Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Boot & Fun 2021: Messe-Rundgang, Eindrücke und Interviews mit Ausstellern

Die Wassersport- und Bootsmesse „Boot & Fun“ vom 10. bis 14. November 2021 in Berlin gilt als die umfassende Veranstaltung für den Freizeitbootsport. Gezeigt wurden alle erdenklichen Wasserfahrzeuge vom kleinsten Schlauchboot bis hin zu Segel- und Motoryachten mit allerlei Extras.

In den Messehallen ging es auch um Stand Up Paddling, Kajakfahren und e-Foils. Zahlreiche eingeladene Unternehmen stellten ihre neuen Produkte und Dienstleistungen vor.

Das Team von wellenliebe.de war ebenfalls vor Ort und wir konnten mit einigen der Aussteller sprechen.

Unser Boot & Fun 2021 Messe Rundgang

Kajakguru

Kajakguru ist eine Plattform rund um die Themen Kajak und SUP. Auf der Webseite des Unternehmens können Kajaks gekauft und auch ausgeliehen werden. Patrick von Kajakguru stellte auf der Boot & Fun dieses Jahr auch das neue automatische Verleihsystem, das rein App-basiert ohne eigenes Verleihpersonal zum Ausleihen von SUP Boards und Kajaks genutzt werden kann.

Das Interview:

Contiki Cruiser

Jan von Contiki Cruiser stellte uns eine innovative Plattform vor, die auf zwei Kajaks, Kanadiern oder SUP Boards festgeschnallt wird und genügend Platz für mehrere Erwachsene bietet.

Die Konstruktion lässt sich selbstverständlich noch mit einem Motor, Seitenwänden, einem Dach oder auch einem kompletten Zelt erweitern. Besonders auf Familien zieht der Entwickler ab, die nach den flexiblen der Plattform schätzen.

Das Interview:

easy foil

Das Team von easy foil stellte uns ihre e-Foils vor. Die über dem Wasser schwebenden Surfbretter der Firma aus Baden-Württemberg werden elektrisch angetrieben, sodass die Fahrer gut ins Gleiten kommen.

Die Besonderheit ist, dass das Team die Kosten für die eigenen e-Foils deutlich niedriger als die Konkurrenz hält und so den Sport zu breiteren Gruppen zugänglich macht.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge