Skip to main content

Aqua Marina Evolution: Test, Erfahrungen & Bewertung

Aqua Marina Evolution Bild

Heute stellen wir Euch ein weiteres interessantes Boot des Herstellers „Aqua Marina“ vor. Das „Aqua Marina Evolution“. Schon die Namensgebung deutet auf etwas Besonderes hin.

Das „Evolution“ ist ein aufblasbares Kajak und SUP in einem. Ein Hybrid sozusagen. Wie das genau funktioniert schauen wir uns in diesem Artikel genauer an.

Die Farbgebung des Bootes wirkt sommerlich erfrischend und macht Lust auf das Draußen sein.
Modern ist auch die Bauweise des Bootes. Das „Aqua Marina Evolution“ ist, wie aus dem SUP-Bereich bekannt, komplett in der sogenannten „Drop-Stitch“-Bauweise gefertigt.

Diese Technologie ist im Prinzip eine Verbindung der oberen und unteren Schichten des Schlauchgewebes mit tausenden von Fasern. Dank dieser Verbindung können die so gefertigten Schläuche einen hohen Druck aushalten. Durch das Aufpumpen wird das Material sehr fest und das Boot kommt den Eigenschaften eines Festkajaks sehr nahe. Auch die Sitze sind bei diesem Produkt in „Drop-Stitch“-Bauweise gefertigt.

Eine weitere Besonderheit des aufblasbaren „Aqua Marina Evolution“ ist die erhöhte Sitzposition. Bei der Verwendung Kajak lässt sich das Boot Kategorie damit in die Kategorie „Sit-on-top“ einsortieren.
„Aqua Marina“ bezeichnet sich selbst als eine der beliebtesten Marken im Bereich von SUP und Kajak und habe in den letzten Jahren weltweit über eine Million Boards ausgeliefert.

Ob diese Erfahrung auch beim „Aqua Marina Evolution“ spürbar ist, haben wir uns hier genauer angesehen.

Im Folgenden stellen wir Euch das „Aqua Marina Evolution“ vor und gehen dabei auch auf die Besonderheit dieses Boots ein. Wir sagen Euch, was Ihr von diesem aufblasbaren Kajak bzw. SUP Board erwarten könnt und für wen es gut geeignet erscheint.

Kombination von Kajakfahren und SUP-Boarding

Aqua Marina

Evolution
  • Speziell für die Anfänger von Kajakfahrern.
  • Mit 2 Paddel und Hochdruckpumpe.
  • Einzigartige Kombination zwischen Kajak und SUP-Board.
  • Aufblasbar und daher leicht zu tragen.
  • Nicht so oft verfügbar.

Daten & Fakten

Art Aufblasbares Kajak bzw. SUP in einem
Material PVC
Packmaß 84,5cm x 61,5cm x 28,5cm
Länge / Breite von Kajak 340cm / 105cm
Länge / Breite von SUP 295cm / 67cm
Gewicht Kajak / Gewicht SUP 105cm / 7,7kg
Gesamttragkraft Kajak / Gesamtkraft SUP 125kg / 76kg

Fassungsvermögen

Das „Aqua Marina Evolution“ ist wie schon angesprochen nicht nur ein Kajak für zwei Personen. Durch das demontieren der Sitze und den umlaufenden Luftschlauch könnt Ihr es in ein SUP-Board verwandelt.
Die Tragkraft von 120kg erscheint als Zwei-Personen-Kajak vergleichsweise gering.

Da hilft auch die enorme Breite von 105cm nicht weiter. Damit eignet es sich wohl eher für einen Erwachsenen und ein Kind. Die Tragkraft von 76kg als SUP ist für einen Erwachsenen ebenfalls nicht berauschend, jedoch in vielen Fällen wahrscheinlich noch ausreichend.

Ein Kunde beschreibt, dass der Umbau vom Boot zum SUP nur funktioniere, wenn deutlich Luft aus dem Bootskörperteil gelassen werde. Auch gelänge der Umbau nicht mal eben im Wasser oder am Strand.

Features

Dieses aufblasbare Kajak bzw. SUP-Board haben eine einfache und für ein Produkt dieser Art zweckmäßige Ausstattung:

  • Luftkammern aus PVC versprechen eine hohe Lebensdauer.
  • Aufblasbare und verstellbare Sitze mit Rückenlehne.
  • Kiel und zwei Finnen für besseren Geradeauslauf.
  • Erweiterter Spritzschutz am Bug. Dieser soll verhindern, dass Spritzwasser in das Boot gelangt.
  • Umbaumöglichkeit vom Kajak zum SUP-Board und umgekehrt.

Einsatzgebiet

Es handelt sich um ein offenes Spaßboot für den sonnigen Tag am Strand oder den entspannten Besuch am Baggersee. Ein Kunde bezeichnet es in seiner Bewertung als „Badeboot“. Durch seine geringe Gesamttragkraft, eignet sich das „Aqua Marina Evolution“ eher für leichtere Personen. Die besten Einer Kajaks findest du hier.

Das Boot ist relativ schwer, sodass es sich zu Fuß nicht so gut transportieren lässt. Ein Kunde bewertet die Tragetasche als ungeeignet. Sie könne das Boot kaum aufnehmen, das Material sei zu dünn und es gebe keine geeigneten Griffe. Damit sei ein Transport kaum machbar. Damit du auch für lange Touren gut gewappnet bist, empfehlen wir dir einen Trockenanzug. Den besten Kajak Trockenanzug findest du hier.

Anschaffungskosten

Das „Aqua Marina Evolution“ richtet sich an Paddler, die eine Zwischenlösung von Kajak und SUP-Board suchen und nicht beides anschaffen möchten. Um beides nur einmal auszuprobieren erscheint das Boot dann jedoch doch schon als zu hochpreisig. Die Verarbeitung in „Drop-Stitch“-Bauweise und das Komplettpaket hat natürlich seinen Preis. Was ein Kajak kostet, erfährst du hier.

Verarbeitung

Boote aus PVC gelten als relativ robust. Ein Kunde erwähnt eine gute und stabile Verarbeitung des „Aqua Marina Evolution“. Ein weiterer Käufer hat am Preis- Leistungsverhältnis nichts zu beanstanden, sofern dafür keine „Super-Paddel“ erwartet würden. Das Produkt überträfe die Erwartungen.

Ein Kunde reklamiert, dass nach dem ersten Gebrauch der Karabinerhaken von einem Sitz, der Druckmesser der Pumpe und die Tragetasche kaputt gegangen sei.

Zubehör

Das „Aqua Marina Evolution“ kommt in einem Komplettpaket, sodass es theoretisch gleich losgehen kann. Darin enthalten sind neben dem Boot, eine Handpumpe, die Tragetasche, einsteckbare Finnen, PVC Sitze, ein Reparaturset und sogar ein Manometer. Letzteres bewerten wir als praxisorientiert, da mit einem Manometer überprüft werden kann, ob die Kammern entsprechend der Herstellervorgaben aufgepumpt sind.

Ein Kunde berichtet jedoch von Qualitätsproblemen mit dem Manometer. Es zeige zwar etwas an, er könne sich jedoch nicht auf diesen Wert verlassen.

Auch ein 2-in1-Paddel-Set im Paket enthalten (Kajak/ SUP). Ein Käufer beschreibt die Paddel als zu kurz. Unser Hinweis: mitgelieferte Paddel können immer nur ein Kompromiss sein, denn Paddel sollten in Abhängigkeit der Körpergröße des Paddlers gewählt werden.

FAQs


Für wie viele Personen ist das „Aqua Marina Evolution“ geeignet?

Das „Aqua Marina Evolution“ ist als Kajak für den Zwei-Personen-Betrieb oder als SUP-Board für eine Person konzipiert.

An wen kann ich mich wenden, wenn das „Aqua Marina Evolution“ beschädigt ist und repariert werden soll?

Auf den Internetseiten des Herstellers gibt es ein Kontaktformular. Es wird After-Sales-Service angeboten.

Wie ist der Betriebsdruck des „Aqua Marina Evolution“?

Der Betriebsdruck wird mit 15psi, also etwa 1bar angegeben.

Eignet sich das „Aqua Marina Evolution“ zur Mitnahme in einem PKW?

Das „Aqua Marina Evolution“ ist im Vergleich zu herkömmlichen aufblasbaren Kajaks schon relativ schwer und hat ein größeres Packmaß als andere aufblasbare Kajaks in dieser Größe, es lässt sich jedoch immer noch gut im Kofferraum der meisten PKW verstauen.

Kann ich das „Aqua Marina Evolution“ in meinem Wohnmobil mitnehmen?

Auch das ist gut denkbar. Damit eignen sich dieses aufblasbare Kajak bzw. SUP-Board auch als Begleiter beim Campingurlaub. Die Möglichkeit der wahlweisen Verwendung als Kajak oder als SUP-Board macht das „Evolution“ interessant, wenn nur begrenzter Stauraum zur Verfügung steht.

Fazit

Das „Aqua Marina Evolution“ hebt sich durch sein innovatives 2-in-1-Konzept und dem üppigen Lieferumfang von anderen aufblasbaren Kajaks ab. Auch die komplette Fertigung in „Drop-Stitch“ Bauweise unterstreicht den modernen Charakter des Bootes.

Kombination von Kajakfahren und SUP-Boarding

Aqua Marina

Evolution
  • Speziell für die Anfänger von Kajakfahrern.
  • Mit 2 Paddel und Hochdruckpumpe.
  • Einzigartige Kombination zwischen Kajak und SUP-Board.
  • Aufblasbar und daher leicht zu tragen.
  • Nicht so oft verfügbar.

Durch die hybride Konstruktion kann es eine Zwischenlösung für Menschen sein, die sowohl SUP als auch Kajak fahren möchten. Dies ist auch interessant, wenn der Stauraum, beispielsweise bei der Mitnahme in den Campingurlaub nur begrenzt ist. Besonders hinsichtlich des Transports, sollte das mit 22kg doch schon höhere Gewicht nicht außer Acht gelassen werden. Dies wird auch von einem Käufer kritisiert.

Wer sowohl beide Sportarten intensiver betreiben möchte ist vermutlich mit zwei separaten Sportgeräten besser bedient. Auch für schwerere Personen ist das „Evolution“ aufgrund der geringen Gesamttragkraft ungeeignet.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)