Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Es ist nicht zu leugnen, dass Frankreich eines der schönsten Länder der Welt ist.

Von den atemberaubenden Gebirgszügen und malerischen Dörfern bis hin zu den endlos schönen Küsten gibt es für jeden etwas zu entdecken.

Aber was ist mit denjenigen, die ein Bad nehmen wollen?

In Frankreich gibt es einige der sehenswertesten Badeseen der Welt, die sich perfekt für eine erfrischende Pause am Ende eines langen Erkundungstages eignen.

Hier stellen wir dir ein paar der besten vor!

  • Für den Besuch mit Kindern sind der Lac du Bourget, der Lac Léman, der Lac d’Annecy, der Lac de Serre-Ponçon und der Lac de Gérardmer besonders gut geeignet.
  • Am Lac du Bourget, am Lac Léman und am Lac de Serre-Ponçon können verschiedene Wassersportarten betrieben werden.
  • Auf dem Lac Léman, dem Lac d’Annecy und dem Lac de Gérardmer können Bootstouren unternommen werden.

#1 Lac du Bourget

Der Lac du Bourget ist einer der schönsten Badeseen Frankreichs. Mit 44,5 Quadratmetern Wasserfläche ist er außerdem auch der größte natürliche See Frankreichs.

Er ist perfekt für einen Sommertag, mit zehn Stränden zur Auswahl und einem großen Angebot an Aktivitäten wie Segeln, Rudern, Windsurfen, Tauchen, Wasserski und Kanufahren.

Der Legende nach wurde der See von den Tränen der Menschen gefüllt, die von Gott angewiesen wurden, das Gebiet der Alpen zu verlassen.

Anreise

Tatsächlich ist der Lac du Bourget vor über 10.000 Jahren durch das Schmelzen der Gletscher der Eiszeit entstanden.

Familien werden den Plage d’Aqualac lieben, der einen großen Spielplatz für Kinder hat, und das Aquarium des Lac du Bourget, in dem die Kinder etwas über die einheimischen Fische lernen und sie teilweise sogar anfassen können.

Der Lac du Bourget bietet so viel zu sehen und zu tun, dass er der perfekte Ort ist, um sich diesen Sommer abzukühlen!

Er liegt etwa 50 Kilometer vom Lac d’Annecy entfernt in den Ausläufern der Alpen.

#2 Lac Léman (Genfer See)

Der Lac Léman ist einer der beliebtesten Badeseen in Frankreich.

An der Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich gelegen, ist der über 80 Kilometer lange Badesee von charmanten Städten und Dörfern, ausufernden Weinbergen und den schneebedeckten Alpen umgeben.

Das milde Klima macht den Lac Léman zu einem großartigen Ort zum Schwimmen, und das erfrischende Wasser ist perfekt für ein sommerliches Bad.

Er ist auch ein großartiger Ort, um Wassersport zu betreiben, mit Angeboten wie Kanufahren, Windsurfen, Segeln und Tauchen.

Anreise

Für Familien gibt es jede Menge abwechslungsreiche Ausflüge zu unternehmen.

Du kannst eine Fahrt mit einem der historischen Radschiffe oder kleinen Fähren, sogenannten Mouettes, machen, die über den See fahren, oder an einem der vielen Strandbäder ins kühle Nass springen.

Wie auch immer du deine Zeit verbringst, der Lac Léman wird dir Erinnerungen schenken, die ein Leben lang halten.

#3 Lac de Lacanau

Der Lac de Lacanau ist ein weiterer großer Badesee in Frankreich. Sein Wasser ist sauber und klar und damit perfekt für ein erfrischendes Bad.

Rund um den Badesee gibt es kleine Strände, die perfekt zum Schwimmen und Entspannen sind.

Die größten Strände befinden sich in Moutchic, Lacanau-ville und Grande-Escoure. Der Süden des Sees ist unbewohnt und naturbelassen. Hier findest du viele Vogelinseln.

Anreise

Der Lac de Lacanau liegt etwa 45 km nordwestlich von Bordeaux und ist durch den Canal des Étangs sowohl mit dem Lac d’Hourtin-Carcans als auch mit der Bucht von Arcachon verbunden.

Er ist der perfekte Ort, um die Natur zu genießen und ein Bad im erfrischenden Wasser zu nehmen!

#4 Lac de Sainte-Croix

Der Lac de Sainte-Croix ist ein künstlich angelegter See im regionalen Naturpark Verdon im Südosten Frankreichs.

Der Badesee wurde 1973 durch die Aufstauung des Flusses Verdon geschaffen und ist heute eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region.

Es gibt drei Dörfer am See – Bauduen, Les-Salles-sur-Verdon und Sainte-Croix-sur-Verdon – von denen jedes mit seinem eigenen Strand ausgestattet ist.

Anreise

Alle drei Strände sind zum Baden sehr empfehlenswert!

Der Lac de Sainte-Croix ist ein großartiger Ort, um zu entspannen und die atemberaubende Landschaft der Provence zu genießen.

#5 Lac d’Annecy

Der Lac d’Annecy ist einer der schönsten und saubersten Seen in ganz Frankreich und wird von einer Unterwasserquelle sowie von mehreren Bergbächen gespeist.

Er befindet sich in der Region Auvergne-Rhône-Alpes und ist 14,6 Kilometer lang. Mit 800 Metern bis 3,35 Kilometern ist der Badesee auch ziemlich breit.

An diesem Badesee in Frankreich gibt Bootsverleihe, mit deren Booten du entspannt über den herrlichen Bergsee fahren kannst.

Bist du mit kleinen Kindern unterwegs, sind die folgenden Strände wegen ihrer Nichtschwimmerbereiche besonders geeignet: Talloires, Sevrier, Veyrier-du-Lac und Saint-Jorioz.

Anreise

Jeden ersten Samstag im August findet zudem das weitbekannte Seefest „Fête du Lac“ mit dem größten Feuerwerk in Europa statt!

Auch die Umgebung ist sehenswert, mit den Bergen im Hintergrund. Der Lac d’Annecy ist definitiv einen Besuch wert!

#6 Lac de Serre-Ponçon

Der Lac de Serre-Ponçon ist von Bergen umgeben, was ihn zu einem malerischen Ort zum Baden macht.

Er ist das bedeutendste Wasserreservoir Frankreichs und sein Damm schützt das Gebiet vor den Überschwemmungen der Durance.

Der Lac de Serre-Ponçon eignet sich perfekt für einen Familienausflug, denn es gibt viele Aktivitäten, die alle unterhalten.

Die „Savini-Bulles“ (transparente, mit Luft gefüllte Plastikkugeln) sind ein Muss für alle, die mit Kindern kommen. Sie werden es lieben, im Wasser spielen zu können, ohne selbst nass werden!

Anreise

Für die Erwachsenen gibt es viele Möglichkeiten, sich zu entspannen und die atemberaubende Landschaft zu genießen.

Der Badesee in Frankreich ist auch für andere Freizeitaktivitäten wie Segeln, Surfen, Wasserski, Kajakfahren, Wandern, Mountainbiken und Klettern beliebt.

Daneben wird er auch für die Bewässerung, Stromerzeugung und Trinkwasserversorgung genutzt.

Egal, ob du ein Bad in einer wunderschönen Umgebung nehmen oder andere Aktivitäten im Wasser genießen möchtest, der Lac de Serre-Ponçon hat eine Menge zu bieten!

#7 Lac de Gérardmer

Der Lac de Gérardmer liegt in den Vogesen und ist ein 115 Hektar großer Süßwassersee, der nach der Stadt Gérardmer an seinem Ostufer benannt ist.

Dieser Badesee ist zwar recht frisch, ist aber von Juni bis September wunderbar zum Schwimmen und Betreiben von Wassersport geeignet.

Der Lac de Gérardmer ist vor allem bei Familien beliebt, da hier in den Sommermonaten eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen stattfinden.

Eines der einprägsamsten Erlebnisse für Besucher ist das „Sons et lumières sur le lac de Gérardmer“-Festival, bei dem es ein Feuerwerk mit Musik gibt.

Anreise

Der Badesee ist auch ein großartiger Ort zum Schwimmen, Wandern oder einfach nur, um die atemberaubende Landschaft zu genießen.

Tretbootfahren und Bootstouren mit Ausflugsbooten sind weitere beliebte Aktivitäten.

Der Lac de Gérardmer ist ein wunderschöner, ruhiger Ort, der sich perfekt für einen Sommerausflug eignet.

Also pack deine Badesachen ein und mach dich auf den Weg zu diesem idyllischen Badesee in Frankreich!

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.