Skip to main content

Aztron Soleil: Test, Erfahrungen & Bewertung

Aztron Soleil Bild

Am heutigen Tag schauen wir uns das Aztron Soleil einmal an. Dabei werfen wir einen ganz genauen Blick auf die Fahreigenschaften, die Bauweise, die verwendeten Materialien und die Verarbeitung. Einen Blick auf das Zubehör riskieren wir auch noch und verraten euch, was das SUP-Board alles mitbringt.

Von der Marke Aztron gibt es noch viele weitere Allrounder, Touring, Race, Mehrpersonen-SUPs, Kinder- und Cruising SUPs: Aztron Terra, Aztron Titan und Aztron Sirius.

Guter Allrounder mit breiter Bauweise

Aztron

Soleil
  • Doppelkammer-Konstruktion für hohe Sicherheit.
  • Bis 145 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit möglich.
  • Breite Bauweise.
  • SUP Sitz kann angebracht werden.
  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Daten & Fakten

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aztron
Skill Einsteiger
Einsatzgebiet Allrounder
Länge / Breite 335 cm / 81 cm
Dicke 15 cm
Volumen 315 L
Zubehör Dreiteiliges Paddel aus Aluminium, Leash, Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, zwei abnehmbare Finnen

 

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Aztron Soleil ist ein schöner Allrounder, der für Anfänger optimal geeignet ist. Durch seine breiten Maße von 335 cm in der Länge, 81 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke kann das Board auf den ersten Blick überzeugen.

Die Maße, insbesondere die Dicke, sind sehr gut, um darauf das SUPen zu erlernen. Das Board ist kippsicher, biegt sich nicht nur, knickt nicht ab und lässt sich wunderbar handhaben.

Die Bauweise ist die eines typischen Allrounders: Es ist breit und rundlich gebaut. Die Nose und das Heck haben eine runde Form, wodurch das Aztron Soleil sicher durchs Wasser gleitet.

Dabei hat es eine leicht gebogene Nose, damit das SUP besser durch die Wellen gleiten und auch im Meer bei leichtem Seegang benutzt werden kann.

Das Aztron Soleil besitzt zwei große Finnen, die abnehmbar sind. Je nach Bedarf können sie angebracht werden. So können Fahrten mit einer, mit zwei oder mit keiner Finne vollzogen werden.

Die Finnen sorgen dabei für einen guten Geradeauslauf und eine schöne Lenkung. Wer ohne Finne fährt kann sein Gleichgewichtssinn trainieren.

Das Aztron Soleil kann mit bis zu 145 kg belastet werden. Das ist sehr viel und so können zwei Erwachsene oder ein Erwachsener mit einem Kind zusammen eine Ausfahrt machen.

Fahreigenschaften

Das Aztron Soleil überzeugt mit angenehmen Fahreigenschaften, die nicht zuletzt auf die Bauweise und die verwendeten Materialien und deren Verarbeitung zurückzuführen sind.

Durch den dicken PVC, der doppelt verarbeitet wird, den doppelten Luftkammern und der Drop Stitch Technologie bekommt das Aztron Soleil eine Steifigkeit, Festigkeit und Robustheit, von der sich andere Boards noch eine Scheibe abschneiden können.

Das Aztron Soleil behält seine Form auch bei starker Sonneneinstrahlung bei, kippt nicht plötzlich weg und kann mit einem 5mm dickem EVA-Deckpad mit Diamand-Fußpolster punkten.

Für Anfänger ist das Aztron Soleil ein guter Allrounder, der es leicht macht, das SUPen darauf zu lernen. Ein fester Stand ist garantiert und so zieht das Board gemütlich seine Runden im Wasser.

Für eine leichte Lenkung sorgen die zwei abnehmbaren Finnen. Das Aztron Soleil kann mit einem Maximalgewicht von 145 kg belastet werden. Einer Ausfahrt zu zweit oder mit viel Gepäck steht also nichts im Weg.

Material & Verarbeitung

Das Aztron Soleil reiht sich in die gut verarbeiteten Boards der Marke Aztron ein. Der PVC kommt in doppelter Verarbeitung daher, sodass er besonders fest und robust ist. Kleine Steine und Stöcker können ihm nichts anhaben und so gleitet man sicher durch das Wasser.

Das Aztron Soleil ist mit einem Doppelkammer System ausgestattet. So sind zwei Luftkammern im Board zu finden. Das sorgt für eine große Portion Sicherheit, besonders wenn man weit auf das Meer hinaus paddelt.

Falls eine Luftkammer kaputt geht, ist die andere Luftkammer noch vorhanden, um den SUPer wieder sicher ans Land zu bringen.

Hinzu kommt das Drop Stitch Verfahren, das für eine hohe Steifigkeit, aber auch für ein geringes Gewicht beim SUP sorgt. Dabei werden die Ober- und die Unterseite des Aztron Soleil im Inneren mit vielen kleinen Polyesterfäden verwebt. Alles hängt stark zusammen, sodass das Board besonders fest erscheint.

Auch das Deckpad kann sich sehen lassen. Es wurde mit einem 5mm dickem Diamand-Fußpolster aus EVA-Material hergestellt und sorgt für einen festen Grip beim SUPen. Auch wenn das Deckpad nass wird, ist ein fester Stand garantiert.

Das Eigengewicht des Aztron Soleil liegt bei 12 kg. So ist es zwar kein Leichtgewicht, kann aber mit dem mitgelieferten Transportrucksack gut zum Einsatzort transportiert werden.

Design & Features

Das Aztron Soleil überzeugt in blau-gelben Design.

  • Deckpad: Das Deckpad des Aztron Soleil besitzt einen 5mm dickes Fußpolster aus EVA-Diamand-Materia.
  • Gepäcknetz: An der Nose befindet sich ein Gepäcknetz.
  • Tragegriff(e): Es befinden sich vier Tragegriffe am Aztron Soleil. Ein Tragegriff liegt an der Nose, zwei am Heck und einer mittig in vertikaler Anordnung auf dem Deckpad.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das Aztron Soleil hat 5 D-Ringe. Einer am Heck für die Leash und vier um das Deckpad herum, um einen SUP Sitz zu befestigen.

Aztron Soleil Zubehör

Der Lieferumfang des Aztron Soleil ist großzügig ausgestattet. Alles, was für den ersten Versuch auf dem Board benötigt wird, wird mitgeliefert.

Im Zubehör enthalten ist: Ein dreiteiliges SUP-Paddel, eine Leash, eine Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, ein Transportrucksack und zwei abnehmbare Finne.

  • Aztron Soleil Paddel: Im Zubehör ist ein dreiteiliges Paddel enthalten.
  • Aztron Soleil Leash: Eine Leash wird mitgeliefert.
  • Aztron Soleil Rucksack: Ein Transportrucksack ist enthalten.
  • Aztron Soleil Luftpumpe: Im Zubehör ist eine Doppelhub-Pumpe mit Manometer zu finden.
  • Aztron Soleil Sitz: Ein SUP Sitz wird nicht mitgeliefert, kann aber angebracht werden.
  • Aztron Soleil Reparaturset: Ein Repair Set ist nicht enthalten.

FAQ


Auf wie viel PSI kann das Aztron Soleil aufgepumpt werden?

Das Aztron Soleil kann auf 15 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Aztron Soleil?

Das Aufpumpen des Aztron Soleil dauer rund 10 Minuten.

Auf welche Höhe kann das Aztron Soleil Paddel verstellt werden?

Das Aztron Soleil Paddel kann von 165 bis 220 cm verstellt werden.

Fazit

Das Aztron Soleil ist ein wunderbarer Allrounder für all diejenigen, die einen festen Stand und ein sicheres Gefühl auf dem Board haben wollen.

Mit seiner hochwertigen Verarbeitung, in Form von doppeltem PVC, Doppelkammer Konstruktion und Drop Stitch Verfahren, kann das Aztron Soleil punkten.

Das Üben auf dem Aztron Soleil ist sehr einfach, weil es kippsicher ist. Die runde Bauweise tut ihr Übriges bei, um das Board sanft durch die Wellen gleiten zu lassen.

Guter Allrounder mit breiter Bauweise

Aztron

Soleil
  • Doppelkammer-Konstruktion für hohe Sicherheit.
  • Bis 145 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit möglich.
  • Breite Bauweise.
  • SUP Sitz kann angebracht werden.
  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Dabei ist das Aztron Soleil angenehm zu manövrieren und kann mit einer guten Lenkung punkten. Beim Anstoßen sorgen die zwei abnehmbaren Finnen für einen guten Geradeauslauf.

Das Aztron Soleil kann mit bis zu 145 kg belastet werden, sodass Ausfahrten zu zweit eine gute Möglichkeit sind, um die Natur zu erkunden.

Das Aztron Soleil ist ein schöner Allrounder für gemütliche Ausfahrten, die auch zu zweit gemacht werden können. Wer aber schnellere Fahrten machen möchte, sollte sich lieber für ein andere Board entscheiden.

Durchschnittliche Bewertung 4.5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge