Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Baby Sonnenhüte am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Sonnenhüten für Babys beschäftigt. In unserem Baby Sonnenhut Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Weitere Sonnenhüte: Döll Sonnenhüte für Mädchen und Jungen, Damen Sonnenhüte mit UV-Schutz, Sonnenhüte für Jungen, Sonnenhüte mit Nackenschutz, Herren Sonnenhut, Faltbarer Damen Sonnenhut und Damen Sonnenhut.

  • Neugeborene Babys sollten draußen immer den Kopf mit einer Mütze bedeckt halten. Bei Sonnenschein müssen alle Kleinkinder einen Sonnenhut tragen, damit sie vor Sonne und Sonnenbrand am Kopf geschützt sind.
  • Sonnenhüte für Babys sollten aus sehr leichten und atmungsaktiven Stoffen bestehen. So kann sich kein Hitzestau zwischen Kopfhaut und Babyhut entwickeln. In den ersten Lebensmonaten geben Kleinkinder ohnehin sehr viel Wärme über den Kopf ab.
  • Die Haut eines Babys ist besonders empfindlich. Daher müssen nicht nur der Kopf, sondern auch der empfindliche Nacken, das Gesicht und die Ohren vor Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Die besten Sonnenhüte für Babys

Sterntaler Unisex Schirmmütze mit Bindebändern, Nackenschutz und niedlichem Bärchen-Motiv, Alter:...
  • Weiche Kopfbedeckung mit Bändern für optimale...
  • Geeignet für Kinder ab 0 Monat, Ideal als Schutz vor...
  • Leichtes Anziehen durch anschmiegsame Form,...
  • Hochwertige Verarbeitung: Komfortables Tragegefühl...
Ami & Li Tots Baby Sonnenhut Junge Mädchen Kinder verstellbare breite Krempe Sonnenschutz Sonnenhut...
  • ❤UV-Schutz Atmungsaktiv: Der Sonnenschutz erreicht...
  • ❤ Aussehen und Material: Das Aussehen der...
  • ❤Einstellen der Schnalle, der Sicherheitsschnalle und...
  • ❤ Anwendbares Alter und Größe: Es gibt 3...
Angebot
Baby Sonnenhut Mädchen Schirmmütze Kinder Hüte Flapper UV Schutz Caps Faltbarer Eimer Hut Weiche...
  • Schöne rosa kleine Fliege kombiniert mit vertikalen...
  • Faltbarer Sonnenhut: Nach dem Falten hat er die...
  • Niedliches Design macht Ihre Mädchen bezaubernd und...
  • Sommer Essentials um Ihr Baby kühl zu halten. Ihr Baby...
iClosam Baby Sonnenhüte Sommerhut Schutzkappen Schutzvisier Kinder Fischerhüte mit transparente...
  • ✩ 【Größe & Material】 Der Gesichtsschutz aus...
  • ✩ 【Voller Schutz】 Der neue Schutzhut für das...
  • ✩ 【Pflegeleicht】 Kann zur Desinfektion mit Wasser...
  • ✩ 【Langlebig】 Dieser Fischerhut ist mit...
GEMVIE Fischerhut Baby Junge Mädchen Sonnenhut Kleinkind mit Tierdruckt für 0-6 Jahre Blau 46
  • Material von Sonnenhut Baby: Es besteht aus 100%...
  • Mehre Größe auszuwählen: Dieser Umfang Babyhutes ist...
  • Pädagogische Funktion: Das tierdruckte Design macht...
  • Winddichtes Band: Das Kinnband kann als Band oder als...

Baby Sonnenhut Ratgeber: Was ist beim Kauf zu beachten?

  • Material: Sonnenhüte für Babys sollten aus einem sehr weichen Material bestehen, um die sensible Kopfhaut zu schützen. Die meisten Modelle sind daher aus Baumwolle gefertigt. Wer es etwas elastischer mag, wählt Sonnenhüte mit einem kleinen Anteil Elastan.
  • Größe: Da ein Baby sehr schnell wächst, sind die Sonnenhüte für Kleinkinder oftmals flexibel gestaltet. Mit einer kleinen Kordel zwischen Hutkrempe und Krone können die Hüte in der Größe verändert werden. Die Herstellerangaben beziehen sich meistens auf das Lebensalter des Babys.
  • Passform: Ein Baby Sonnenhut sollte genau passen. Er darf weder zu eng noch zu weit sein. Im ersten Fall ist es für das Baby nicht angenehm und wird den Hut womöglich vom Kopf ziehen. Ist er zu weit, fliegt er weg.
  • Nackenschutz: Für ein Baby ist es sehr wichtig, dass die empfindliche Nackenpartie vor Sonnenlicht geschützt wird. Daher ist bei vielen Sonnenhüten ein Nackenschutz eingearbeitet. Somit hat die Sonne keine Chance zwischen Kopfansatz und T-Shirt-Rand die Haut zu verbrennen
  • Ohrenschutz: Bei Babys und Kleinkindern sind die Ohren sehr empfindlich gegen Sonne und Wind. Viele Baby-Sonnenhut-Modelle haben daher kleine Ohrenklappen angenäht, die die Ohren schützen.
  • Windfestigkeit: Da die Baby-Sonnenhüte aus einem sehr leichten Material gefertigt werden, sind sie sehr anfällig bei Wind. Bei dem kleinsten Hauch könnten sie wegfliegen. Deshalb gibt es bei vielen Modellen dünne Bänder, die unter dem Kinn verschlossen werden.
  • UV-Schutz: Die gefährlichen UV-Strahlen können Babys und Kleinkinder gesundheitlich schädigen. Um die Strahlung abzuhalten, verfügen die meisten Baby Sonnenhüte über einen bestimmten Lichtschutzfaktor. Ein LSF von 50+ hält 97 % der Strahlen ab. Einige Modelle haben auch einen Sonnenblocker eingearbeitet.
  • Optik: Das Aussehen des Sonnenhutes sollte nicht nur den Eltern, sondern auch dem Kind bzw. Kleinkind gefallen. Nur dann ist sichergestellt, dass der Sonnenhut auch immer in der Sonne getragen wird. Für Kinder sind die Sonnenhüte mit vielen kindgerechten Motiven gestaltet.
  • Reinigung: Baumwollstoffe sind in der Regel bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine zu waschen. Das gilt auch für die meisten Baby-Sonnenhüte. Wer ganz sicher gehen möchte, sollte den Sonnenhut mit der Hand auswaschen.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments