einem Maximalgewicht von 220 kg belastet werden. So können Ausfahrten zu zweit ohne Problem vorgenommen werden. Zwei Erwachsene oder auch ein Erwachsener mit einem Kind finden darauf ihren Platz.

Fahreigenschaften

Das Fit Ocean Magic Lady kann mit positiven Fahreigenschaften punkten. Es ist breit und rund gebaut, sodass Anfänger, die noch nie vorher auf einem SUP gestanden haben, es schnell im Griff haben.

Die Lenkung ist aufgrund der breiten Bauweise, die zum Heck hin leicht schmaler wird, sehr einfach. Die abnehmbare Finne sorgt für einen guten Geradeauslauf und eine schöne Manövrierfähigkeit.

Da das Board eine leicht erhöhte Nase besitzt (Noserocker), gleitet es wunderbar durch die Wellen und taucht nicht tief in sie ein. Das kommt Neulingen zugute, da das Board nicht von Wasser überspült wird.

Falls doch Wasser aufs Board kommt, ist das EVA-Deckpad da, um einen rutschfesten Stand zu garantieren. Generell ist das Board stabil, kippt nicht plötzlich weg und hält seinen Kurs bei, wenn es angestoßen wird. Anfänger haben also leichtes Spiel und schnell ihren Spaß.

Das Fit Ocean Magic Lady kann mit maximal 220 kg belastet werden. Das Gewicht ist recht viel für ein Board mit diesen Maßen und so kann mehr als eine Person damit fahren. Ausfahrten zu zweit steht also nichts im Weg.

Material & Verarbeitung

Das Fit Ocean Magic Lady wird in einem mehrschichtigen PVC hergestellt, der für mehr Sicherheit mit dicker Haut und steifem Kern sorgt. Das Drop Stitch Verfahren überzeugt zusammen mit dem dickem PVC mit einer hohen Portion Steifigkeit.

Beim Drop Stitch Verfahren werden die einzelnen Polyesterfäden im Inneren des Boards miteinander verwebt. Die Ober- und Unterseite halten so fest zusammen. Insgesamt wird das SUP Board durch das Verfahren sehr steif und fest.

Darüber hinaus kann das Fit Ocean Magic Lady mit einem doppelten Außenband punkten. Das macht das Board gegenüber Umwelteinflüssen wie Stöcken und Steinen sehr robust.

Produziert wird das Ganze übrigens in einer Fabrik mit deutschen Standards, sodass auf jeden Fall ein hochwertiges Produkt herauskommt. Auch wird jedes einzelne Board überprüft.

Das EVA-Deckpad bringt ein stabiles Fußpolster mit, das für einen rutschfesten Stand zuständig ist.

Das Eigengewicht des Fit Ocean Magic Lady beträgt 7,5 kg. Damit ist es für ein Board dieser Größe ein echtes Leichtgewicht. Ohne Probleme kann es mit allem Zubehör im Transportrucksack zum Einsatzort gebracht werden.

Design & Features

Das Fit Ocean Magic Lady kommt im weiß-rosa Design daher.

  • Deckpad: Das Deckpad des Boards ist mit rutschfesten EVA-Material ausgestattet.
  • Gepäcknetz: An der Nose befindet sich ein Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): Ein Tragegriff befindet sich mittig in vertikaler Anordnung auf dem Deckpad.
  • Zusätzliche D-Ringe: Ein D-Ring liegt am Heck für die Leash.

Fit Ocean Magic Lady Zubehör

Der Lieferumfang des Fit Ocean Magic Lady ist großzügig gewählt. Anfänger bekommen alles an Equipment, was sie benötigen, um direkt mit dem SUPen starten zu können.

Im Zubehör enthalten ist eine Leash, eine Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, ein Transportrucksack, ein dreiteiliges SUP-Paddel, eine abnehmbare Finne und eine Gebrauchsanweisung.

  • Fit Ocean Magic Lady Paddel: Ein in der Höhe verstellbares, dreiteiliges Paddel ist enthalten.
  • Fit Ocean Magic Lady Leash: Eine Leash befindet sich im Lieferumfang.
  • Fit Ocean Magic Lady Rucksack: Ein Transportrucksack ist dabei.
  • Fit Ocean Magic Lady Luftpumpe: Eine Luftpumpe mit Manometer wird mitgeliefert.
  • Fit Ocean Magic Lady Sitz: Ein SUP Sitz ist nicht im Equipment enthalten.
  • Fit Ocean Magic Lady Reparaturset: Ein Repair Set ist nicht vorhanden.

FAQ


Auf wie viel PSI kann das Fit Ocean Magic Lady aufgepumpt werden?

Das Fit Ocean Magic Lady kann auf 15 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Fit Ocean Magic Lady?

Das Aufpumpen des Fit Ocean Magic Lady dauert rund 5 Minuten.

Fazit

Das Fit Ocean Magic Lady îst ein schöner Allrounder, der Anfängern Spaß bereitet. Für leichte Wellen und ruhige Gewässer ist es optimal geeignet. Das Üben darauf ist angenehm.

Durch den dicken, doppelt verarbeiteten PVC und das Drop Stitch Verfahren kann das Board in Sachen Steifigkeit punkten. Es ist sehr robust und kann überall mitgenommen werden. Seine 7,5 kg Eigengewicht sind sehr leicht, sodass sogar Tennies kein Problem haben, es zu transportieren.

Mit 220 kg belastbarer Allrounder

Fit Ocean

Lady
  • Mit 220 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit kein Problem.
  • Gutes Einsteigerboard.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Kein Repair Kit vorhanden.

Dabei kann es mit einem Maximalgewicht von 220 kg belastet werden. Ausfahrten zu zweit können daher gerne vorgenommen werden. Es können sogar zwei Erwachsene miteinander SUPen.

Die abnehmbaren Finnen haben einen schönen Lauf. Mit ihnen lässt sich gut lenken. Das EVA-Deckpad sorgt für einen festen Stand, wenn das Board vom Wasser überspült wird.

Alles in allem ist das Fit Ocean Magic Lady ein angenehmer Allrounder, auf dem die ersten Runden gedreht werden können.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge