Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Baby Sonnenhut: Die 6 besten Sonnenhüte für Kleinkinder

Baby Sonnenhut Test Bild

Heutzutage gibt es viele verschiedene Baby Sonnenhüte am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Sonnenhüten für Babys beschäftigt. In unserem Baby Sonnenhut Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Weitere Sonnenhüte: Döll Sonnenhüte für Mädchen und Jungen, Damen Sonnenhüte mit UV-Schutz, Sonnenhüte für Jungen, Sonnenhüte mit Nackenschutz, Herren Sonnenhut, Faltbarer Damen Sonnenhut und Damen Sonnenhut.

Das Wichtigste in Kürze

  • Neugeborene Babys sollten draußen immer den Kopf mit einer Mütze bedeckt halten. Bei Sonnenschein müssen alle Kleinkinder einen Sonnenhut tragen, damit sie vor Sonne und Sonnenbrand am Kopf geschützt sind.
  • Sonnenhüte für Babys sollten aus sehr leichten und atmungsaktiven Stoffen bestehen. So kann sich kein Hitzestau zwischen Kopfhaut und Babyhut entwickeln. In den ersten Lebensmonaten geben Kleinkinder ohnehin sehr viel Wärme über den Kopf ab.
  • Die Haut eines Babys ist besonders empfindlich. Daher müssen nicht nur der Kopf, sondern auch der empfindliche Nacken, das Gesicht und die Ohren vor Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Die besten Sonnenhüte für Babys

Sterntaler Unisex Baby Sonnenhut
Dieser Sonnenhut von Sterntaler ist für Babys beiderlei Geschlecht entwickelt worden. Der weiße Sonnenhut mit dem niedlichen Mäusegesicht besteht aus 95 % Baumwolle und 5 % Elastan. Kleine Ohrenklappen mit weichen Stoffbändern sorgen für einen sicheren Sitz.

RUHI Baby Sonnenhut
Dieser niedliche Baby Sonnenhut von RUHI im Look einer Erdbeere wird Elternherzen erfreuen. Er ist mit einem breiten Rand ausgestattet, der für einen guten Sonnenschutz sorgt. Ein Riemen am Kinn hält den Hut bei Wind am Platz.

Gifts Treat Baby Sonnenhut
Dieser Baby Sonnenhut von Gifts Treat ist ein toller Sonnenschutz für kleine Prinzessinnen. Das Material besteht aus 100 % Baumwolle und ist weich und angenehm auf der Baby Kopfhaut. Der Hut kann nach dem Tragen klein zusammen gefaltet werden.

GEMVIE Baby Sonnenhut
Der zeitlose Sonnenhut für Babys von GEMVIE besteht aus 100 % Baumwolle in Jeansoptik. Die niedlichen Tiermotive werden Kind und Eltern erfreuen. Mit einem Band kann dieser Cowboyhut unter dem Kinn befestigt werden.

Baby Sonnenhut Ratgeber: Was ist beim Kauf zu beachten?

  • Material: Sonnenhüte für Babys sollten aus einem sehr weichen Material bestehen, um die sensible Kopfhaut zu schützen. Die meisten Modelle sind daher aus Baumwolle gefertigt. Wer es etwas elastischer mag, wählt Sonnenhüte mit einem kleinen Anteil Elastan.
  • Größe: Da ein Baby sehr schnell wächst, sind die Sonnenhüte für Kleinkinder oftmals flexibel gestaltet. Mit einer kleinen Kordel zwischen Hutkrempe und Krone können die Hüte in der Größe verändert werden. Die Herstellerangaben beziehen sich meistens auf das Lebensalter des Babys.
  • Passform: Ein Baby Sonnenhut sollte genau passen. Er darf weder zu eng noch zu weit sein. Im ersten Fall ist es für das Baby nicht angenehm und wird den Hut womöglich vom Kopf ziehen. Ist er zu weit, fliegt er weg.
  • Nackenschutz: Für ein Baby ist es sehr wichtig, dass die empfindliche Nackenpartie vor Sonnenlicht geschützt wird. Daher ist bei vielen Sonnenhüten ein Nackenschutz eingearbeitet. Somit hat die Sonne keine Chance zwischen Kopfansatz und T-Shirt-Rand die Haut zu verbrennen
  • Ohrenschutz: Bei Babys und Kleinkindern sind die Ohren sehr empfindlich gegen Sonne und Wind. Viele Baby-Sonnenhut-Modelle haben daher kleine Ohrenklappen angenäht, die die Ohren schützen.
  • Windfestigkeit: Da die Baby-Sonnenhüte aus einem sehr leichten Material gefertigt werden, sind sie sehr anfällig bei Wind. Bei dem kleinsten Hauch könnten sie wegfliegen. Deshalb gibt es bei vielen Modellen dünne Bänder, die unter dem Kinn verschlossen werden.
  • UV-Schutz: Die gefährlichen UV-Strahlen können Babys und Kleinkinder gesundheitlich schädigen. Um die Strahlung abzuhalten, verfügen die meisten Baby Sonnenhüte über einen bestimmten Lichtschutzfaktor. Ein LSF von 50+ hält 97 % der Strahlen ab. Einige Modelle haben auch einen Sonnenblocker eingearbeitet.
  • Optik: Das Aussehen des Sonnenhutes sollte nicht nur den Eltern, sondern auch dem Kind bzw. Kleinkind gefallen. Nur dann ist sichergestellt, dass der Sonnenhut auch immer in der Sonne getragen wird. Für Kinder sind die Sonnenhüte mit vielen kindgerechten Motiven gestaltet.
  • Reinigung: Baumwollstoffe sind in der Regel bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine zu waschen. Das gilt auch für die meisten Baby-Sonnenhüte. Wer ganz sicher gehen möchte, sollte den Sonnenhut mit der Hand auswaschen.

Aktuelle Angebote: Sonnenhut

−44%
AHAHA Sonnenhut Damen Stroh Breite Krempe Panamahut Strand Sommerhut
−20%
VAUDE Damen Mütze Teek Hat, eclipse, 56, 062557500400
−18%
Schöffel Herren Mütze/hüte/caps Sun Hat4, moonbeam, XL, 22232
Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge