Skip to main content

Bluefin SUP Test: Die 4 besten Bluefin SUP Boards

bluefin sup bild

Die SUP Marke Bluefin wurde Anfang 2010 gegründet. Der Standort von Bluefin ist in West Yorkshire (Großbritannien), von wo aus die Produkte weltweit verkauft werden. Das Produktportfolio von Bluefin richten sich an die ganze Familie, wobei der Fokus auf dem Spaß im und auf dem Wasser liegt. Bluefin stellt aufblasbare Stand Up Paddel Boards her und bietet im Sortiment auch das benötigte Zubehör an.

Die Lieferungen von Bluefin enthalten das SUP Board und ein Komplett-Paket an Zubehör. Zusätzlich sind die Bluefin SUP Boards mit einer festen GoPro-Halterung versehen. Im vielfältigen Angebot von Bluefin werden auch Kajaker, Angler und Yoga Fans fündig. Mehr Sicherheit auf dem Wasser wird durch die Air Duo Bauweise (zwei unabhängige Luftkammern) garantiert.

Das bevorzugte Material der Marke Bluefin ist hochwertiges PVC. Für die Herstellung der Bluefin SUP Boards wird dieses durch das aufwendige Drop-Stitch Verfahren eng zusammengenäht. Das Resultat ist die sehr hohe Stabilität und damit verbundene Langlebigkeit der Boards. Mängel und Herstellerfehler beantwortet Bluefin mit 5 Jahren Garantie für neuerworbene SUP Boards.

Bluefin SUP Test: Die besten SUP Boards von Bluefin


Bluefin Cruise

Das Bluefin Cruise ist eins der erfolgreichsten Boards zum jetzigen Zeitpunkt. Es gibt es in vier verschiedenen Größen, Bluefin Cruise Jumior, Bluefin Cruise 10´8, Bluefin Cruise 12 und Bluefin Cruise Tandem. Das Bluefin Cruise 10´8 ist 325 cm lang und 12 Kilogramm schwer und das Bluefin Cruise 12 ist 366 cm lang und 14 Kilogramm schwer.

Bei dem Modell handelt es sich um ein typisches Allround Board, welches rundlicher geschnitten ist, jedoch vorne spitz zuläuft. Das SUP Board bietet besonders viel Kippstabilität und Tragekraft durch seine Breite von ca. 83 cm und einer Höhe von 15 cm. Aus diesem Grund eignet es sich sehr gut für Einsteiger.

Das Cruise 10´8 verfügt über eine Tragekapazität von 130 Kilogramm, das Cruise 12 über eine Tragkapazität von 140 Kilogramm. Da es sich bei dem Bluefin Cruise um ein Allround Board handelt, ist es auch vielfach auf verschiedenen Gewässern und für verschiedene Aktivitäten einsetzbar.

Tolles Board auch für Anfänger

  • Liegt sehr gut im Wasser.
  • Gutes Preisleistungsverhältnis.
  • Hochwertiges Zubehör.
  • Für Anfänger geeignet.
  • Nicht so oft verfügbar.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/bluefin-cruise-test/

Bluefin Cruise Carbon

Das Bluefin Cruise Carbon ist eine aufgewerteter Carbon Version des beliebten Bluefin Cruise.
Es kommt in den bekannten Maßen 10´8 mit 330 cm Länge und 12 mit 362 cm Länge.
Das Bluefin Carbon hat etwas an Gewicht zugelegt und wiegt in der 10´8 Version 15 Kilogramm und in der 12 Version 19 Kilogramm, behalten aber ihre jeweiligen Tragelasten von 130 und 140 Kilogramm.

Bei dem Board handelt es sich um ein Allround Board, dass wie sein Vorgänger viel Stabilität bietet und in verschiedenen Gewässern und für verschiedene Bereiche eigesetzt werden kann. Ob längere Touren oder das Surfen kleinerer Wellen, das Bluefin Cruise Carbon ist mittendrin.

Durch seine vielseitigen Einsetzbarkeiten ist das Bluefin Carbon auch sehr gut für Einsteiger geeignet, bietet sehr viel Spaß für erfahrene SUPper.

Aufblasbares SUP für großen Wasserspaß

Bluefin

Cruise Carbon
  • Hohe Steifigkeit.
  • Liegt gut im Wasser.
  • Guter Geradeauslauf.
  • Carbon-Paddel wird mitgeliefert.
  • Etwas schwer.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/bluefin-cruise-carbon-test/

Bluefin Sprint

Das Bluefin Sprint erschien erstmals 2018 und ist ein Racing und Touring Board. Mit seiner 427 cm Länge ist es überdurchschnittlich lang und hält somit sehr gut den Kurs. Mit einer Breite von 77 cm ist das Board sportlich schlank und erreicht sehr schnell seine Maximalgeschwindigkeit.

Trotz seiner Schmalen breite verfügt das Bluefin Sprint über eine außerordentliche Tragekapazität von 160 Kilogramm, wiegt dabei selbst nur 13 Kilogramm. Aufgrund seiner schmalen und lang geschnittenen Form ist das Board auch sehr gut für längere Touren geeignet, bei denen Kilometer gemacht werden wollen.

Das Board ist eher für fortgeschrittene SUPper geeignet, die sich neuen Herausforderungen stellen wollen.

Racer Board für Fortgeschrittene und Profis

  • Hochwertiges Zubehör.
  • Fairer Preis.
  • Sehr robust.
  • Mit Kajaksitz.
  • Nicht so oft verfügbar.

Bluefin Mammut

Das Bluefin Mammut ist ein mehr Personen SUP und auch das größte SUP Board der Welt. Mit seiner 550 cm Länge und 150 cm Breite passen bis zu 10 Menschen auf das SUP Board. Die Tragekapazität liegt bei 650 Kilogramm und wiegt selber nur 27 Kilogramm.

Das Board verfügt über 10 Handgriffe und ist damit einfacher zu transportieren. Mit seinen 5 Heckflossen hält es den Kurs, sollte aber eher in ruhigeren Gewässern eingesetzt werden. Das Bluefin Mammut eignet sich durch seinen Platz sehr gut für kleinere Events auf dem Wasser wie Geburtstagspartys, Ausflüge und Team-Building.

Das größte SUP der Welt für einzigartigen Wasserspaß

  • Hochwertiges Zubehör.
  • Leicht zu transportieren.
  • Hohe Steifigkeit.
  • Starke Konstruktion.
  • Qualität der mitgelieferten Pumpe könnte höher sein.

Fazit

Bluefin ist durch die Spezialisierung auf die Herstellung von aufblasbaren Bluefin SUP Boards eine sehr gute Anlaufstelle im Wassersportbereich, wenn man gute Qualität, umfangreiche Ausstattung und sinnvolles Zubehör sucht. Somit bieten die Buefin SUP Boards variable Einsatzmöglichkeiten sowohl für die gesamte Familie, also auch für SUPer mit hochwertigen Ansprüchen.

Durch die breite und spezialisierte Produktpalette bietet Bluefin hochwertige SUP Boards für Anfänger, Fortgeschrittene und sportlich Ambitionierte. Der Lieferumfang ist zufriedenstellend und bietet sogar hilfreiche Extras im Bereich SUP Zubehör.

Die Einsatzbereiche liegen sowohl auf ruhigen als auch auf bewegten Gewässern.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge