Skip to main content

Fanatic SUP Paddel Test: Die 4 besten SUP Paddel von Fanatic

Surfer mit Fanatic SUP Paddel und Fanatic Board

Fanatic eine der top Marken im SUP Bereich und besonders, was SUP Paddel angeht, ist die Marke, die 1981 gegründet wurde, bei vielen Fortgeschrittenen und SUP-Veteranen beliebt. Neben den SUP Paddel aus Carbon bietet Fanatic auch einzelne Modelle an, die sich eher an Einsteiger und weniger erfahrene Paddler richtet, aber dafür preislich auch deutlich günstiger sind.

ProduktDetailsBewertung
Unser Platz #1
Fanatic
Carbon 25 HD
  • Wiegt etwas 1.03 Kilogramm.
  • Paddelblatt Fläche: 548 cm².
  • Kanten mit Gummi verstärkt.
  • Längenverstellbar.
  • Top für Fahrten in Flachgewässern und River SUP geeignet.
Unser Platz #1
4.8 von 5 Sternen
(Kein SUP Paddel Fanatic Test)
Unser Platz #2
Fanatic
Pure
  • 910 Gramm schwer.
  • Paddelblatt Fläche: 548 cm².
  • Vario Paddel (165 cm bis 220 cm).
  • Sehr gutes Einsteiger Paddel.
Unser Platz #2
4.7 von 5 Sternen
(Kein SUP Paddel Fanatic Test)
Unser Platz #3
Fanatic
Diamond Carbon 35
  • Sehr geringes Gewicht von nur 725 Gramm.
  • Paddelblatt Fläche: 555 cm².
  • Recht hoher Carbonanteil.
  • Eine gute Wahl für Tourenpaddler und Fahrer längerer Strecken.
Unser Platz #3
4.5 von 5 Sternen
(Kein SUP Paddel Fanatic Test)
Unser Platz #4
Fanatic
Bamboo Carbon 50
  • Wiegt nur 718 Gramm.
  • Schicke Bambus Optik.
  • Gute Performance.
  • Längenverstellbar.
  • Top für Tourenpaddler und ambitionierte Paddler geeignet.
Unser Platz #4
4.3 von 5 Sternen
(Kein SUP Paddel Fanatic Test)

Im Folgenden wollen wir dir einige der besten Fanatic SUP Paddel vorstellen. Viele der Modelle haben bereits in einem Fanatic SUP Paddel Test gut abgeschnitten oder konnten uns anderweitig in der Praxis überzeugen.

Die besten SUP Paddel von Fanatic

Fanatic
Carbon 25 HD

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Fanatic Carbon 25 HD ist ein Fanatic SUP Paddel, das aus Carbon und Fiberglass hergestellt wurde. Das Vario Paddel lässt sich stufenfrei auf Längen zwischen 165 cm und 220 cm einstellen. Mit der großen Bandbreite ist das Fanatic Carbon 25 HD sowohl ein gutes Kinder SUP Paddel für Jugendliche, die zumindest 145 cm groß sind, kann aber von Erwachsenen genutzt und an die Familie und Freunde verliehen werden.

Mit einem Gewicht von ungefähr 1,03 Kilogramm ist das Fanatic SUP Paddel leider nicht das leichteste. Das Paddelblatt des SUP Paddels Fanatic Carbon 25 HD misst 548 cm² und ist ca. 20,3 cm breit. Am besten ist das Paddel für Fortgeschrittene geeignet. Toll ist das Paddel auch für River SUP und Fahrten in Flachgewässern geeignet, da es mit der Gummiverstärkung an den Kanten gut geschützt ist.

Die Käufer des Fanatic Carbon 25 HD überzeugt vor allem die frei einstellbare Höhe und der Umstand, dass das Paddel auf eine Länge von bis zu 220 cm eingestellt werden kann. Aus diesem Grund sei dieses Fanatic SUP Paddel auch für bis zu zwei Meter große Paddler interessant.

Vorteile

  • Mit 220 cm sehr lang
  • Kanten sind mit Gummi verstärkt.
  • Auch gut für Flachwasser und River SUP geeignet.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.
  • Etwas hohes Gewicht.

Fanatic
Pure

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Fanatic Pure SUP Paddel ist ein Modell mit einem geringen Carbon-Anteil von 15%. Das Paddel ist längenverstellbar und kann für den Transport und die Lagerung in drei Einzelteile zerlegt werden. Eingestellt werden kann das Fanatic SUP Paddel auf Längen zwischen 165 cm und 220 cm. Somit ist das Paddel für Leute mit einer Körpergröße von bis zu zwei Metern geeignet.

Mit einer Fläche von 548 cm² bewegt sich die Größe des ABS-Paddelblatts im normalen Bereich. Gut gefällt uns das Gewicht von nur 910 Gramm, das deutlich unter dem von schweren Aluminium SUP Paddel legt, wie sie im Lieferumfang vieler günstiger SUP Boards zu finden sind.

Der günstige Preis und die hochqualitative Verarbeitung machen das Fanatic SUP Paddel „Pure“ zu einem guten Modell für Einsteiger, die nicht mit einem minderwertigen Aluminium-Paddel starten wollen, aber auch nicht mehrere Hundert Euro für ein top SUP Paddel ausgeben wollen.

Vorteile

  • Sehr günstig.
  • Top für Einsteiger geeignet.
  • Geringes Gewicht.
  • Vario Paddel.
  • Gute Paddelblatt Fläche.
  • Hohe Verarbeitungsqualität.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

Fanatic
Diamond Carbon 35

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Fanatic SUP Paddel Diamond Carbon 35 ist ein Modell der oberen Mittelklasse. Mit einem Gewicht von nur 725 Gramm gehört das Paddel zu den leichtesten überhaupt. Das Paddeln mit dem Diamond Carbon 35 ist damit wesentlich leichter als mit anderen SUP Paddeln.

Es handelt sich beim Fanatic Diamond Carbon 35 ebenfalls um ein Vario Paddel, das auf Längen zwischen 165 cm und 220 cm eingestellt werden kann. Mit einer Paddelblattgröße von 555 cm² bewegt sich das ABS-Paddelblatt ebenfalls im normalen Bereich.

Das geringe Gewicht macht das Fanatic Carbon SUP Paddel zu einer top Wahl für Tourenpaddler, die auch gerne längere Strecken fahren und einfach noch mehr aus dem Equipment herausholen wollen.

Vorteile

  • Sehr leicht.
  • Vor allem für Tourenpaddler und längere Strecken eine gute Wahl.
  • Recht hoher Carbonanteil.
  • Längenverstellbar.
  • Top Qualität.

Nachteile

  • Etwas teuer.

Fanatic
Bamboo Carbon 50

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das längenverstellbare Fanatic SUP Paddel „Bamboo Carbon 50“ ist ein SUP Paddel mit einem 50% Carbon Anteil. In der Herstellung kommt außerdem noch Glas und Bamboo (deshalb der Name) zum Einsatz. Neben der schicken Optik fällt am Bambus-Paddel vor allem das geringe Gewicht von nur ca. 718 Gramm auf.

Mit diesem niedrigen Gewicht ist das Fanatic Bamboo Carbon 50 wesentlich leichter als andere Modelle, kostet dafür aber auch deutlich mehr. Eingestellt werden können beim Bamboo Carbon 50 Längen zwischen 165 cm und 220 cm. Aus diesem Grund ist dieses Fanatic SUP Paddel auch für bis zu zwei Meter große Paddler geeignet.

Vor allem ambitionierte Tourenpaddler und solche Leute, die höhere Geschwindigkeiten beim Stand Up Paddeln aufbauen wollen, sollten sich das Fanatic Bamboo Carbon 50 genau anschauen. Mit dem geringen Gewicht und der Paddelblattfläche von 580 cm² bietet das Paddel eine top Performance auf dem Wasser und überzeugt vor allem auf längeren Strecken.

Vorteile

  • Hoher Carbonanteil.
  • Schicke Optik.
  • Sehr niedriges Gewicht.
  • Gute Performance.
  • Verstellbare Länge.
  • Top für Tourenpaddler und ambitionierte Paddler geeignet.

Nachteile

  • Recht hoher Preis.

Ratgeber: Worauf musst du bei einem SUP Paddel von Fanatic achten?

Neben dem SUP Board ist vor allem das Paddel sehr entscheidend für die Performance auf dem Wasser. Besonders Einsteiger und unerfahrener Paddler unterschätzen häufig den Einfluss des SUP Zubehörs, aber ganz im Speziellen das Paddel macht einen riesigen Unterschied aus.

Wer von einem Einsteiger SUP Paddel, das meistens in Komplettsets oder bei den günstigen Discounter SUP Board (wie dem Aldi SUP Board oder dem Lidl SUP Board) dabei ist, durch ein hochwertiges Fanatic SUP Paddel ersetzt, wird einen ähnlich großen Unterschied spüren wie bei einem Upgrade von einem Einsteiger Allrounder zu einem qualitativ hochwertigen Touring SUP.

Das Upgrade von einem Paddel zum anderen ist allerdings wesentlich günstiger als eine Aufwertung des Boards. In der Herstellung von SUP Boards entsteht schließlich ein wesentlich höherer Materialaufwand, wobei auch die Kosten für die Herstellung und Weiterentwicklung von SUP Paddeln nicht zu vernachlässigen sind.

Besonders die hochwertigen Carbon SUP Paddel von Fanatic, aber auch Fanatic SUP Paddel aus Fiberglass kosten eine ganze Menge Geld, bieten dafür allerdings auch eine top Leistung auf dem Wasser, sind schwimmfähig und halten eine lange Zeit.

Auf der Suche nach einem neuen SUP Paddel müssen einige Dinge beachten. Im Folgenden geben wir dir einen Überblick über die wichtigsten Faktoren, die beim SUP Paddel Kauf zu beachten sind:

  • Bauart: Bezüglich der Bauart wird zwischen sogenannten Vario Paddel, die längenverstellbar sind, und Composite Paddel (also festen Paddel aus einem Stück) unterschieden. Der Vorteil von längenverstellbaren Paddeln liegt auf der Hand: Sie können flexibel an die Körpergröße des Paddlers angepasst werden.
    In bestimmten Anwendungsfälle wie z.B. SUP Wettrennen (bei denen die Paddel auf eine größere Länge eingestellt werden als beim gemütlichen Fahren über den See) von großem Vorteil. Weiterhin ist praktisch, dass sich längenverstellbare SUP Paddel in Einzelteile zerlegen lassen, was den Transport und die Lagerung wesentlich vereinfacht.
    Gegen die Vario SUP Paddel spricht, dass es an den Verbindungsstellen zwischen den einzelnen Paddelstücken zu Kraftverlusten kommt. Zudem kann bei beschädigten Paddeln leichter Wasser eintreten, was die Schwimmfähigkeit des Paddels negativ beeinträchtigen kann.
  • Länge: Wer die optimale Paddellänge einschätzen möchte, nutzt dafür entweder die Faustformel:

    Faustformel: SUP Länge bestimmen

    Ideale Paddellänge = Körpergröße + 20 bis 25 cm.

    Alternativ kann man die Laird Hamilton Methode verwenden. Die SUP Legende rät dazu, einfach das Paddel senkrecht vor die eigenen Füße zu stellen und dann mit einer Hand den Griff zu fassen.
    Das Paddel hat die richtige Länge, wenn der Handballen ohne größere Anstrengungen entspannt auf dem Griff aufliegt.
    Wer ein Composite SUP Paddel von Fanatic oder einem anderen Hersteller kauft, muss sich seiner Paddellänge ganz gewiss sein. Bei längenverstellbaren Paddeln gibt es hingegen einen gewissen Spielraum. Viele der verstellbaren Paddel können auf eine maximale Länge von 220 bis 230cm eingestellt werden, was bedeutet, dass diese auch von Personen mit einer Körpergröße von bis zu 2 Metern eingesetzt werden können.

  • Material: SUP Paddel werden typischerweise aus die Materialien Aluminium, Fiberglas oder Carbon hergestellt. Zusätzlich kann auch Polypropylen oder Nylon für das Paddelblatt zum Einsatz kommen.
    Die Wahl des SUP Paddel Materials hat sowohl einen Einfluss auf den Kaufpreis des Paddels als auch auf die Performance. Im Allgemeinen gelten Carbon Paddel als die besten, da sie ein sehr geringes Gewicht und zugleich ein hohes Maß und Steifigkeit aufweisen. Preislich bewegen sich die Carbon Paddel allerdings auch im höheren Segment.
    Am anderen Ende der Skala stehen Aluminium Paddel, die vielfach im Lieferumfang von Komplettsets enthalten sind. Aluminium SUP Paddel sind sehr günstig, aber auch recht schwer. Für Anfänger mag das kein Problem sein, für fortgeschrittene Paddler hingegen schon. Für die Aluminium Paddel spricht allerdings, dass diese sehr robust sind und auf diese Weise die ein oder andere Kollision abkönnen.

Fazit

Das SUP Paddel hat einen großen Einfluss auf die Performance auf dem Wasser. Aus diesem Grund lohnt sich häufig das Upgrade von einem einfachen Aluminium Paddel, mit dem die meisten Leute in SUP einsteigen, hin zu einem hochwertigen SUP Paddel wie sie von Fanatic angeboten werden.

Wer sich nun ein Fanatic SUP Paddel kaufen möchte, ist mit unserer Bestenliste gut beraten. In der Liste wurden die besten Fanatic SUP Paddel vorgestellt. Unser Ziel war es, verschiedene Arten von SUP Paddel abzudecken, sodass für unterschiedliche Nutzer das ideale Modell darunter zu finden ist.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge