Skip to main content

Aztron Sirius: Test, Erfahrungen & Bewertung

Aztron Sirius Bild

Wir werfen heute einen Blick auf das Kinder-SUP Sirius von Aztron. Dabei schauen wir uns die Bauweise, die Fahreigenschaften, die Verarbeitung und die Materialien ganz genau an. Zusätzlich gucken wir uns noch das dazugehörige Equipment an, das das SUP Board mit sich bringt.

Von der Marke Aztron gibt es noch viele weitere Allrounder, Touring, Race, Mehrpersonen-SUPs, Kinder- und Cruising SUPs: Aztron Terra, Aztron Titan und Aztron Soleil.

Sehr gutes Surfbrett und tolles Kinder-SUP in einem

Aztron

Sirius
  • Drop Stitch Technologie.
  • Doppelkammer-Konstruktion.
  • Für Kinder geeignet.
  • Zum Surfen geeignet.
  • Bis 140 kg belastbar.
  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Daten & Fakten

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aztron
Skill Einsteiger
Einsatzgebiet Kinder-SUP/SUP-Surfen
Länge / Breite 289 cm / 91 cm
Dicke 15 cm
Volumen 315 L
Zubehör Dreiteiliges Paddel aus Aluminium, Leash, Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, fünf abnehmbare Finnen

 

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Aztron Sirius ist ein gutes Board für Kinder, die das SUPen erlernen wollen. Gleichzeitig ist es aber auch zum Surfen für Erwachsene geeignet. Diejenigen, die sich den Wellen – in welcher Form auch immer – ergeben wollen, sind mit dem Aztron Sirius bestens beraten.

Dabei punktet das Aztron Sirius mit seinen eher breiten Maßen, aber seiner trotzdem spitz zulaufenden Bauweise, die es für das Surfen optimal nutzen kann. Die Maße liegen bei 289 cm in der Länge, 91 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke.

Mit diesen großzügig gewählten Maßen ist das Aztron Sirius ein gutes Board für Kinder, die das SUPen erlernen wollen.

Gerade die 15 cm Dicke machen es robust und sorgen dafür, dass es nicht schnell wegkippt. Auch sind sie genug für einen Erwachsenen, damit das Board nicht durchbiegen kann.

Die Bauweise orientiert sich an einem normalen Surfbrett, das zum Wellenreiten gedacht ist. Die Nose läuft sehr spitz zu, sodass die Welle gebrochen werden können. Zudem ist das Aztron Sirius ein Noserocker, damit es nicht tief in die Welle eintaucht und oben bleibt.

Das Board ist kleiner als ein Allrounder, damit es für Erwachsene geeignet ist, um durch die Wellen zu gleiten. Gleichzeitig ist es aber groß genug, um ein Kind darauf das SUPen beizubringen.

Die kleineren Maße sind gerade für Kinder zum SUPen gut geeignet, damit sie nicht überfordert sind.

Das Aztron Sirius kann mit bis zu 140 kg belastet werden. So ist es nicht nur für ein leichtes Kind, sondern auch für Ausfahrten von zwei Erwachsenen geeignet.

Darüber hinaus bietet das Board Anfänger einen rutschfesten Stand und ein gutes Handling. Die fünf abnehmbaren Finnen sorgen für eine gute Lenkung und einen angenehmen Geradeauslauf.

Fahreigenschaften

Das Aztron Sirius punktet mit sehr guten Fahreigenschaften. Nicht nur die Verarbeitung spielt dabei eine Rolle, sondern vor allem auch die Bauweise und die Ausstattung.

Der robuste PVC und die doppelten Luftkammern machen das Board sehr sicher. Falls eine Luftkammer platzt, ist noch die andere Luftkammer da, um sicher wieder an Land zu kommen.

Der feste PVC macht das Board besonders steifig, wodurch Anfänger es einfach haben, auf ihm zu üben. Es kippt nicht plötzlich weg, behält seine Form bei und überzeugt zudem mit seinem rutschfesten EVA-Deckpad, das auch beim Überspülen mit Wasser einen festen Stand garantiert.

Die fünf abnehmbaren Finnen überzeugen auf ganzer Linie. Sie sorgen nicht nur dafür, dass sich das Board leicht lenken lässt, sondern auch dass es nicht schnell umkippt. Beim Anstoßen mit dem Paddel hat es einen guten Geradeauslauf. Es gleitet wunderbar durch die Wellen beim Surfen und man kann gut Fahrt aufnehmen.

Da das Aztron Sirius mit 140 kg belastet werden kann, steht einer Ausfahrt zu zweit nichts im Weg.

Material & Verarbeitung

Das Aztron Sirius punktet wie alle Boards von Aztron mit einer sehr guten Verarbeitung. Der PVC wird doppelt verarbeitet, sodass er sehr robust und fest daherkommt.

Die Doppelkammer Konstruktion sorgt für Sicherheit in den Wellen, sodass auch bei Ausfahrten auf dem offenen Meer Sicherheit gegeben wird.

Das Drop Stitch Verfahren sorgt nicht nur für ein sehr geringes Gewicht des Boards, sondern auch für eine erhöhte Steifigkeit. Die Ober- und Unterseiten des Boards hängen fest zusammen, da im Inneren viele kleine Polyesterfäden miteinander verwebt wurden.

Das Aztron Sirius ist mit einem 5mm dicken EVA-Deckpad ausgestattet, das ein Diamand-Fußpolster besitzt. So bekommt der SUPer einen festen Grip, auch wenn Wasser das Board überspült.

Das Eigengewicht des Aztron Sirius liegt bei 12 kg. Damit ist das Board kein Leichtgewicht, aber trotzdem noch gut transportierbar. Um es leichter transportieren zu können, gibt es einen Transportrucksack, in den

auch das ganze Equipment hineinpasst.

Design & Features

Das Aztron Sirius kommt in einem grünen Design daher.

  • Deckpad: Das Deckpad besticht durch einen 5mm dicken EVA-Diamand Fußpolster, das den Stand rutschfest macht.
  • Gepäcknetz: Ein Gepäcknetz befindet sich im vorderen Bereich des Boards.
  • Tragegriff(e): Es befinden sich vier Tragegriffe am Aztron Sirius. Einer an der Nose, einer auf dem Deckpad und zwei im vorderen Bereich beim Gepäcknetz.
  • Zusätzliche D-Ringe: Am Heck liegt ein D-Ring für die Leash.

Aztron Sirius Zubehör

Das Zubehör des Aztron Sirius bringt alles mit, was nötig ist. So kann sofort nach Lieferung mit dem SUPen begonnen werden.

Im Zubehör enthalten ist ein dreiteiliges SUP-Paddel, eine Leash, eine Hochdruck-Luftpumpe mit Manometer, ein Transportrucksack und fünf abnehmbare Finne.

  • Aztron Sirius Paddel: Ein dreiteiliges Paddel ist Im Lieferumfang enthalten.
  • Aztron Sirius Leash: Eine Leash gibt es im Zubehör.
  • Aztron Sirius Rucksack: Ein großer Transportrucksack wird mitgeliefert.
  • Aztron Sirius Luftpumpe: Eine Doppelhub-Pumpe mit Manometer ist im Zubehör zu finden.
  • Aztron Sirius Sitz: Ein SUP Sitz wird nicht mitgeliefert..
  • Aztron Sirius Reparaturset: Ein Repair Set ist nicht enthalten.

FAQ


Auf wie viel PSI kann das Aztron Sirius aufgepumpt werden?

Das Aztron Sirius kann auf 15 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Aztron Sirius?

Das Aufpumpen des Aztron Sirius dauer rund 10 Minuten.

Auf welche Höhe kann das Aztron Sirius Paddel verstellt werden?

Das Aztron Sirius Paddel kann von 165 bis 220 cm verstellt werden.

Fazit

Das Aztron Sirius ist ein wunderbares Kinder-SUP. Kinder können darauf sehr schnell das SUPen erlernen, was nicht zuletzt an der hervorragenden Verarbeitung, den hochwertigen Materialien und der guten Bauweise liegt.

Doch das Aztron Sirius kann noch mehr. Es ist nicht nur ein Kinder-SUP, sondern auch ein Surfbrett zum Wellenreiten. Wer als Erwachsener surfen gehen möchte, kann das Aztron Sirius hervorragend dafür nutzen.

Der Noserocker überzeugt auf ganzer Linie mit einer spitz zulaufenden Nose und einem geraden Heck. Für Anfänger ist das Aztron Sirius optimal geeignet, denn das Board bringt alles mit, um direkt loslegen zu können.

Sehr gutes Surfbrett und tolles Kinder-SUP in einem

Aztron

Sirius
  • Drop Stitch Technologie.
  • Doppelkammer-Konstruktion.
  • Für Kinder geeignet.
  • Zum Surfen geeignet.
  • Bis 140 kg belastbar.
  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Mit Doppelkammer Konstruktion, doppelt verarbeitetem PVC und Drop Stitch Technologie ist es sehr robust, steif und fest. So sorgt es für ein hohes Maß an Sicherheit, aber auch an Festigkeit, um das SUPen schnell erlernen zu können.

Darüber hinaus ist das Aztron Sirius sehr wendig und sorgt mit seinem EVA-Deckpad für einen rutschfesten Stand. Die fünf Finnen sind für eine tolle Lenkung verantwortlich.

Da das Aztron Sirius mit 140 kg belastet werden kann, sind Ausfahrten zu zweit möglich.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge